Reporter Eutin

Bücherbus liefert wieder!

Eutin (t). Seit gestern ist er wieder auf der Straße, der Bücherbus mit den fliegenden Büchern und Volker Andresen am Steuer – auf dem Weg zu den LeserInnen überall in Ostholstein, um jedem die Tüte mit den Büchern, CDs, Filmen, Lernmaterialien, Zeitschriften zu bringen, die er oder sie sich gewünscht hat. „Endlich können wir wieder den Lieferdienst anbieten“, freut sich Bibliothekarin Tabea Mau, die im Depot in der Waldstraße die Tüten mit den bestellten Medien packt.
Die Medien müssen vorab über www.fahrbuecherei14.de, telefonisch unter 04521 - 71651 oder per Mail an info@fahrbuecherei14.de bestellt werden. Unter Wissenswertes auf der Homepage finden Sie eine Anleitung zum Bestellvorgang. Sie bestellen ihre Wunschmedien. Dabei ist es egal ob sie einen bestimmten Titel haben wollen oder wir Ihnen eine kleine Auswahl (z.B. Krimis, Historisches, Biografien, Kokosnuss-CDs, Abenteuerbücher für 11 Jährige etc.) heraus suchen sollen. Alles wird vom Bücherbus-Team in die Medientüte gepackt und reist dann mit zur jeweiligen Haltestelle. Da im Bus aber leider kein Platz zum Abstand halten ist, stehen dort dann die Medientüten vor dem Fahrzeug zur Abholung bereit. Bitte achtet bei der Abholung auf die Einhaltung des Mindestabstands.
Leihfrist und Verlängerung: Bereits entliehene Medien werden so lange automatisch verlängert. Die Rückgabe von Medien ist möglich und wird sofort im Bus zurückgebucht.
Neuanmeldungen sind per E-Mail möglich. Laden Sie bitte den Anmeldebogen online von der Homepage der Fahrbücherei 14 herunter und schicken Sie das ausgefüllte Formular mit einer Kopie Ihres Ausweises an die oben genannte Mailadresse. Für Kinder und Jugendliche ist unser Angebot kostenlos, für Erwachsene beträgt die Jahresgebühr 14 Euro. Die Gebühr kann zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt werden.
Und wer noch mehr will: Es gibt mega tolle eMedien per Mausklick rund um die Uhr über filmfriend.de und die Onleihe zwischen den Meeren.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Am Strand nahe des Yachthafens in Grömitz: Astrid Faehling vom Frauenwerk, Dirk Tostmann und Kantorin Lena Sonntag (Fotos: Frank Karpa).

Der Weltgebetstag findet statt – nur anders

04.03.2021
Eutin (t). Zum Weltgebetstag (WGT) gemeinsam für den Inselstaat Vanuatu singen? In Zeiten von Corona ist das kein leichtes Unterfangen. Aber dann hatte jemand eine gute Idee. Warum nicht einen Chor aus vielen Einzelstimmen zusammenstellen? Lena Sonntag,…
Das neue Führungstrio der Freiwilligen Feuerwehr Malente: Der neue Ortswehrführer Nils Lenkewitz (Mitte) mit seinem Stellvertreter Kai Kreuzfeld (links) und seiner Stellvertreterin Katja Weichert (rechts)

Nils Lenkewitz wird neuer Ortswehrführer

04.03.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Nach nur vier statt fünf Jahren stand für die Freiwillige Feuerwehr Bad Malente-Gremsmühlen die Wahl eines neuen Ortswehrführers an: Da Martin Guttchen, der den Posten seit vier Jahren innehat, zum Gemeindewehrführer gewählt wurde, mussten…
Der Eutiner Hausarzt Dr. Stephan Brunn hat im Januar seine Praxis im Ärztehaus in der Johann-Specht-Straße eröffnet. GrundschullehrerInnen und ErzieherInnen sind ihm auch herzlich zum Corona-Schnelltest willkommen.

„Die Schnelltests sorgen für ein Stück mehr Sicherheit“

03.03.2021
Eutin (ed). Seit Kurzem können sich GrundschullehrerInnen und ErzieherInnen, die in Kindertageseinrichtungen tätig sind, zweimal pro Woche per Point of Care-Antigen- oder auch Schnelltest auf das Corona-Virus testen lassen, um das Infektionsrisiko in Grundschulen und…
Das Pilotprojekt ist gestartet: Annette Kroll (Erzieherin in der KiTa), Stefanie Bartelmann (Leiterin der Tagespflege) und Heike Steinbach (Geschäftsführerin der Diakonie-Sozialstationen im Kirchenkreis Eutin)

Jung und Alt unter einem Dach

03.03.2021
Eutin (hr). Es ist ein Pilotprojekt, das Kinder und Senior*innen zusammenbringen will: Im Ebereschenweg in Eutin eröffnete im Februar eine Tagespflegeeinrichtung der Diakonie mit einem evangelischen Kindergarten direkt über den eigenen Räumlichkeiten. Das Konzept ist…
Ziel ist es, das gärtnerische Wissen der Saatgutvermehrung als Teil der Alltagskultur zu erhalten und neu zu verbreiten.

Alte Gemüsesorten erhalten und genießen

03.03.2021
Ostholstein (t). Bohnen, Tomaten, Erbsen und Radieschen: Normalerweise sind Fahrbüchereien unterwegs, um Bücher, DVDs, CDs. Zeitschriften und andere Medien auch in die entlegensten Ecken des Kreises zu bringen. Neben dem lesefutter gibts jetzt aber auch Vitamine zum…

UNTERNEHMEN DER REGION