Reporter Eutin

Breitenauschule ist stolz auf fitte Nachwuchssportler

Bilder
Auf der 30 Meter Strecke heißt es für die jungen Sprinter „Gas geben“.

Auf der 30 Meter Strecke heißt es für die jungen Sprinter „Gas geben“.

Plön (los). Sport wird an der Breitenauschule groß geschrieben: Erstmals wurde im Rahmen einer Kooperation mit dem TSV Plön sowie mit Hilfe ehrenamtlicher Helfer des Vereins das Deutsche Sportabzeichen abgenommen. Die Veranstaltung mit Beteiligung aller Jahrgänge war Höhepunkt und Abschluss der sogenannten „Vorhabenwoche“, die anhand verschiedener Ausflüge und Aktivitäten darauf zielt, Schule einmal ganz anders zu erleben. Und dabei zählt vor allem der Spaß.
„Wir wollen möglichst viele Kinder zum Sporttreiben motivieren“, erzählt Schulleiterin Yvonne Thun-Andres. Ein bisschen Herausforderung und Wettbewerb gehören dabei dazu. Schon bei den Bundesjugendspielen vor rund drei Wochen im Schiffsthalstadion konnten die Grundschulkinder zeigen, was in ihnen steckt. Vorteil dabei: „Einige der Disziplinen konnten für das Deutsche Sportabzeichen übertragen werden“, erklärt Thun-Andres. Insgesamt seien dafür vier gefordert, die Kraft (Ballwurf), Schnelligkeit (Sprint), Koordination (Seilspringen) und Ausdauer (Geländelauf) abdecken. Hierzu zähle etwa der 50 Meter Lauf der „Großen“, der auf dem Gelände der Breitenauschule aus Platzgründen nicht angeboten werden konnte, sowie auch Schlagballwurf mit 80 Gramm Bällen. Neben dem Sprint gingen die Disziplinen Seilspringen und Ausdauerlaufen in die Wertung ein, für das der Wanderweg zwischen Rosenstraße und der Spielwiese am Strandbad Fegetasche genutzt wurde. Dabei waren je nach Alter 10 bis 40 Sprünge beziehungsweise acht bis 45 Minuten Joggen gefordert. Die Zeiten für die Ausdauersportart sind festgelegt: „Die neunjährigen Jungen etwa müssen für Gold 23 Minuten, Mädchen 20 Minuten laufen schaffen“, so Thun-Andres. Für Bronze würden in der Altersgruppe 12 beziehungsweise 10 Minuten genügen. Und Jungs im Alter von 12 Jahren müssten 45 Minuten laufen, um Gold zu erlangen. Mädchen 40 Minuten. Für Bronze gälten entsprechend 25 Minuten für Jungs und für Mädchen 20 Minuten. Doch trotz aller Begeisterung für die Aktion werden nicht alle Kinder das Deutsche Sportabzeichen schaffen, bedauert Yvonne Thun-Andres. Der Grund: „Schwimmen zu können ist Grundvoraussetzung.“ Doch längst nicht alle Erst- und Zweitklässler hätten das schon gelernt. Und Schwimmunterricht gebe es erst ab der dritten Klasse. Die Ergebnisse würden beim Deutschen Sportbund zur Auswertung eingereicht. Am Ende dürfen sich die jungen Leichtathleten über Urkunden und Plaketten freuen. „Ein toller Abschluss“ nach Tagen voller Erlebnisse - im Zeltlager, beim Tennis, im Tierpark, bei der Schlossführung, im Museum, beim Tennisspielen, bei der Plöner See Rundfahrt, der Aktion Kunst im Schulgarten und bei der Wanderung über die Prinzeninsel.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

Markt der Kreativen

29.08.2019
Preetz (los). Schauen, staunen, shoppen und genießen: Der Verein Schusterstadt Preetz setzt seine Sommerhighlights 2019 im September fort und lädt kommenden Sonntag zum Kunsthandwerkermarkt ein, der von 10 bis 17 Uhr auf dem Markplatz stattfindet. Die Geschäfte der...
Dr. Malte Grabener (links) übergibt die Abteilung der Gefäßchirurgie der Sana Kliniken Ostholstein an Patrick Paulsen, bisheriger leitender Oberarzt der Abteilung, als neuen Chefarzt. Geschäftsführer Florian Glück (Mitte) freut sich über die gelungene Nachfolge.

Gefäßchirurgie mit neuem Chefarzt

26.08.2019
Eutin. (mh) Seit 1. August 2019 ist Patrick Paulsen neuer Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie an den Sana Klinik Ostholstein. Paulsen übernimmt damit die Nachfolge für Dr. med. Malte Grabener, der am 31. Juli nach fast 23 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand...
Torschütze gegen Concordia: Daniel Prost (PTSV).

Plön siegt im Derby knapp mit 1:0

18.08.2019
Kreis Plön (dif) So schnell geht es in der Liga. Schon der 4. Spieltag der Verbandsliga Ost ist am kommenden Wochenende angesetzt. Die ersten Teams mussten schon die eine oder andere Enttäuschung verkraften, haben aber auch die ersten Erfolge und Tore erzielt. Wir...
 Die Geschäftsführerin vom Verein Schusterstadt Preetz, Jill-Tatjana Gibson, Renate Weltrowski (Villa Kinderland), Dieter Jensen (Jensen Raumgestaltung – Bautenschutz), Axel Peters-Leber (Bücherstube), Gabriele Blum (Was das Herz begehrt) und Bürgermeister Björn Demmin laden zur Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Aida“ ein und hoffen auf breite Spendenbereitschaft für die Eintritt freie Veranstaltung.

Musik auf dem Marktplatz

17.08.2019
Preetz (los). Die Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Turandot“ war 2017 ein Riesenerfolg und hatte zahlreiches Publikum angelockt. Jetzt hoffen die Organisatoren auch für die Premiere von „Aida“ am 24. August auf einen Preetzer Bilderbuch-Sommerabend für alle...
Die neuen Fahrzeuge „LF 10“ (li.) und „TLF 3000“ (re.) verstärken ab sofort den Löschzugfuhrpark der Preetzer Feuerwehr

Zwei neue Löschfahrzeuge offiziell in Dienst gestellt

17.08.2019
Preetz (tg) Der diesjährige Blaulichttag hatte für die Besucher und Gäste von Nah und Fern Einiges zu bieten. Gute Stimmung herrschte auf dem Betriebsgelände der Preetzer Feuerwehr und nicht wenige nutzten die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der...

UNTERNEHMEN DER REGION