Reporter Eutin

Man trifft sich im Malenter Weihnachtsdorf

Bilder
Auf dem Konzertplatz werden leckeres Essen und Getränke bei stimmungsvoller Live-Musik geboten.

Auf dem Konzertplatz werden leckeres Essen und Getränke bei stimmungsvoller Live-Musik geboten.

Bad Malente-Gremsmühlen (t). Am ersten Adventswochenende findet wieder das Malenter Weihnachtsdorf im Haus des Kurgastes und Kurpark statt. Von Freitagabend, 29. November bis Sonntagabend, 1. Dezember, werden lokale und regionale Aussteller zum Beginn der Adventszeit Künstlerisches, Handwerkliches und Kulinarisches anbieten. Wenn aus dem Kurpark der Duft nach gebrannten Mandeln, Plätzchen und Glühwein die Bahnhofstraße entlangzieht, wissen alteingesessene Malenter und treue Gäste: Das Malenter Weihnachtsdorf öffnet seine Pforten. Hobby- und Profi-Kunsthandwerker treffen sich im Haus des Kurgastes und Kurpark. Von Schwibbögen über Adventsgestecke bis zu Honig und Seife präsentieren sie alles, was als kleine Aufmerksamkeit oder großes Geschenk Freude bereitet. „Uns wurde in diesem Jahr mit dem Malenter Weihnachtsdorf von den ‚Freunden des Kurparks‘ eine wunderschöne Veranstaltung anvertraut. Wir freuen uns schon sehr darauf, Gäste und Malenter in Weihnachtsstimmung zu bringen,“ so Anke Rädel, Geschäftsführerin der Malente Tourismus- und Service GmbH (MaTS).

Dazu gehörten neben weihnachtlicher Dekoration, stimmungsvoller Musik, liebevollem Kunsthandwerk, leckerem Essen und Punsch eben auch, dass man den Lichterglanz in der frühen Dunkelheit genießen kann.
So beginnt das Malenter Weihnachtsdorf in diesem Jahr bereits am Freitagabend, 29. November um 18 Uhr mit einem gemütlichen Anpunschen auf dem Konzertplatz. Zum ersten Glühwein des Jahres lädt die Klasse 6a der Schule an den Auewiesen zu einem weihnachtlichen Mitsing-Konzert ein. Anschließend sorgt das Duo „Klaroscuro“ für Stimmung.

Am Samstagvormittag um 11 Uhr werden dann auch die an den Konzertplatz angrenzenden Häuser geöffnet. Im Haus des Kurgastes sind traditionell die Stände untergebracht, die Künstlerisches und Handwerkliches anbieten. In der festlich geschmückten Liegehalle haben Gäste die Möglichkeit, eine Verschnaufpause zu machen, ihr Mittagessen oder ihren Nachmittagskaffee zu genießen. Als besonderes Highlight bieten die Malenter Fotografen von „Fokusweite“ professionelle Fotos in weihnachtlicher Kulisse an.

Für beste Unterhaltung sorgt am Samstagabend ab 19 Uhr Peter Suutsche. Der Sänger und Gitarrist bietet ein buntes Liveprogramm. Bis 22 Uhr kann bei Grünkohl, Punsch und Leckereien der Beginn der Adventszeit gefeiert werden. So dürfen sich Gäste des Malenter Weihnachtsdorfes außerdem auf den Posaunenchor Lebrade und die Jagdhornbläser des Hegerings Malente freuen.

Für die kleinen Gäste bieten die sechsten Klassen der Schule an den Auewiesen am Samstag- und Sonntagnachmittag eine eigene Weihnachtswerkstatt an. Gegen eine Spende für die Klassenkasse können unter Anleitung der Schülerinnen und Schüler bunte Windlichter und Wachsbilder gebastelt werden. Und natürlich wird an beiden Nachmittagen auch der Weihnachtsmann für leuchtende Kinderaugen sorgen.
„Ich glaube es ist uns gelungen, eine schöne Mischung zusammenzustellen. Viele Aussteller kommen hier aus dem Ort oder der Region,“ erläutert Anke Rädel. „Und wir haben die evangelische Kirche in Malente dafür gewinnen können, am Adventssonntag eine Besinnung auf dem Konzertplatz zu halten.“


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler und Bürgermeister Andreas Zimmermann (hinten v.l.) mit den Preisträgern Ullrich Groebler, Beate Körner, Wolf-Dieter Klitzing (vorne v.l.), im Hintergrund die „Blau-weissen Jungs“

Blau-weisse Jungs erhalten Ahrensböker Ehrenpreis

18.01.2020
Ahrensbök (hr). Auf dem Neujahrsempfang in Ahrensbök ehren Bürgermeister Andreas Zimmermann und Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler Bürger der Gemeinde Ahrensbök, die sich in besonderer Weise durch gesellschaftliches oder sportliches Engagement hervorgetan…
Bürgermeisterin Tanja Rönck heißt die Malenter BürgerInnen herzlich beim Neujahrsempfang der Gemeinde Malente willkommen.

„Lasst uns mehr Zukunft wagen!“

17.01.2020
Malente (hr). Am 11. Januar fand der Neujahrsempfang der der Gemeinde Malente im Haus des Kurgastes statt. Bürgermeisterin Tanja Rönck nutzte die Gelegenheit, um 2019 Revue passieren zu lassen und den zahlreichen erschienenen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Engagement…
Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler und Bürgermeister Alexander Zimmermann (v.l.) begrüßen die Gäste des Neujahrsempfangs.

Bürgermeister schaut optimistisch in die Zukunft

17.01.2020
Ahrensbök (hr). „2019 war ein gutes Jahr“, verkündet Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler. Er blickt zurück auf ein Jahr, in dem viele Projekte Fortschritte gemacht haben, in dem bürokratische Hürden überwunden wurden, der Gemeinderat sich nach einer…
Axel Münster, Obsthof Münster, Gaby Overath, Kirschenholzbrauerei, Alexander Hedegger, Schlossküche Eutin, Corina Schlüter, Schlachterei Schlüter Wankendorf, Harry Heinsen, DEHOGA Ostholstein, Karin Zarp-Menzel, Noctalis Bad Segeberg, Ulrike Leptien, Tourist-Info Plön, Gaye Selcuk, Naturpark, Horst Weppler, AktivRegion. Unten auf der Bank Tim Schnoor, Kalkberg Kaffee Horst Weppler zeigt die Tüte „För to Huus“.

Holsteinische Schweiz präsentiert sich mit neuem Angebot

16.01.2020
Bad Segeberg (t). Das Team der Holsteinischen Schweiz hat seinen auf der Grünen Woche in Berlin geplanten Messeauftritt in den Räumen der Kalkberg Kaffee Rösterei in Segeberg vorgestellt. Unter der Leitung der AktivRegion Schwentine-Holsteinische Schweiz wollen die…
Begrüßten die Gäste mit Handschlag: Ingrid und Dieter Holst, Carsten und Martina Behnk, Tobias Aust und Silke Kleinschmidt

Talk, Musik, Sternsinger-Besuch …

16.01.2020
Eutin (aj). In dieser bunten Mischung und so zahlreich kommen Eutinerinnen und Eutiner aus Ehrenamt, Kultur, Verwaltung, Institutionen, Aufklärerbataillon und Politik nicht oft zusammen. Das hat der Neujahrsempfang, den die Stadt Eutin und die Eutiner Aufklärer vom…

UNTERNEHMEN DER REGION