Reporter Eutin

Sonnige Vereidigung im Herzen Plöns

Bilder

Plön (t). Die malerische Kulisse der Stadt Plön vor der Kirche bot den perfekten Rahmen für die Vereidigung und das feierliche Gelöbnis der 170 angetretenen Soldatinnen und Soldaten der Marineunteroffizierschule. Am 24. Mai begrüßte Fregattenkapitän Jens Martin, stellvertretender Kommandeur der Schule, die angehenden Vorgesetzten der Marine und ihre Angehörigen, die im Beisein von Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ihren Diensteid bzw. ihr Gelöbnis ablegten.
 

Die Festrede hielt an diesem Frühsommertag der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Klaus Schlie, der die Angetretenen in ihrem täglichen Dienst gestärkte. „Der Dienst und die Ausbildung sind anspruchsvoll und fordernd. Das werden gerade diejenigen unten Ihnen bestätigen, die im Herbst bei Wind und Wetter ihre Grundausbildung absolvieren mussten.“ Des Weiteren betont er den Rückhalt, den die Soldaten und Soldatinnen durch die Bürger und Bürgerinnen spüren werden und für den er sich vor allem im Land Schleswig-Holstein einsetzen möchte.
Doch nicht nur die Vereidigung macht diesen Tag so besonders, heute ist der offizielle Kinostart von Han Solo. Fregattenkapitän Steffan Helmich zeigte die Parallelen zwischen dem Hollywood-Blockbuster und dem Dienst bei der Bundeswehr auf und traf somit die Gedanken der angehenden Vorgesetzten. „Wir alle sehen uns nicht als Helden, die das Weltgeschehen verändern, aber trotzdem sind Sie mit Ihrem Schwur, Ihrem Gelöbnis ab heute ein Teil der Deutschen Marine, die als Ganzes sehr wohl eine Rolle auf der großen politischen Bühne spielt. Und in diesem Szenario kann aus jeder Randfigur ganz schnell ein Hauptdarsteller werden, wenn es im Einsatz um die Auftragserfüllung oder gar um die Rettung von Menschenleben geht.“
 

Das Marinemusikkorps Kiel unter der Leitung von Fregattenkapitän Friedrich Szepansky umrahmte die Veranstaltung musikalisch mit dem Marsch der Marineunteroffizierschule, dem „Helenenmarsch“, und der Nationalhymne.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz

Diebstahl eines Neuwagens aus Autohaus

23.01.2019
Lütjenburg (t). In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (16. Januar) stahlen Unbekannte einen Neuwagen vom Hof eines Autohauses in der Straße Auf dem Hasenkrug 12, in Lütjenburg. Gleichzeitig entwendeten die Täter vermutlich das Kennzeichen eines ebenfalls auf dem...
Der Preetzer Marcel Petersen mit Blick nach vorn.

Zufriedenheit in Plön - Sorgenfalten beim Preetzer TSV

18.01.2019
Plön/Preetz (dif). In wohl keiner Fußball-Liga im Land Schleswig-Holstein tummeln sich so viele Vereine aus den Bereichen Ostholstein oder dem Plöner Kreisgebiet, wie in der aktuellen Verbandsliga Ost und der Serie 2018/19. Für die Anhänger ein Riesenvorteil,...
Wiebke Rothenbücher, Brigitte Popp und Beate Röhling warben beim Neujahrsempfang der Gemeinde Schellhorn für die Notfalldosen.

„Aktivkreis“ wirbt für Notfalldosen

17.01.2019
Schellhorn (los). „In der Kürze liegt die Würze“: getreu diesem Motto servierte Schellhorns Bürgermeister Kai Johanssen beim Neujahrsempfang der Gemeinde im gut besuchten Gildehus ein kompaktes Informationspaket, das von einer Abordnung des Aktivkreises mit einer...
Top-Torjäger Laurynas Kulikas (2.v.l.) von Holstein Kiel

Wemmer und Blazevic „jagen“ Kronshagener Torjäger-Duo

16.01.2019
Kreis Plön (dif) Auch wenn es eine beliebte Floskel ist und wahrscheinlich „drei Euro für das Phrasenschwein“ bedeutet, so steht doch fest: Der Fußballsport lebt von den Toren. Deswegen stehen heute besonders die Torjäger im Fokus dieser Seite. Natürlich würden...
Sportlicher Einsatz: Die Kindergarde der Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß begeisterte die Plöner Narren und ihre Gäste bei ihren Auftritten

Närrisches Volk in Feierlaune

16.01.2019
Wankendorf/Plön (los). Heinke I. (Wittke) heißt die neue Tollität der Plöner Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß. Gemäß dem Vorbild der rheinischen Frohnaturen inthronisierten die Narren ihre Regentin und Ex-Gardemädchen im Rahmen organisierter Fröhlichkeit beim...

UNTERNEHMEN DER REGION