Reporter Eutin
| Allgemein

PTSV zeichnet erfolgreiche Sportler aus

Bilder
Ältestenratsmitglied Franz Köpke (li.) und der sportliche Leiter Christian Heindorf (re.) ehrten für 65 Jahre Treue (v.l.) Ulrich Klein, Hildegard Gärtner und Hermann Leuenhagen

Ältestenratsmitglied Franz Köpke (li.) und der sportliche Leiter Christian Heindorf (re.) ehrten für 65 Jahre Treue (v.l.) Ulrich Klein, Hildegard Gärtner und Hermann Leuenhagen

Preetz (tg) Die Sportlerinnen und Sportler des 1861 gegründeten Preetzer Turn- und Sportverein (PTSV) sind auch im vergangenen Jahr wieder regional und national überaus erfolgreich gewesen. „Ich weiß, wie mühsam das manchmal ist, aber es lohnt sich, sich zu engagieren, weil man vieles davon zurückbekommt.“, erklärte Bürgervorsteher Hans-Jürgen Gärtner in seinem Grusswort anerkennend. Bürgermeister Björn Demmin überbrachte die besten Wünsche für das Sportjahr 2018 und hob die zentrale Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements der vielen Übungsleiter, Mitstreiter und familiären Unterstützer hervor. „Sport hat einen große Bedeutung in Preetz und wir stellen ihnen hierzu gerne den Rahmen zur Verfügung.“, so Bürgermeister Demmin. Der in den letzten Jahren zu beobachtende Trend, einer stetig sinkenden Mitgliederzahl, konnte auch im vergangenen Jahr nicht gestoppt werden. Seit 2015 ist die Mitgliederzahl im PTSV um 358 auf 2699 gesunken. „Wir wollen, u. a. mit der Erhöhung der Übungsleiterpauschale und durch verstärkte Kooperationen mit Schulen, Kitas usw. versuchen, diesem Trend etwas entgegenzusetzen.“, betonte Sven Thode vom Kreisportverband. Positiv war die Entwicklung für den PTSV im Finanzbereich. Das Berichtsjahr konnte mit einem leichten Plus abgeschlossen werden. „Das ist sehr erfreulich, trotz gestiegener Ausgaben.“, freute sich Rolf Möller, zweiter Vorsitzender.
 
Nach wie vor wird der größte Sportverein im Kreis Plön von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt. Auch außerhalb der klassischen Sportsparten war der PTSV im letzten Jahr sehr aktiv. Beim Schusterfest ging die PTSV-Seifenkiste mit neuem Design an den Start. Der Holzschuhlauf beim Kinderfest auf dem Cathrinplatz erfreute sich großer Beliebtheit und auch der Laternenlauf im November wurde sehr gut angenommen. Insgesamt konnten auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung 107 Ehrungen verliehen werden, darunter 60 Ehren-, 37 Leistungs- und 10 Verdienstnadeln. Für ihre Erfolge in Landes-, Norddeutschen oder Deutschen Meisterschaften bekamen die Leistungsnadel in Bronze verliehen: Gregor Grahl, Kristaps Grahl, Leva Grahl (Orientierungslauf), Anna Habermann, Frederike Fangmeyer, Karl Fangmeyer, Mira Meinert, Anton Rau, Felix Stark (Kanu), Susan Arndt, Hauke Bentin, Mathias Burkhardt, Henrik Eggers, Aaron Jaschok, Michael Makowski, Patricia Rieger, Norbert Syska, Fanziska Vosswinkel, Lasse Wieben (Gewichtheben), Manuela Salloch, Jörg Salloch, Lasse Staack, Nick Rother (Tischtennis). Die Leistungsnadel in Silber bekamen: Anton Silier (Orientierungslauf), Christoph Hundhausen, (Tischtennis), Robert Hennings, Jürgen Kleinworth, Torsten Pecht, Matthias Schenk (Gewichtheben). Mit der Leistungsnadel in Gold ausgezeichnet wurden: Beate Göbe-Blödorn (Leichtathletik), Dirk Bernau, Felix Bessler, Felix Herzog, Jivan Khacharian, Silas Kracht, Yago Kracht und Gunter Ute (Gewichtheben). Christian Heindorf erhielt den Sonderpreis „Sport ist mehr als…“, der von der Fördesparkasse gefördert wird. Heindorf ist bereits seit 33 Jahren PTSV-Mitglied, zunächst als aktiver Fußballer, später als Fußballobmann und seit 2012 ist er Sportlicher Leiter. Mit Sonderehrungen ebenfalls bedacht, wurden die 1. Frauenhandballmannschaft für ihren Aufstieg in die Schleswig-Holstein-Liga und die männliche Handball-A-Jugend für die Qualifikation zur Oberliga. Wiedergewählt wurden Beatrix Hauschild als 1. Vorsitzende und Christian Heindorf als Sportlicher Leiter. Vakant blieb die Position des Schatzmeisters.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Das neue Königspaar der Plöner Schützengilde: Christiane und Claus-Henrick Estorff.

