Reporter Eutin

„Eine tolle Truppe!”

Bilder

Sieversdorf (sh). „Herzlichen Dank, dass wir so viel Zuspruch und wichtige Unterstützung bekommen“, beginnt Ortswehrführer Michael Müller von der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf seine Rede. „Es ist ein gutes Gefühl, in diesem Dorf ehrenamtlich tätig zu sein. In Sieversdorf halten alle zusammen.“
Und wie sehr der letzte Satz zutrifft, zeigt der frisch renovierte und neu möblierte Schulungsraum im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr. Letzten Samstag wurde dieser Raum feierlich mit Freunden und Sponsoren eingeweiht.
Ursprünglich standen in dem Schulungsraum zusammengewürfelte Stühle und Tische aus ehemaligen Restaurants. Zum Teil über 40 Jahre alt und schon leicht kaputt. Und das sollte sich ändern!
Die Freiwillige Feuerwehr Sieversdorf gründete im letzten Jahr eine freiwillige und ehrenamtliche Arbeitsgruppe, bestehend aus fünf Leuten – und diese waren mächtig fleißig: Es wurden in Eigeninitiative zunächst die alten Möbel und Gardinen entfernt und entsorgt. Dann wurde der Raum sorgfältig abgeklebt und neu gestrichen. Moderne Bilder wurden besorgt und aufgehängt, ebenso neue Plissees an den Fenstern befestigt. Und zu guter Letzt wurden passend zueinander zwei schicke Sideboards, acht Tische und 30 Stühle angeschafft. Alles zusammen zeitgemäß und funktional.
Natürlich kosteten das Material und die Möbel eine Menge Geld – das die Freiwillige Feuerwehr Sieversdorf zum Teil selbst gesammelt hat: Es wurden persönlich Unternehmen im Dorf angesprochen und als Sponsoren gewonnen. Unterstützt haben folgende Firmen: Lütt Immobilien, Garten- und Landschaftsbau Schumacher, Ökologischer Gewässerdienst Wandhoff, Gestüt Schiele, Im Norden Immobilien, Schröwe Hausmeister & Gartenservice und Friedrichsen Bürosysteme. Auch von der Gemeinde Malente, der Dorfschaft Sieversdorf, vom Verschönerungsverein und der Feuerwehr selbst kam materielle und finanzielle Unterstützung.
Ein tolles und wichtiges Projekt, das einerseits durch Eigeninitiative und andererseits durch den guten Zusammenhalt im Ort realisiert werden konnte. Ab jetzt können die Schulungen und Weiterbildungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Sieversdorf in einem angemessenen Rahmen durchgeführt werden. Übrigens: 27 aktive Feuerwehrleute gewährleisten den Brandschutz in und um Sieversdorf.
„Das ist wirklich eine tolle Truppe“, zeigt sich Tanja Rönck von so viel Eigeninitiative begeistert. Die Bürgermeisterin von Bad Malente-Gremsmühlen betont, „dass die Feuerwehrleute durchs Dorf gegangen sind und persönlich nach Unterstützung gefragt haben“. Hut ab!
Generell weiß Tanja Rönck die ehrenamtliche Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren in unserer Heimat sehr zu schätzen. Es tut gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die sich in ihrer Freizeit für andere einsetzten und helfen. Tag und Nacht. Vielen Dank!


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

Wasser für das Sorgenkind des BUND Malente

10.07.2020
Malente (t). Die BUND Ortsgruppe Malente pflegt und betreut ehrenamtlich 2 große Streuobstwiesen in Malente. Die 2009 angelegte Streuobstwiese auf einer Fläche von 1,3 ha im Naturschutzprojekt „Malenter Au“ mit 146 von Baumpaten finanzierten Obstbäumen alter Sorten…
Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz und LBV.SH-Direktor Torsten Conradt gaben den sanierten Streckenabschnitt zwischen Eutin und Bösdorf frei.

B 76 ist wieder freigegeben

09.07.2020
Bösdorf/ Eutin (los). Auf der B 76 zwischen Bösdorf und Eutin wird wieder Gas gegeben: Zwei Tage früher als geplant konnte die Sanierung des rund sechs Kilometer langen Straßenabschnitts abgeschlossen worden. Über den zeitigen Abschluss der Baumaßnahme freute sich…

„Wir ziehen weiter!“

09.07.2020
Sarau (t). Der letzte Tag vor den Sommerferien war in der KiTa Schatzkiste ein aufregender und ein bisschen trauriger Tag. Denn in diesem Jahr mussten sich Kinder und Erzieherinnen der Sarauer KiTa nicht nur von den zukünftigen Schulkindern sondern auch von Frau…

Spannendes Sommerferien-Programm im Erlebnis Bungsberg

09.07.2020
Viele Plätze sind noch frei:Spannendes Sommerferien-Programmim Erlebnis BungsbergBungsberg (t). Die Stiftungen der Sparkasse Holstein bieten im Erlebnis Bungsberg auch in den Sommerferien 2020 ein kostenloses Ferien-Programm an. Die Naturpädagogen am Bungsberg freuen…
Mit Lebensmittelpaketen zu je 30 Kilogramm konnten 30 Familien in Idlib unterstützt werden.

Lebensmittel für syrische Familien

09.07.2020
Eutin (aj). Als sich im Frühjahr eine schlechte Nachricht an die nächste reihte, als Kontakte auf Eis liegen mussten und Gruppen sich nur via whatsapp, Email oder Telefon austauschen konnten, trotzten die Frauen des Interkulturellen Frauentreffs des Forum Eutin der…

UNTERNEHMEN DER REGION