Reporter Eutin
| Allgemein

Die Schlüssel zu mehr Vielfalt

Bilder

Bredeneek (Si) In den letzten Jahren beklagen Naturschützer und Naturliebhaber immer wieder den Rückgang einst heimischer Wildpflanzen. Dort, wo Kinder früher noch Blumen für ihre Mütter pflückten, stehen heute saftige Wiesen oder Äcker, soweit das Auge reicht. Am vergangenen Dienstag trafen sich Menschen, die den Artenreichtum alter Zeiten gerne wiederbeleben möchten. Unter dem Slogan:“ BlütenMeer 2020 und Blaublut machen gemeinsame Sache“ trafen sich Vertreter der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und Schüler des Berufsbildungszentrums Plön aus der Fachabteilung für Sozialpädagogik in Preetz mit dem Herren des Schlosses Bredeneek, um 250 kleine Schlüsselblumen in den Schlosspark einzupflanzen. Entstanden war die Idee innerhalb des Wahlpflichtkurses „Leben auf dem Acker“, den 12 Schülerinnen und Schüler des Berufsbildungszentrums im Schlosspark Bredeneek besuchen. Eines Tages erzählte der dortige Fachlehrer des Kurses dem Schlossherren Jürgen Paustian von dem Projekt „BlütenMeer 2020“ der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Dabei fragte er gleichzeitig, ob dieser es nicht gerne ein wenig bunter in seinem Garten hätte. Kurzerhand stellte Jürgen Paustian den Kontakt zur Stiftung her. Nachdem das Ziel klar umrissen war, wurde ein Pflanz-Termin vereinbart und die Schlüsselblume als eine Vertreterin der weichenden Artenvielfalt ausgewählt. „ Die Art, die wir uns ausgesucht haben, ist die Schlüsselblume“, berichtet Christian Dolnik, Biologe bei der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. „Sie ist eine der ersten Pflanzen, von denen die Bienen bereits im Frühjahr profitieren können. Die Idee ist, dass wir uns hier im Schlosspark eine Stelle aussuchen, die dann nicht mehr gemäht wird“. Dieses Mähen sollen später Schafe in einer Art ökologischer Beweidung übernehmen, wie Jürgen Paustian versichert. Bei den kleinen Schlüsselblumen handelt es sich um Saaten von den Ufern rund um den Plöner See, denn dort gibt es noch vereinzelt Wildbestände. Und dann wird mit viel Einsatz gepflanzt. Schnell und mit viel Elan sind die 250 zart-gelben Schönheiten von Schülern und Mit-Akteuren unter die schützenden Äste einer riesigen Eiche gebracht. Jürgen Paustian macht die Aktion sichtlich Spaß. Er würde sich mehr solcher Aktionen in seinem riesigen Schlosspark wünschen. „Ich bin seit über 10 Jahren Besitzer des Herrenhofes Bredeneek, dass von Allen wegen seiner Bauweise und Größe Schloss genannt wird“, erzählt er. „Durch solche Aktionen wird der Besitz erst mit Leben gefüllt. Der Park bietet sich dafür an.“ Das finden auch die Schüler, Lehrer und Mithelfenden der Stiftung. Sie planen nach gelungener Pflanz-Aktion schon wieder ihren nächsten Einsatz, um seltenen Wildpflanzen und ihre tierischen Begleiter wieder zu einem lebenswerten Plätzchen mehr in Schleswig-Holstein zu verhelfen.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Ein buntes Bild. Bürgermeister Björn Demmin (hinten rechts) und Regionaldirektor Helmut Neumann von der Fördesparkasse (hinten links) konnten in diesem Jahr 71 00 Euro für gemeinnützig engagierte Gruppierungen in Preetz Fördergelder ausschütten.

Eine gute Idee mit Anlaufschwierigkeiten

18.05.2018
Preetz (kud). Seit 2011 gibt es sie, die „Bürgerstiftung“ der Stadt Preetz. Zum zweiten Male fand die Ausschüttung jetzt in einer Feierstunde im Ratssaal statt. Acht gemeinnützige Vereine, Verbände und Initiativen erhielten Gelder, die ihre Arbeit zumindest...
Start der 31 Jollen.

Holsteiner Schinken bleibt beim Plöner-Segler-Verein

17.05.2018
Plön (t). Kaiserwetter blauer Himmel, Sonne und am Horizont gelbe Rapsfelder umsäumt mit frischem Maigrün bei Windstärken von 2-3 Bft begrüßten die hochmotivierten 31 Regattateilnehmer, 15 davon PSV-Mitglieder mit ihren O-Jollen zu ihrer ersten Ranglistenregatta...
Bürgermeister Björn Demmin (li.) und Dietmar Zgaga von der Firma Rosenbauer (re.) übergaben Wehrführer Manfred Wenselowski (2.v.li.) und Gerätewart Jens Klotz (2.v.re.) das neue HLF 20

Preetzer Feuerwehr verstärkt ihren Fuhrpark

16.05.2018
Preetz (tg). „Es gibt keinen besseren Tag, als diesen, ein neues Fahrzeug in Dienst zu stellen.“, freute sich Gemeindewehrführer Manfred Wenselowski. Die Reihen in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Preetz waren fast bis auf den letzten Platz besetzt....

„Teddy braucht Hilfe”

06.05.2018
Plön (t). Für Kinder in Kindertageseinrichtungen ist vom DRK ein Projekt konzipiert, dass sich „Teddy braucht Hilfe“ nennt. Daher waren zwei Mitarbeiter des Jugendrotkreuzes am 17. April im Kindergarten an der Osterkirche der Evangelisch-Lutherischen...
Bürgermeister Lars Winter übergibt den Schlüssel für das neue 300000 Euro teure Löschfahrzeug an Ex-Wehrführer Horst Stüwe, der diese wiederum dem Gruppenführer Alexander Gripp aushändigt.

Neues Löschfahrzeug in Dienst gestellt, alter Wehrführer verabschiedet

03.05.2018
Plön (los). „Die Modernisierung der Löschfahrzeuge ist abgeschlossen. Materiell ist die Zukunft der Feuerwehr gesichert“, freute sich Plöns Wehrführer Kai Böhrens anlässlich der offiziellen Indienststellung eines brandneuen LF 10. Die Plöner Wehr nutzte die...

UNTERNEHMEN DER REGION