Reporter Eutin

Große, bunte Kinder-Party im Gewerbegebiet?…

Bilder
Yannick Döring lädt am kommenden Samstag ein zum großen, bunten Kinderfest im Gewerbegebiet – und abends dann sind die Großen dran mit der Disco-Night mit Live Musik und DJ und der besten Musik zum Tanzen und Feiern.

Yannick Döring lädt am kommenden Samstag ein zum großen, bunten Kinderfest im Gewerbegebiet – und abends dann sind die Großen dran mit der Disco-Night mit Live Musik und DJ und der besten Musik zum Tanzen und Feiern.

Eutin (ed). Da soll mal noch einer sagen, im November sei nichts los in Eutin: Am kommenden Samstag, dem 2. November steigt in und um die Halle des TR Zeltverleihs im Eutiner Gewerbegebiet eine Riesenbunte Sause für Kinder. Mit Musik, Spaß, Kinderschminken, Hüpfburgen, vielen, vielen Spielen und tollen Aktionen für Kinder von vier bis zwölf. Und der Eintritt ist frei.
„Wir haben gedacht, wir gestalten den grauen November mal ein bisschen bunter für die Kids“, schmunzelt Yannick Döring, der die Kinder-Party mit seinem Unternehmen YD-Entertainment und mit Freunden, Bekannten und der Unterstützung von Eutiner Unternehmern und Institutionen veranstaltet. „Im Moment gibt es nicht so viel hier in der Gegend für die Lütten, und so ein Kinderfest macht doch einfach Spaß.“ Sprit of Fantasia haben die Initiatoren ihr Kinderfest genannt – und statt des November-Graus können sich die Eutiner Familien hier ab 15 Uhr auf bunte Hüpfburgen (gehüpft werden darf im „Schloss“ und bei der „Feuerwehr“) vor der Halle des TR Zeltverleihs freuen. Drinnen gibts Kinderschminken, viele tolle große Spiele wie Vier gewinnt oder Dosenwerfen, viel Action, eben alles, was Spaß macht. Und natürlich ist alles kostenfrei – denn in diesem Kinderfest steckt ganz viel ehrenamtliches Engagement und vor allem ein großes Herz für Kinder. „Wir wollen einfach, dass wirklich jeder mitmachen kann“, sagt Yannick Döring, „nichts ist schlimmer, als wenn ein Kind so gern auf die Hüpfburg will, und den Eltern fehlt schlicht das Geld dazu, das wollen wir nicht, hier soll jedes Kind alles mitmachen können.“ Wer beim Kinderschminken eine Spende für die Farbe erübrigen kann, ist herzlich willkommen – auch auch sonst werden hier Kinder in gruselig-tolle Monster, zauberhafte Feen, Superhelden und andere Phantasiegestalten verwandelt. Und weil eine Party ja keine Party wäre ohne Tanzen, gibts natürlich tolle Musik – außerdem treten die Tanzmäuse der BSG auf und sorgen mit ihren pinkfarbenen Tanzmaus-Shirts und tollen Choreographien, die zum Mittanzen einladen, für noch mehr Stimmung. Und auch wenns schön nordisch nieselt, darf gefeiert werden, denn die Hüpfburgen sind überdacht und der Rest ohnehin in der Halle – „die dicken Winterjacken der Kids dürfen also zuhause bleiben.“
Leckere Sachen wie Bratwurst, Crêpes, Zuckerwatte und mehr und die Getränke dazu gibt es zu sehr familienfreundlichen Preisen. Für die Kleinen gibts Kinderpunsch, für die Großen Glühwein, der versüßt das Warten, bis die Lütten fertig gespielt haben…“Wir hoffen, dass wir an alles gedacht haben“, sagt Yannick Döring, „und freuen uns auf ganz viele kleine Gäste und ihre Familien – und abends natürlich auf viele tanzfreudige große Gäste.“ Denn abends steigt dann ab 21 Uhr die Disco-Night und ganz Ostholstein ist herzlich eingeladen, hier ordentlich zu feiern und zu tanzen.
Die abendliche Party für die Großen mit Live-Musik, DJ und allem drum und dran hat gleich zwei schlagende Gründe: Einmal, weil Partys mit toller Musik und Platz zum Tanzen immer gut sind, und zum Anderen, weil der Eintrittspreis in Höhe von 5 Euro die Kosten für die Kinder-Party deckt. Und das Programm kann sich absolut sehen lassen: Denn Yannick Döring hat den Eutiner SingerSongwriter Florian Affeldt und dessen Musiker-Kollegen Henry eingeladen, in der Event-Halle zu spielen. Und im Anschluss wird DJ Stonie, bekannt aus den großen Discos der Region, am „Plattenteller“ stehen und dafür sorgen, dass die Partyherzen höher schlagen. Wer also auf gute Musik steht, Lust hat zu tanzen und zwischen 18 und Ü50 ist, kommt vorbei und erlebt eine Partynacht allererster Klasse. Und tut auch noch Gutes, weil er dabei hilft, den großen Kinderspaß am Nachmittag zu finanzieren. „Wenn das funktioniert und alle Spaß haben“, so Yannick Döring, „dann machen wir das nächstes Jahr wieder, dann ist der November gleich nicht mehr so grau.“


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Die vier Liensfelder Ehrenwehrführer: Thomas Ehlers, Ulli Horstmann, Peter Kühl, Kalle Mielke.

Brandschutz-Ehrenzeichen in Gold für den Ehrenwehrführer …

24.01.2020
Liensfeld/Kiekbusch (t). Hochzufrieden zeigte sich Wehrführer Frank Mielke mit seinem Zeitmanagement, als er schon wenige Minuten vor Mitternacht nach knapp viereinhalb Stunden den offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung beenden konnte. Ein köstliches…

Schüler-reporter: Weber-Schüler auf politischer Reise in der Hauptstadt

23.01.2020
Eutin/Berlin (t). In der zweiten Dezemberwoche folgten neun Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs der Carl-Maria-von-Weber-Schule Eutin in Begleitung ihres Lehrers Daniel Johannwille der Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn nach Berlin. Mit…
Der 50. Geburtstag des Kreises Ostholstein wird im Ostholstein Museum mit einer Ausstellung der Norddeutschen Realisten gefeiert.

„2020 wird etwas Besonderes“

23.01.2020
Eutin (ed). Noch bis zum 2. Februar dauert das derzeitige Museumsjahr, bevor sich die Türen für die etwa einmonatige Winterpause schließen – diese Winterpause allerdings ist für das Team des Ostholstein-Museums alles andere als eine Pause, denn das Museum öffnet seine…

Ein Tag in der Welt der Klänge

22.01.2020
Malente (ed). Für die Schulkinder des Malenter Kindergartens Pusteblume wird das ein ganz besonderer Tag – voller Klänge, selbst gemacht, zugehört und mit allen Sinnen erlebt. Denn zu Gast sind Musikpädagoge Reinhard Conen und seine Kollegin Zoe mit dem musiculum…
Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler und Bürgermeister Andreas Zimmermann (hinten v.l.) mit den Preisträgern Ullrich Groebler, Beate Körner, Wolf-Dieter Klitzing (vorne v.l.), im Hintergrund die „Blau-weissen Jungs“

Blau-weisse Jungs erhalten Ahrensböker Ehrenpreis

18.01.2020
Ahrensbök (hr). Auf dem Neujahrsempfang in Ahrensbök ehren Bürgermeister Andreas Zimmermann und Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler Bürger der Gemeinde Ahrensbök, die sich in besonderer Weise durch gesellschaftliches oder sportliches Engagement hervorgetan…

UNTERNEHMEN DER REGION