Simon Krüger
Anzeige

Willkommensgruß für alle Neubürger Zuhause in der „hafenheimat“

Bilder

Neustadt. Circa 100 Neubürger melden sich pro Monat im Bürgerbüro an. Im Jahr also um die 1.200 Personen, die ihren ersten oder zweiten Wohnsitz nach Neustadt verlegen oder neu gemeldet werden. Während alle Neubürger bis zum Jahr 2011 noch mit der blauen Gewerbevereinstasche begrüßt wurden, ist die Begrüßung seit dem vollständig eingestellt worden. Das soll sich nun durch eine Kooperation von der Stadtmarketing-Kampagne „hafenheimat“ mit dem reporter ändern. Bereits ab Montag, dem 15. August erhält jeder Neubürger bei der Anmeldung im Bürgerbüro kostenlos die neue „hafenheimat-Tasche“ aus ungebleichter Baumwolle. Darin steckt zur Begrüßung ein ganzes Paket an Informationen.

Neben einem Begrüßungsschreiben mit hafenheimat-Autoaufkleber, finden sich in der Tasche ein Stadtplan, eine Parkscheibe, der Stadt-Entdecker, ein „Kraftpaket“ der Stadtwerke, ein Schiffchen-Bastelbogen (Logo der „hafenheimat“) und die jeweils aktuelle Ausgabe vom reporter als Marke für die Region. Alle anderen Interessenten können natürlich auch als „Nicht-Neubürger“ eine „hafenheimat-Tasche“ bekommen: Sie ist für 2 Euro beim reporter in der Hochtorstraße 19 erhältlich. Wer Interesse an dem Bastelbogen oder den Aufklebern hat, erhält diese kostenlos beim Stadtmarketing im Tourismus-Service Neustadt im Dünenweg 7 in Pelzerhaken. Weitere Informationen erteilt Stadtmarketingkoordinatorin Andrea Brunhöber unter Tel. 04561/5399117. (ab/red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen