Gesche Muchow

Wie viel Milch gibt eine Kuh? Schüler lernen vor Ort

Bilder

Schashagen. Haben alle Kühe Flecken? Wie viel Milch gibt eine Kuh eigentlich? Wie verläuft eine Geburt? Und was passiert danach überhaupt mit den Bullenkälbern?
 
Fragen über Fragen stellten die 22 Schüler der Jacob-Lienau-Schule an diesem besonderen Schultag, denn für die Mädchen und Jungen ging es zu einem Milchviehbetrieb nach Schashagen.
 
Unter fachkundiger Leitung erkundeten die Kinder den modernen landwirtschaftlichen Betrieb. Angefangen bei den Kälberboxen, wo die Berührungsängste der Schüler in kürzester Zeit verflogen, ging es anschließend weiter durch den Laufstall und über den Futtertisch. Dort konnten die Kinder die mehr als 600 Kühe beobachten, füttern und streicheln und auch das große Melkkarussell bot einen beeindruckenden Einblick in die Milchproduktion.
 
Besonders stolz waren die Kinder, als sie ihre Milch in der hofeigenen Milchtankstelle selbst abfüllen konnten. Von dem Geschmack der zu Hause frisch abgekochten Rohmilch schwärmten die Kinder noch viele Tage nach dem Besuch.
 
Abgerundet wurde der sonnige, aber auch kalte Vormittag mit einem heißen Kakao und einer fröhlichen Erzählrunde: „Ich fand die süßen Kälbchen am besten!“ „Und ich den Kakao zum Schluss.“ „Und dass wir sehen konnten, wie die Kühe gemolken wurden.“ „Aber eigentlich war alles super!“
 
Kein Buch kann das vermitteln, was die Jungen und Mädchen der Klasse 5d an diesem Vormittag erlebt und gelernt haben. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Heute ist das Wetter nicht so toll. Da machen wir drinnen Sport mit Alba Berlin.

Mit Videos: Quarantäne-Lifehacks vom reporter - Täglich neue tolle Tipps und Tricks

01.04.2020
Neustadt. Die Kinder sind bis auf Weiteres zuhause, dürfen nicht in die Schule und den Kindergarten, sich nicht mit ihren Freunden treffen und nicht auf den Spielplatz gehen. Gleichzeitig müssen viele Eltern im Homeoffice arbeiten und…
Entlastung für die Eltern. Die Landesregierung S-H verspricht, dass für die Zeit, in der keine Betreuung angeboten werden durfte, die Eltern auch keine Kitagebühren zahlen müssen, unabhängig davon, ob die Notbetreuung in Anspruch genommen wurde oder nicht.

Land S-H will Kita-Gebühren erlassen Coronavirus: Schnelle Hilfe für Familien

01.04.2020
Kiel. Das Land Schleswig-Holstein, die kommunalen Landesverbände, die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der freien Wohlfahrtsverbände Schleswig-Holstein und die Landeselternvertretung der Kitas dankten in einer gemeinsamen Presseerklärung…
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus.

COVID-19: Fallzahlen aktuell

01.04.2020
Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland sowie weltweit sind auch auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts abrufbar. Hinweis: Wir halten uns an…

Entdecken Sie die Vielfalt des Einzelhandels - der reporter Marktplatz mit ersten Produkten befüllt

01.04.2020
Neustadt. Der reporter Marktplatz, die Online-Plattform für den Einzelhandel in Ostholstein, nimmt Fahrt auf. Die ersten Produkte der teilnehmenden Einzelhändler können ab sofort über www.der-reporter-shop.de bestellt werden. 14…
Beschädigte Dünenschutzzäune.

Hochwasserschäden

01.04.2020
Pelzerhaken/Rettin. Im Bereich Pelzerhaken und Rettin sind in Teilbereichen durch die Sturmflut vom vergangenen Sonntag hohe Sandverluste zu verzeichnen.  Die Dünenschutzzäune und Dünenabschnitte sind in weiten Bereichen weggespült…

UNTERNEHMEN DER REGION