Reporter Eutin

Viele Ehrungen auf der Jahresversammlung der Eutiner Angler

Bilder

Eutin (t). Der erste Vorsitzende Norbert Riege konnte auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Eutiner Angler-Verein v. 1935 e.V. im Gasthaus Wittenburg 37 Mitglieder begrüßen. Unter ihnen die Ehrenmitglieder Wolfgang Rohse und Rolf Wulff. Nach der Genehmigung der Tagesordnung, in deren Zusammenhang auf die Coronabedingte Verschiebung der Jahreshauptversammlung in den September hingewiesen wurde, nahm der Vorsitzende die anstehenden Ehrungen vor. Für 15 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde der amtierende Anglerkönig Jens Maß geehrt. Für 25 Jahre erhielten Thomas Edler und Hauke Krüger die Goldene Vereinsnadel. Für 40 Jahre Mitgliedschaft bekamen Thorsten Ammen, Joachim Balszunat, Siegfried Bönig und Joachim Zägel die Goldene Vereinsehrennadel. Für 50 Jahre wurden Heinz Steffenhagen und Andreas Germer mit einer Ehrennadel ausgezeichnet und sie wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Für 60 Jahre Treue zum Verein wurde das Ehrenmitglied Rolf Wulff mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Die Ehrennadel für Verdienste erhielten Andreas Möller und das Ehrenmitglied Horst- Peter Rönnau. Dem ehemalige Gewässerwart Peter Lunau wurde ebenfalls die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Da in 2020 bei den Senioren keine Vereinsveranstaltungen durchgeführt wurden, gab es hier auch keine Ehrungen. Der Jugendwart Thorsten Maaß konnte zwei Jugendliche Auszeichnen. Hier wurden Julian Maaß als erfolgreichster Jungangler in 2020 ausgezeichnet und Prinz und Fänger des schwersten Fisches bei den Jugendlichen in 2020 wurde Joris Denissow. Im Jahresbericht des Vorsitzenden sprach Riege von den Unwegbarkeiten aufgrund der Coronabeschränkungen, und bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern, von denen im Vorjahr einige neu in ihre Ämter gewählt wurden und bei den Mitgliedern, die in 2020 den Verein tatkräftig unterstützt haben. Er berichtet von den Fangergebnissen im vergangenen Jahr, welche recht gut ausgefallen seien. Diese werden in einer Statistik erfasst, um eine nachhaltige Bewirtschaftung der Gewässer zu gewährleisten. Der 1. Vorsitzende stellte eine erfreuliche Mitgliederentwicklung fest und bezifferte diese mit 172 Anglerinnen und Anglern. Hierin sind zehn Anglerinnen und 16 Jugendliche erfasst. Der seit einem Jahr tätige Jugendwart Thorsten Maaß war über die Entwicklung der Jugendgruppe sehr erfreut und bedankte sich bei den Erwachsenen Vereinskameraden, die mit Zuwendungen von Angelgerätschaften unterstützt haben. Bei den Vorstandswahlen wurden der stellv. Vorsitzende Detlef Kähler, der Kassenwart Joachim Balszunat sowie der Sportwart Mario Frömken in ihre Ämter ohne Gegenstimmen wiedergewählt. Zum stellvertretenden Gewässerwart für den Großen Eutiner See wurde Wolfgang Lunau in ein neues Amt gewählt. Der Vorstand stellte, wie auch im Vorjahr, den Antrag, dass in 2021 auch keine Aufnahmegebühr erhoben werden solle. Dieses wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt. In seinem Schlusswort gab der 1. Vors. Norbert Riege nochmals bekannt, dass er im nächsten Jahr sein Amt zur Verfügung stellen werde. Nach über 25 Jahren Vorstandsarbeit und davon seit 2000 als Vorsitzender solle Schluss sein. Er warb eindringlich darum für die Jahresversammlung im 2022 einen Nachfolger zu benennen, damit der Verein weiterhin in ruhigem Fahrwasser fahren und angeln kann.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Christoph Salewski (Schulleiter, BS Eutin), Bernd Böttcher (Firma Rademacher), Nils Jansen (Firma  Rademacher) und Stefan Erbs (Firma Elektrotechnik Erbs & Brumm GmbH sowie Obermeister der  Elektro-Innung Ostholstein (von links nach rechts).

Mehr Barrierefreiheit durch Smart Home

25.11.2021
Eutin (t). Deutschlandweit einmalig – Im Rahmen des an der Beruflichen Schule in Eutin entstandenen Projektes „Das barrierefreie E-Haus“, unterstützt durch den Kreis Ostholstein, wurde erstmals eine in den Berufsschulunterricht integrierte Schulung im Bereich…

Vorstand lenkt die Geschicke zukünftig als Team

25.11.2021
Eutin (t). Nach der pandemiebedingten Unterbrechung konnte nun die Jahreshauptversammlung der Eutiner LandFrauen, die üblicherweise im Februar stattfindet, in Präsenz durchgeführt werden. Ca. 60 LandFrauen nahmen an der Versammlung teil und freuten sich wieder alte…

Plausch, Punsch und eine tolle Stimmung

25.11.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (t). Am ersten Adventswochenende soll in diesem Jahr nach einer pandemiebedingten Pause in 2020 wieder das Malenter Weihnachtsdorf stattfinden. Am 27. & 28. November duftet es im Kurpark Malente weihnachtlich nach Glühwein und frischen Waffeln,…
Gutgelaunt machte sich der Fahrer der Spedition Krug auf den Weg.

Spendentransport sorgte für Freude im Ahrtal

25.11.2021
Eutin (t/aj). Dass das Ahrtal und die anderen Gebiete, in denen die Flut im September verheerende Schäden angerichtet hat, nicht mehr regelmäßig in den Nachrichten auftaucht, heißt nicht, dass die Katastrophe für die Menschen, die dort leben, beendet ist. Deshalb…
Am Samstag auf dem Eutiner Wochenmarkt dabei: Ruth Taschendorf von der Frauenberatung und Notruf Ostholstein.

„Gewalt kommt nicht in die Tüte”

24.11.2021
Ostholstein (t). Das Thema „häusliche Gewalt“ braucht weiterhin öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der körperlichen, sexuellen, psychischen, sozialen…

UNTERNEHMEN DER REGION