Ein neues Königspaar für die Plöner Gilde

21.07.2018
Plön (los). Die Plöner Schützen feiern Christiane und Claus-Henrick Estorff als Königspaar in ihrem neuen Gildejahr 2018/19 und zugleich ihr letztes „Mittwochs-Königspaar“ – künftig rückt das Fest auf Beschluss der Generalversammlung der Mitglieder auf den Freitag...
Priörin Viktoria von Flemming und die Vertreter des Fördervereins Gesellschaft der Freunde des Klosters Preetz Dr. Karlheinz Heuser (rechts, 1. stellvertretender Vorsitzender) und Hans Peter Kochen (zweiter Stellvertreter) freuen sich über einen weiteren Etappensieg auf dem Weg zum Abschluss der Restauration der Bilderbibel in der Preetzer Klosterkirche.

Runderneuerung der Preetzer „Bilderbibel“ wird fortgesetzt

19.07.2018
Preetz (los). Die „Bilderbibel“ auf der Rückwand des alten Nonnengestühls in der Preetzer Klosterkirche ist ein Meisterwerk ihrer Art. Doch an dem Kunstschatz nagt der „Zahn der Zeit“. Um drohendem Verfall entgegenzuwirken, startete 2013 die Restaurierung der...
Jeden Tag ein anderes Team. Aber alle ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, den Kunden der „Plöner Tafel“ Leckeres zu präsentieren.

„Wir suchen helfende Hände mit Hirn und Herz“

07.06.2018
Plön (kud). Ute Schumacher und Stefan Thomsen freuen sich. „Diesmal können wir sogar frische Champignons und Blumensträuße anbieten.“ Es ist Mittwoch, 10 Uhr. Um 14.30 Uhr erwarten die beiden und ihr Team viele Käufer. Und denen wollen sie die Waren so...
Landrätin Stephanie Ladwig und Kreispräsident Peter Sönnichsen ernannten in Plön den ersten ehrenamtlichen Kulturbeauftragten des Kreises Plön, Mathias Wolf (Mitte).

Kreis installiert ein „fehlendes Bindeglied“

03.06.2018
Plön (kud). Die Idee entstand bei zwei Konferenzen mit im Kreis Plön tätigen Kulturschaffenden. Sie beklagten, man kenne sich untereinander nicht, es gebe kein Netzwerk und damit kein gemeinsames Auftreten. „Diesen Argumenten konnten und wollten wir uns nicht...
Kommandant Jens Martin freut sich über eine alte Fotografie, die Paul French (rechts) als Dank für die Einladung überreicht.

Das persönliche Erleben spricht für sich

31.05.2018
Plön (kud). Janina Focke ist eine junge Frau. Sie stammt aus Rostock und beschloss nach dem Abitur, dass sie einen Beruf braucht, der sie an der See hält. Inzwischen ist sie Oberleutnant zur See und Presseoffizierin, Jetzt schaut sie berührt und still auf eine...

UNTERNEHMEN DER REGION