Reporter Eutin

Weltladen Plön ruft zu Partnerschaften in Kenia auf!

Bilder

Plön (t). Der Weltladen Plön fördert mit seinem erwirtschafteten Gewinn zahlreiche Projekte in Entwicklungsländern. In diesem und letzten Jahr wird insbesondere die Organisation „Children´s Hope Home e.V.“ mit dem Bau eines Gewächshauses und einer Hope-Home-Partnerschaft für ein Kind unterstützt. Um diese Kinder in Kenia weiter zu stärken, ruft der Weltladen zu weiteren Partnerschaften auf.
Children´s Hope Home e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Wiesbaden. Er unterstützt zwei Projekte in Kenia: das Children´s Hope Home in der Nähe von Nairobi und die Keys Academy in Gilgil im Rift Valley. Das Heim in der Nähe von Nairobi existiert seit 1997. Lucy, selbst vierfache Mutter, machte es sich zur Aufgabe, Waisenkindern in den Straßen Nairobis zu helfen. Bei ihren Besuchen nahm sie sich Zeit für die Kinder und versorgte sie mit Lebensmitteln. 1996 folgten ihr sechs Kinder und verbrachten die Weihnachtstage bei ihr zuhause in Gathiga. Zurück auf die Straße wollte daraufhin keines mehr. Schnell sprach sich dies herum und nach und nach kamen immer mehr Kinder hinzu. Eine feste Struktur war dringend notwendig – das Gathiga Children’s Hope Home war geboren. Bereits nach einigen Jahren zog Lucy mit ihrer Familie aus, um das Grundstück allein der Nutzung des Waisenheims zu überlassen. Die meisten von ihnen kommen aus ärmsten Verhältnissen oder direkt von der Straße. Sie bekommen einen Platz zum Schlafen, etwas zu essen, können eine Schulbildung absolvieren und wenn nötig werden sie mit Medikamenten versorgt. Aufgrund der verhältnismäßig hohen Schulkosten besuchen nicht immer alle Kinder die Schule, die sich in Kenia je nach Alter in Pre-, Primary- und Secondary School gliedert. In Kenia ist es Pflicht in der Schule eine Uniform zu tragen, die neben Schulgebühren und Lernmaterialien bezahlt werden muss. Neben den etwa siebzig Kindern und Jugendlichen leben und arbeiten noch drei Erzieherinnen im Heim. Unterstützt werden sie von weltwärts Freiwilligen aus Deutschland.
Die Keys Academy ist ein 2017 gegründetes Rehabilitations- und Bildungszentrum für Jugendliche, die lange auf der Straße gelebt haben. Sie sollen hier lesen und schreiben lernen und danach eine berufliche Ausbildung bekommen. Aber auch lokale Jugendliche sollen an dieser Schule handwerkliche Berufe erlernen.
Mit einer Hope-Home-Partnerschaft kann dauerhaft und nachhaltig dem Heim und den Kindern geholfen werden. Regelmäßig erhält man Neuigkeiten aus dem Heim und von den Kindern. Auch wird es in unregelmäßigen Abständen Vorträge über das Projekt in Kenia geben. Nele Winter hat 2016/2017 einen weltwärts Freiwilligendienst für ein Jahr bei Children´s Hope Home absolviert und auch 2018 die Arbeit in ihren Semesterferien unterstützt. Bereits im Frühjahr 2018 hat sie einen Vortrag über Children´s Hope Home gehalten.
Der Weltladen Plön informiert sie gern persönlich über diese Hope-Home-Partnerschaften und würde sich über weitere Unterstützung freuen. Sprechen Sie uns bitte an. Flyer für eine Hope-Home-Partnerschaft liegen im Weltladen aus.



Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Erst wenn der bunte Holzvogel mit gezielten Schüssen zu Fall gebracht worden ist, kann der neue Schützenkönig verkündet werden

Preetzer Gilde feiert alljährliches Schützenfest auf dem Schützenplatz

14.06.2019
Preetz (tg) Am kommenden Samstag, den 15. Juni, feiert die Preetzer Schützengilde von 1442 e.V. auf dem Schützenplatz ihr jährliches Gildefest. Es ist für alle Gildebrüder und –schwestern der Höhepunkt des Jahres. Erst seit wenigen Wochen im Amt ist der neugewählte...
PTSV- Co Heine(2.v.li.) war in der Liga kurzzeitig wieder am Ball.

Inter Türkspor-Reserve steigt in die Verbandsliga auf!

13.06.2019
Kreis Plön (dif). Das Ende der Liga ist der Anfang der Relegation. In diese musste oder besser durfte, wie Vizemeister Comet Kiel, der VfR Laboe. Der Aufsteiger hatte sich einen starken dritten Ligaplatz erspielt und damit die Teilnahme an der „Landesliga-Reli“. Für...

Säen, pflegen, ernten, naschen

12.06.2019
Preetz (kud). Sie säen, pflanzen, pflegen, ernten – im Mühlenaupark ist eigentlich immer etwas los, wenn Kinder und Senioren gemeinsam „in die Beete“ gehen. Am Sonnabend, 15. Juni, laden sie ein zum „offenen Garten“. Von 10 bis 17 Uhr ist jeder willkommen, der sich...
Der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Plön (v. l.) Wolfgang Homeyer, Frank Neufeind, städtischer Mitarbeiter, und Plöns Bürgermeister Lars Winter laden zum Bürgerforum am 18. Juni in der Schiffsthal-Aula ein.

Diskussionsrunde „rund ums Rad“ im Plöner Stadtverkehr

12.06.2019
Plön (los). Die Stadt Plön lädt zum öffentlichen Bürgerforum zum neuen Radverkehrskonzept am kommenden Dienstag, 18. Juni ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Plöner Aula am Schiffsthal.Diskutiert werden Lösungsmöglichkeiten ermittelter Problemzonen auf...
Pflügen mit Pony: Im Winter wurde das angemietete Gelände zwischen Land in Sicht und Klärwerk in eine Kulturfläche umgewandelt. Foto: hfr Land in Sicht

„Land in Sicht“ öffnet am 16. und 17. Juni seine Türen

12.06.2019
Plön (los). Die Plöner Einrichtung Land in Sicht in Tweelhörsten (am Ortsausgang in Richtung Kiel) präsentiert sich im Rahmen der landesweiten Aktion „Offener Garten“ am kommenden Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Juni 2019 und lädt von 11 bis 16 Uhr zur Besichtigung...

UNTERNEHMEN DER REGION