Kristina Kolbe

Verschwinden von Alexandra May gibt Rätsel auf

Bilder
Das Foto der Halskette veröffentlichte die Polizei kurz vor der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“. (Polizei: Foto der Halskette freigegeben)

Das Foto der Halskette veröffentlichte die Polizei kurz vor der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“. (Polizei: Foto der Halskette freigegeben)

Eutin/Neustadt/Grömitz. Seit Freitag, dem 27. Juli 2018, wird die 47-jährige Alexandra May aus Eutin vermisst. (der reporter berichtete). Alexandra May lebte in einer Betreuungseinrichtung in Eutin und war an dem Morgen auf dem Weg zu ihren Eltern nach Grömitz. Sie ist 171 Zentimeter groß, hat kurze, grau-blonde Haare, und war zuletzt bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer Shorts, eventuell trug sie zusätzlich einen Strohhut.
 
Sie nutzte den Bus und musste in Neustadt umsteigen. Da sie nicht genügend Bargeld dabei hatte, durfte sie jedochnicht mitfahren. Ihren Schwerbehindertenausweis hatte sie vergessen, der sie zur kostenfreien Nutzung der Busse berechtigt hätte.
 
Trotz intensiver Suche wurde sie bis heute nicht gefunden. Ein erster Fahndungsaufruf in der Sendung „Aktenzeichen xy... ungelöst“ vom 22. August 2018 erbrachte zwar einige Hinweise zu ihrem vermeintlichen Aufenthaltsort, führten jedoch nicht zum Auffinden.
 
Am vergangenen Mittwoch erfolgte ein erneuter Filmbeitrag in der Sendung. Neben den bereits beschriebenen, von ihr mitgeführten Taschen trug Alexandra May am Hals eine Kette mit einem kleinen Anhänger in Form eines Harlekins. Kette und Anhänger wurden ebenfalls am Mittwoch in der Sendung „Aktenzeichen xy... ungelöst“ gezeigt.
 
Hinweise zu der vermissten Person werden von der Kriminalpolizei in Eutin (04521 - 8010) oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

JHV der Feuerwehr

26.02.2020
Grömitz. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grömitz findet am Freitag, dem 28. Februar um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Am Schoor 37, statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderem Worte des Bürgermeister, Jahresbericht des Wehrführers, Wahlen,…

Gemeindevertretung

26.02.2020
Grömitz. Eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Grömitz findet am Donnerstag, dem 27. Februar um 19.30 Uhr im Sitzungssaal Rathaus Grömitz, Kirchenstraße 11, statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderem Einwohnerfragestunde, Wahl des 1. stellvertretenden…

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

26.02.2020
Neustadt. Die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr der Stadt Neustadt findet am Samstag,, dem 29. Februar um 15 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Kirchhofsallee 4, statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderem ein Bericht der Jugendgruppenleitung, Neuaufnahmen und…
Die geehrten Mitglieder mit 1. Vorsitzendem Jan-Eric Hertwig (re.).

Jan-Eric Hertwig als Vorsitzender wiedergewählt - TSV Grömitz bleibt mit über 1.000 Mitgliedern einer der großen Vereine im Kreis

25.02.2020
Grömitz. Als finanziell gesunder und sportlich sehr gut aufgestellter Verein präsentierte sich am vergangenen Mittwochabend der TSV Grömitz bei seiner Jahreshauptversammlung im Golfclub. 1.…
Gerhard Ahrens (lks.) und Bente Grimm (re.) ehrten die langjährigen Mitglieder Rüdiger Richter und Christiane Lehmann.

Neues Vereinsjahr, neuer Vorstand – Detlef Schnoor übernimmt Vorsitz im ESV

24.02.2020
Neustadt. Acht Jahre lang hat Gerhard Ahrens im Vorstand die Geschicke des Eisenbahnersportvereins (ESV) Neustadt geleitet, davon sechs Jahre als 1. Vorsitzender. Am vergangenen Montag stellte er sein Amt zur Verfügung.Als Nachfolger von…

UNTERNEHMEN DER REGION