Reporter Eutin

Schüler spendeten 1000 Euro für Arche Warder

Bilder
Ostseeschule Dannau spendet an die Arche Warder

Ostseeschule Dannau spendet an die Arche Warder

Dannau (t). Die Ostseeschule Dannau hat jüngst an einem ihrer „Aktionstage“ eine Fahrt zum Nutztierzoo „Arche Warder“ unternommen. Grund der Reise war es aber nicht nur, die Tiere zu besuchen, sondern die Schüler hatten eine Spende von 1000 Euro in der Tasche, die sie symbolisch in Form eines Riesenschecks überreichten. Das Besondere daran ist auch, dass die Schüler die Spendenaktion selbstständig in einem eigenen Prozess durchgeführt haben.
Das Geld stammt von einem Sponsorenlauf, den die Ostseeschule Blekendorf/Dannau nun schon seit 12 Jahren jeweils am Schleswig Holsteinischen Lauftag durchführt. Hier konnten Eltern, Großeltern und andere Freiwillige – der Laufleistung ihrer Jüngsten entsprechend – spenden.
Die Hälfte des Betrags kommt jeweils der Schule selbst zugute und dient zur Anschaffung unter anderem von Einrädern, einem Holz-Tipi und Anderem. Die andere Hälfte wird stets gemeinnützig eingesetzt; Spendenziel sind meistens Tiere. Die Schüler regeln dies gemeinsam in ihrem selbstverwalteten „Plenum“. Dieses Jahr hatten sie sich für die Arche Warder ausgesprochen – den Vorschlag des Drittklässlers Mattis Ford, der sogar die Terminabsprache mit der Arche Warder übernahm.
Die Fahrt fand im Rahmen eines Aktionstages statt. Solche Tage ermöglichen ein Lernen außerhalb des Klassenzimmers. So lässt sich begreifend lernen und die Beobachtungsgabe schärfen. Die Schüler pflegten noch vor Ort ihre Forscherbücher, in die sie Zeichnungen und Texte eintrugen; auch gefundene Naturmaterialien wie Federn wurden eingeklebt. Der eine oder die andere hatte zum Frühstück sogar das „Arche-Warder-Brot“ eines regionalen Bäckers dabei. Auch der Förderverein der Grundschule bietet tatkräftige Hilfe für Aktionen wie zum Beispiel den Lauftag und andere Events, die oft im Zusammenspiel mit dem ganzen Dorf stattfinden. Am 27. Juni findet das diesjährige Schulfest in der Ostseeschule Dannau statt. Besucher sind herzlich willkommen!



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Mit Hilfe von Bildern alltäglicher Dinge und bekannter Begriffe nimmt der erste Französisch-Unterricht schnell Fahrt auf.

France-Mobil zu Gast an der Plöner Gemeinschaftsschule

15.11.2018
Plön (los). „Je m’appelle Sara“, stellt sich Sara Bernet den Schülern im Medienraum der Plöner Gemeinschaftsschule Am Schiffsthal vor. Damit ist die Vorstellungsrunde im Stil eines Frage-Antwortspiels auch schon eröffnet. En français, s’il vous plait. Den Satz...
Die Weihnachtsbäume sind reif für die Ernte: Was vorn „vernetzt“ wird, fliegt hinten raus - auf Gut Kühren landen die Tannen im Handumdrehen transportfertig auf den Paletten.

Weihnachten kann kommen!

15.11.2018
Kühren (los). Start frei für die Männer mit der Motorkettensäge: Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Weihnachtsbaumproduzenten Axel Graf von Bülow, Peter Levsen Johannsen, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer sowie der Leiter der Forstabteilung Dr....
Die Kaisersöhne zu Tisch im Prinzenhaus.

Informationen häppchenweise serviert

09.11.2018
Plön (los). Das Plöner Kreis-Museum in der Johannisstraße 1 bietet ab Mitte November eine Reihe „Museums-Mittagspausen“ an, die Informationen zur aktuellen Sonderausstellung über „Bürgermeister J. C. Kinder – Plöner Heimatkunde um 1900“ gleich häppchenweise...
DRK-Teams mit Blutspende-Rekordhalter: (v. l.) Bianka Noack und Ursula Wernicke (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost), Bernd Bormann, Martina Spickermann (DRK-Ortsverein Lütjenburg-Giekau), Hans Michaelis, Harald Hinz (DRK-Blutspendedienst Nord-Ost).

„Das ist Landesrekord“

09.11.2018
Tröndel (t). 53 Jahre lang hat Hans Michaelis regelmäßig mehrmals jährlich DRK-Blutspendetermine besucht. Gespendet hat er in Preetz, Lütjenburg, Schönkirchen oder auch an seinem früheren Arbeitsplatz im Marinearsenal in Kiel. 98 uneigennützig und unentgeltlich...
Der Vorstand des Vereins Thrip: Rüdiger Sartory (2. Vorsitzender) und Andrea Schäfer (1. Vorsitzende).

Förderverein Thrip e.V. feiert 10-jähriges Bestehen

09.11.2018
Kreis Plön (t). Betroffenheit und Engagement führten dazu, dass Thrip e.V., “Therapeutisches Reiten im Kreis Plön und Umgebung e.V.“, vor zehn Jahren von acht Gründungsmitgliedern gegründet wurde. Seitdem erlebten die Vereinsmitglieder entweder selbst, durch ein...

UNTERNEHMEN DER REGION