Petra Remshardt

Zurück zur Natur: Traditionelles Strohflechten auf dem Museumshof

Lensahn. Pünktlich zum Herbstbeginn kann auf dem Museumshof Lensahn das Strohflechten erlernt werden. Anfänger und Fortgeschrittene werden am Mittwoch, dem 25. September ab 14.30 Uhr unter der Leitung der talentierten Heike Beermann mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum kreativen Selber-Flechten eingeladen. Das Flechten mit Stroh nach der Ernte ist nur noch wenigen Menschen bekannt, hier wird diese viele hundert Jahre alte Kunst wieder lebendig. Für diesen Workshop fallen außer dem regulären Eintritt keine weiteren Gebühren an. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Halle statt. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION