Reporter Eutin

Sonnige Vereidigung im Herzen Plöns

Bilder

Plön (t). Die malerische Kulisse der Stadt Plön vor der Kirche bot den perfekten Rahmen für die Vereidigung und das feierliche Gelöbnis der 170 angetretenen Soldatinnen und Soldaten der Marineunteroffizierschule. Am 24. Mai begrüßte Fregattenkapitän Jens Martin, stellvertretender Kommandeur der Schule, die angehenden Vorgesetzten der Marine und ihre Angehörigen, die im Beisein von Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ihren Diensteid bzw. ihr Gelöbnis ablegten.
 

Die Festrede hielt an diesem Frühsommertag der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Klaus Schlie, der die Angetretenen in ihrem täglichen Dienst gestärkte. „Der Dienst und die Ausbildung sind anspruchsvoll und fordernd. Das werden gerade diejenigen unten Ihnen bestätigen, die im Herbst bei Wind und Wetter ihre Grundausbildung absolvieren mussten.“ Des Weiteren betont er den Rückhalt, den die Soldaten und Soldatinnen durch die Bürger und Bürgerinnen spüren werden und für den er sich vor allem im Land Schleswig-Holstein einsetzen möchte.
Doch nicht nur die Vereidigung macht diesen Tag so besonders, heute ist der offizielle Kinostart von Han Solo. Fregattenkapitän Steffan Helmich zeigte die Parallelen zwischen dem Hollywood-Blockbuster und dem Dienst bei der Bundeswehr auf und traf somit die Gedanken der angehenden Vorgesetzten. „Wir alle sehen uns nicht als Helden, die das Weltgeschehen verändern, aber trotzdem sind Sie mit Ihrem Schwur, Ihrem Gelöbnis ab heute ein Teil der Deutschen Marine, die als Ganzes sehr wohl eine Rolle auf der großen politischen Bühne spielt. Und in diesem Szenario kann aus jeder Randfigur ganz schnell ein Hauptdarsteller werden, wenn es im Einsatz um die Auftragserfüllung oder gar um die Rettung von Menschenleben geht.“
 

Das Marinemusikkorps Kiel unter der Leitung von Fregattenkapitän Friedrich Szepansky umrahmte die Veranstaltung musikalisch mit dem Marsch der Marineunteroffizierschule, dem „Helenenmarsch“, und der Nationalhymne.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Ziehen sich in die zweite Reihe zurück: (v. l.) Karnevalspräsident Günther Kempa und Elferratspräsident Werner Kelbing.

Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß serviert Heinke I. ab

14.03.2019
Plön/Wankendorf (los). „Am Aschermittwoch ist alles vorbei...“ – Und für die Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß endete die Session 2018/2019 mit einem Abschiedsmarathon. So servierten die Narren nicht nur ihre Repräsentantin auf Zeit, Tollität Heinke I. (Wittke)...
Ebenfalls im Wartestand Tim Schanko (Preetzer TSV).

TSV Stein holt 2:2 beim Spitzenreiter - Dünnes Programm auch in der Verbandsliga Ost

14.03.2019
Kreis Plön (dif) „Spiel abgesagt“, „Spiel fällt aus“. Mit diesen Sätzen schickte man vielerorts die Anhänger der Verbandsligamannschaften hüben wie drüben wieder aufs heimische Sofa. Dem Regen zum Trotz konnte dann auf einigen Plätzen doch gespielt werden:Der TSV...
Michaela Rodekurth (Maske) verwandelt Manfred Struhs in die perfekte Nanny Pauline Winter.

„Opa is de beste Oma“

14.03.2019
Preetz (los). Man(n) hat’s nicht leicht in der Komödie „Opa is de beste Oma“: Schon gar nicht in der Rolle einer Frau. Die hat sich Paul Hansen (Manfred Struhs) im Komplott mit seiner Enkelin Kathi Hansen (Paulina Lundt) selbst auferlegt, ohne die Tücken des...
Zur offiziellen Eröffnung durchschnitten Werkstattmitarbeiterin Stefanie Loser (v.l.), Bürgermeister Björn Demmin und der stellvertretende Landrat Thomas Hansen das rote Band

„Leben & Schenken“ - Lebenshilfewerk eröffnet Laden in der Kirchenstraße

13.03.2019
Preetz (tg) Bereits zur offiziellen Eröffnung herrschte dichtes Gedränge im neuen Laden des Lebenshilfewerks Kreis Plön. Viele Kunden und Neugierige waren an diesem Tag gekommen, um einen Blick auf die kreativen und vielfältigen Produkte der Preetzer Werkstätten zu...
Julia Vohl, Yvonne Deerberg und Thomas Müller (von rechts) werben für den Workshop „Schwungkraft“.

Mit Schwung in die Zukunft

13.03.2019
Preetz (kud). Die meisten Frauen kennen die Situation: Irgend wann sind die Kinder in Kita und Schule angekommen. Oder: Eine Kinderzeit ist als alleinerziehende Mutter einfach nicht drin. Schließlich muss das Leben finanziert werden. Die Liste der unterschiedlichen...

UNTERNEHMEN DER REGION