Reporter Eutin

Preetz dämpft Cometer Titelhoffnungen empfindlich!

Bilder

Kreis Plön (dif) Es geht unvermindert weiter in die Entscheidungsphase der Verbandsliga Ost. Zittern, Bangen oder Hoffen und Jubeln? Hier die vergangenen Spiele im Überblick: Unter der Woche half der VfR Laboe mit seinem 3:1 beim 1.FC Schinkel dem Preetzer TSV einen „lästigen“ Konkurrenten im Abstiegskampf auf Distanz zu halten. Schinkel konnte sich aber nach einem etwas überraschenden 1:0-Sieg über Dänischenhagen erneut am PTSV vorbeischieben. Die Möller-Elf landete aber den Überraschungs-Coup des Spieltages, als man ein 1:1 gegen Comet Kiel holte. Durch den gleichzeitigen Erfolg Kronshagens(4:0 über Plön) beträgt der Vorsprung des TSV nun vier Pluspunkte. Allerdings haben sowohl Comet Kiel, als auch Preetz gegenüber ihren jeweiligen Konkurrenten noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Der VfR Laboe besiegte weiter Kilia Kiel mit 1:0, das damit wieder im Abstiegskampf angekommen sein dürfte. Auch der TSV Stein, siegte bei Absteiger Malente mit 3:2 und die Insel Fehmarn(4:1 bei Rot Schwarz Kiel) feierten Erfolge. Eine 0:3-Pleite gab es hingegen für den Dobersdorfer SV gegen die SG Bornhöved. Der ASV Dersau(Gegner Eutin zog bekanntlich zurück) kam an diesem Wochenende nicht zum Einsatz.
Am kommenden Wochenende rollt der Ball wie folgt: Für die Besucher schön, fast jedes Spiel, fast jedes Tor könnte im Meister-und-Abstiegskampf entscheidend sein. Titelmitfavorit Comet geht am 11. Mai auf Reisen Richtung Insel Fehmarn. Die Kieler dürfen sich vom Tabellenstand des Gastgebers und auch vom eigenen 4:0-Sieg aus dem Hinspiel nicht blenden lassen. Schon ein weiteres Remis könnte die Aufstiegsträume platzen lassen. Hier ist aber ein Auswärtssieg wahrscheinlich. Konkurrent Kronshagen greift zeitgleich daheim gegen den Dobersdorfer SV ein. Für den TSV lief es beim hohen 7:2-Erfolg im Vorjahr mehr als perfekt. Dies wird man in Dobersdorf nicht vergessen haben. Der Sport-Verein ist für eine Überraschung sicherlich gut, trotzdem tippen wir auf einen Heimsieg. Beim ASV Dersau will man den Klassenerhalt weiter perfekt machen und auch-wie im ersten Aufeinandertreffen-in Stein einen Dreier landen. Mit 2:0 siegte der Neuling einst beim TSV. Für dieses Duell gehen wir von einer Punkteteilung aus. TSV Plön vs. VfR Laboe. Hier kann man auf ein schönes Spiel hoffen, da beide Mannschaften, fernab von Auf-oder-Abstiegssorgen, völlig drucklos agieren können. Auch hier ist ein Remis am ehesten tipp bar. Am Samstags weiter auf dem Spielzettel: MTV Dänischenhagen gegen die SG Bornhöved(Hinserie: 1:0 für den Gast), sowie Rot Schwarz, das im „Kiel-Duell“ den FC Kilia empfängt. Kurios: im Hinspiel siegte das Team von Ole Jacobsen mit 10:2. Die Pluspunkte in diesen beiden Spielen sollten die Dänischenhagener und auch Rot Schwarz behalten können. Eine Niederlage für die Kilianer würde natürlich dem Preetzer TSV in die Karten spielen. Trainer Andreas Möller gastiert am Sonntag mit seiner Elf beim TSV Malente. In der Schusterstadt gab es einen 2:1-Sieg für den PTSV, der auch am 12. Mai triumphieren sollte und damit einen wichtigen Schritt gen Klassenerhalt machen könnte. Spielfrei ist an diesem Tagen der 1.FC Schinkel, der gegen das zurückgezogenen Eutiner Team antreten sollte.
Handball: Der Preetzer TSV spielt mit seiner Damen-und-Herrenmannschaft die SH-Liga mit unterschiedlichen Erfolgen. Die Damen, trainiert von Dennis Olbert, rangieren nach dem vorletzten Spieltag 25 und einem 25:23-Sieg beim SV Sülfeld auf einem guten 3. Platz, mit dem das Team die Liga 2019 auch abschließen wird. Anders dagegen das PTSV-Herrenteam um Trainer Lasse Böck, das nach dem 24:30 in eigener Halle gegen den TSV Hürüp weiter den Abstiegsrang 13 belegt.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Auf den Spuren der Geschichte: Mit Historiker Dr. Karsten Dölger besuchten die Schüler eines der Lager, in denen die Polin Vera Huryn untergebracht war.

Auf den Spuren von Vera Huryn

06.07.2019
Plön (t). Beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19 „So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch“ wurden bundesweit 1.992 Beiträge von rund 5.600 Teilnehmern eingereicht. Der Geschichtswettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für...
Die Jagdhornbläser gaben das Signal zur Eröffnung der Veranstaltung in der Reithalle von Gut Panker.

Spezial-Ausstellung auf Gut Panker

04.07.2019
Probsteierhagen/Panker (t). Über viel Interesse und zahlreiche Meldungen konnte sich das Orga-Team der vierten Spezial-Ausstellung für Teckel der Teckelgruppe Probsteierhagen freuen, die auf Gut Panker stattfand. Ergänzt wurde die Veranstaltung mit einer gesonderten...
Die Plöner beteiligten sich mit Engagement an der Aktion Stadtradeln im September 2018.

Die beste Entwicklung hat Plön genommen!

04.07.2019
Neumünster (t). Im Rathaus Neumünster wurden die Gewinner des ADFC Fahrradklima-Test 2018 am Montag mit einer Urkunde geehrt. In Schleswig-Holstein sind 46 Städte und Gemeinden in die Wertung gekommen. Die Noten der meisten Städte im echten Norden sind schlechter...
Kuscheln hebt die Stimmung - und so trägt „Tilda“ auf ihre Art zum guten Arbeitsklima bei.

Aktion „Kollege Hund“ – ein tierischer Schnuppertag

03.07.2019
Lütjenburg (los). Wenn „Tilda“ zwischen T-Shirt- und Jeansständern auftaucht, schaltet wohl jeder im Modehaus Mews automatisch auf „Streichelmodus“ um. Freundlich wedelnd wird zu jedem Neuling Kontakt aufgenommen, jedes bekannte Gesicht mit feuchter Stupsnase begrüßt....

Bike Weekend in Plön

03.07.2019
Plön (t). „Kradrenalin pur“ verspricht das Bike Weekend am kommenden Wochenende auf dem Plöner Marktplatz. Die Veranstaltung von Freitag, 5. Juli bis Sonntag, 7. Juli findet bereits in ihrer 16. Auflage statt. Der Eintritt ist frei. Die gemeinsame Ausfahrt am...

UNTERNEHMEN DER REGION