Reporter Eutin

1:3 Niederlage gegen den Tabellenführer

Bilder
Der Offensive des SV Eichede hatte Eutin 08 oft nicht viel entgegenzusetzen.

Der Offensive des SV Eichede hatte Eutin 08 oft nicht viel entgegenzusetzen.

Foto: J. Albrecht

Eutin (jo). Die kalte Dusche gab es für die Eutiner direkt zu Spielbeginn: In der 7. Minute trafen die Gäste aus Eichede beim Heimspiel am vergangenen Samstag zum 1:0. Nach einem Konter schickte Vico Dombrowski den Eicheder Stürmer Tom Wittig und der schob flach ein. Nach dem ersten Treffer gab es nicht viel zu bestaunen für die 170 Zuschauer*innen auf dem Waldeck. Das Spiel plätscherte vor sich hin. Beide Mannschaften kamen kaum zu Torchancen und das Eutiner Offensivspiel war von Fehlpässen und Ungenauigkeiten geprägt. Die 08er kamen vor der Pause gerade mal auf zwei harmlose Torschüsse. Doch auch die SVler wussten mit ihrem Ballbesitz nicht viel anzufangen. So blieb es zur Pause beim 1:0. Wie schon zu Beginn der ersten Halbzeit begann Eichede die zweiten 45 Minuten furios. In der 47. konnte der starke Nikolas Wulf das Heimteam mit einer Glanzparade noch vor einem höheren Rückstand bewahren. Aber zwei Minuten konnte die Eutiner Abwehr dem immer stärker werdenden Druck der Gäste nicht mehr standhalten und Clausen traf mit einem Traumheber zum 2:0. Kurz darauf die Vorentscheidung: Albrecht erzielte das 3:0. Auch nach der deutlichen Führung spielte Eichede weiter befreit auf und oft war es Nikolas Wulf, der Pfosten oder das kleine Quäntchen Glück, die Eutin vor einer noch höheren Niederlage retteten. In der 85. erzielte Tim Schüler auf der anderen Seite durch einen Flachschuss den Anschlusstreffer. Doch letztlich war der Treffer des formstarken Stürmers nicht mehr als Ergebniskosmetik. Mit dem Schlusspfiff qualifiziert sich der SV Eichede für die SHFV-Lotto-Masters und sichert sich außerdem die Herbstmeisterschaft.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Christoph Salewski (Schulleiter, BS Eutin), Bernd Böttcher (Firma Rademacher), Nils Jansen (Firma  Rademacher) und Stefan Erbs (Firma Elektrotechnik Erbs & Brumm GmbH sowie Obermeister der  Elektro-Innung Ostholstein (von links nach rechts).

Mehr Barrierefreiheit durch Smart Home

25.11.2021
Eutin (t). Deutschlandweit einmalig – Im Rahmen des an der Beruflichen Schule in Eutin entstandenen Projektes „Das barrierefreie E-Haus“, unterstützt durch den Kreis Ostholstein, wurde erstmals eine in den Berufsschulunterricht integrierte Schulung im Bereich…

Vorstand lenkt die Geschicke zukünftig als Team

25.11.2021
Eutin (t). Nach der pandemiebedingten Unterbrechung konnte nun die Jahreshauptversammlung der Eutiner LandFrauen, die üblicherweise im Februar stattfindet, in Präsenz durchgeführt werden. Ca. 60 LandFrauen nahmen an der Versammlung teil und freuten sich wieder alte…

Plausch, Punsch und eine tolle Stimmung

25.11.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Am ersten Adventswochenende soll in diesem Jahr nach einer pandemiebedingten Pause in 2020 wieder das Malenter Weihnachtsdorf stattfinden. Am 27. & 28. November duftet es im Kurpark Malente weihnachtlich nach Glühwein und frischen Waffeln,…
Gutgelaunt machte sich der Fahrer der Spedition Krug auf den Weg.

Spendentransport sorgte für Freude im Ahrtal

25.11.2021
Eutin (t/aj). Dass das Ahrtal und die anderen Gebiete, in denen die Flut im September verheerende Schäden angerichtet hat, nicht mehr regelmäßig in den Nachrichten auftaucht, heißt nicht, dass die Katastrophe für die Menschen, die dort leben, beendet ist. Deshalb…
Am Samstag auf dem Eutiner Wochenmarkt dabei: Ruth Taschendorf von der Frauenberatung und Notruf Ostholstein.

„Gewalt kommt nicht in die Tüte”

24.11.2021
Ostholstein (t). Das Thema „häusliche Gewalt“ braucht weiterhin öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der körperlichen, sexuellen, psychischen, sozialen…

UNTERNEHMEN DER REGION