Reporter Eutin

Schüler-reporter: Weber-Schüler auf politischer Reise in der Hauptstadt

Bilder

Eutin/Berlin (t). In der zweiten Dezemberwoche folgten neun Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs der Carl-Maria-von-Weber-Schule Eutin in Begleitung ihres Lehrers Daniel Johannwille der Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn nach Berlin. Mit dieser Bildungsfahrt wurden sie für ihr Engagement und ihren Einsatz beim European Youth Parliament Project belohnt, welches Ende Oktober an der Weber-Schule abgehalten worden war. Die Politikerin unterstützt dieses Projekt sehr, sie schätzt das politische Engagement der Jugendlichen und freute sich, nun zum zweiten Mal eine Gruppe der Schule einzuladen, damit diese drei Tage voller Politik erleben konnten.
Zusammen mit Parteimitgliedern und weiteren Politikinteressierten erlebten die Jugendlichen ein Programm rund um die Themen Demokratie, Deutschland und die Politikentwicklung über die Jahre.
Besucht wurden unter anderem das Finanzministerium, das Willy-Brandt-Haus und die Gedenkstädte Deutscher Widerstand. Bei letzterer hörten die Schüler, was es für die Menschen bedeutete, sich gegen die eigene Regierung aufzulehnen. Die Umstände und Folgen bewegten die Gruppe sehr. Das spannendste Erlebnis für alle Beteiligten aber war der Besuch einer Plenarsitzung zum Thema Menschenrechtspolitik. Paul Cramer von Hinten äußerte sich folgendermaßen: „Normalerweise sieht man die Politiker nur auf den Bildschirmen und sie nun in echt zu sehen und vor allem die Atmosphäre in der Sitzung mitzubekommen, ist wirklich spannend. Das Betreten des Bundestags war schon ein Erlebnis an sich“.
Besonders viel Engagement und Enthusiasmus zeigten die Schülerinnen und Schüler während der Gesprächsrunden mit Bettina Hagedorn, diskutierten vor allem angeregt zu Klimaschutz, der Großen Koalition oder der Arbeit von Politikern. Da nicht alle Fragen beantwortet werden konnten, entschloss sich Hagedorn kurzerhand dazu, die Gruppe des Weber-Gymnasiums sowie die jungen Erwachsenen, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Umwelthaus Neustadt absolvieren und ebenfalls mit nach Berlin gefahren waren, zu einem weiteren Treffen in Ostholstein einzuladen, um die begonnene Diskussion dort am 24. Januar fortzuführen.
Die Schüler und Schülerinnen der Weber-Schule freuen sich sehr über die Möglichkeit, noch einmal mit der Politikerin sprechen zu können, die sich auch für die Meinung der Jugend empfänglich zeigt, und schätzen sehr, dass die Bedürfnisse Jugendlicher von der Politik angehört werden.
Leann Krüger, 11c,
Carl-Maria-von-Weber-Schule


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Lehrerin Regina Seidensticker freute sich über den Besuch des Hamburger Autors Till Penzek

Ein Buch als Brücke zwischen den Generationen

24.09.2020
Hutzfeld (hr). Wer weiß noch, wie ein Drehscheibentelefon funktioniert? Wieviel kostete ein Anruf in einer Telefonzelle? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Audiokassette und Bleistift? Und wie war das, als es noch kein Internet gab? Der Hamburger Autor Till Penzek…
Michael Keller, Nathalie Haack, Jil Preuß, Torsten Medloff, Karolina Osowski und Ilka Kleene sind voller Tatendrang.

Mehr Ideen, mehr Personal, mehr Eutin

24.09.2020
Eutin (aj). „Wo stehen wir, wo wollen wir hin?“ eine solche Standortbestimmung soll Inhalt der Spätsommergespräche sein, zu denen die Eutin GmbH künftig jährlich einladen will. Zur Premiere hatte Geschäftsführer Michael Keller in die Torhäuser eingeladen. Da lag es…
Freuen sich, dass wieder kleine Veranstaltungen stattfinden dürfen: Claudia Schadwinkel, Alexander Mende, Hans-Wilhelm Hagen, Stefan Dose und Marcus Gutzeit (v.re.).

Willkommen auf dem Herbst- und Bauernmarkt!

23.09.2020
Eutin (aj). Mit einem beliebten Highlight für Jung und Alt startet die Eutiner Wirtschaftsvereinigung (WVE) nach den coronabedingt veranstaltungsfreien Monaten in Sachen Verkaufsoffene Sonntage wieder durch: Am 27. September wird das Herz der Stadt zum 18. Eutiner…

Vereinsdoppelspitze für die BSG Eutin

23.09.2020
Eutin (t). Zu Beginn der sehr harmonischen Mitgliederversammlung der Ballspielgemeinschaft von 1971 Eutin e.V. (BSG Eutin) am Freitag, 18. September, in der Sporthalle der Schule „Am Kleinen See“ hielten Bürgervorsteher Dieter Holst, Birgit Kamrath-Beyer vom…
Zwei coole Typen: Jojo, der Kinohund, und James Bond, der voraussichtlich im November startet

Jojo, der Kinohund

23.09.2020
Eutin (aj). So treu wie Lassie, so gewitzt wie Snoopy, so cool wie Kommissar Rex und nicht zu vergessen: Ein Herzensbrecher wie Strolch aus dem Disney-Klassiker „Susi und Strolch“ – der Vergleich mit tierischen Film- und Fernsehstars liegt nahe in einem Text über…

UNTERNEHMEN DER REGION