Reporter Eutin

Brut-und Setzzeit der heimischen Wildtiere beginnt

Bilder

Ostholstein/ Kreis Plön (t). Auch wenn die Temperaturen noch nicht frühlingshaft erscheinen: mit Beginn des Frühlings werden Wiesen, Wald und Felder zur Kinderstube des heimischen Wildes. Die Brut- und Setzzeit beginnt. Ebenso beginnt das Wachstum der Gräser auf den Wiesen und Weiden. Das hohe Wiesengras bietet den jungen Wildtieren Deckung und Schutz vor natürlichen Feinden.
Landwirte starten in den nächsten Wochen mit dem Mähen und Bergen des ersten Aufwuchses, um die Rinder auch in der kalten Jahreszeit mit Futter versorgen zu können. Damit bei der Wiesenmahd keine Wildtiere zu Schaden kommen, arbeiten Jäger und Bauern regional in enger Abstimmung zusammen.
„Unsere schleswig-holsteinischen Jäger engagieren sich flächendeckend für die Jungwildrettung und unterstützten die Landwirte wo sie können - ganz im Sinne des Tier- und Naturschutzes. Damit dies gelingen kann, muss eine gute Zusammenarbeit gewährleistet sein.“ sagt Wolfgang Heins, Präsident des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein.
Überregional mündete die Zusammenarbeit von sechs Landesjagdverbänden und zwei Landesbauernverbänden im Jahr 2019 in die Gründung des Vereins „Norddeutsche Wildtierrettung“. Der Verein bietet eine Plattform für den Austausch und die Forschung zur Wildtierrettung.
Die „Norddeutsche Wildtierrettung“ unterstützt auch bei der Suche nach sog. „Kitzrettungsteams“ und berät zum Beispiel bei der Anschaffung von Drohnen und Wärmebildkameras.
Aufgrund der hohen Anschaffungskosten werden Drohnensysteme noch nicht überall eingesetzt. Das Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft hat in diesem Jahr eine Förderung in Höhe von insgesamt drei Millionen Euro auf den Weg gebracht.
„Dies ist ein gutes Signal, damit mehr Jäger und Landwirte die Drohnentechnik nutzen und, gerade beim Auffinden von Rehkitzen, noch effektiver im Sinne des Tierschutzes zusammenarbeiten können“, so Bauernverbands-Präsident Werner Schwarz.
Der Landesjagdverband Schleswig-Holstein und der Bauernverband Schleswig-Holstein rufen ihre Mitglieder auf, das gute Miteinander bei der Wildtierrettung auch in diesem Jahr fortzusetzen.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Plön (hl). Rund 14000 Tonnen Biomüll werden jährlich im Kreis Plön eingesammelt - doch die Qualität lässt zu Wünschen übrig: Noch immer verirren sich Plastiktüten oder Restmüll oder sogar Joghurtbecher in die braune Tonne - mal aus Unwissenheit der Bürger:innen, mal aus Ignoranz. Im September fanden deshalb in ganz Schleswig-Holstein unter Schirmherrschaft von Umweltminister Jan-Philipp Albrecht Aktionstage zum Thema Bioabfall statt: die Abfallwirtschaft des Kreises Plön beteiligte sich daran und zeigte anhand von Beispielen, wie die braune Tonne richtig befüllt wird. Die erste braune Tonne, die exemplarisch ausgekippt wird, ist das perfekte schlechte Beispiel: Die Abfälle in der Tonne sind verpackt in Plastiktüten, eine leere Spülmittelflasche aus Plastik fällt zwischen zwei Müllbeuteln heraus und am Ende folgt ein übelriechender Schwall Flüssigkeit.  Dabei ist zumindest die Verwendung von Plastiktüten oft gar keine böse Absicht: „Das Problem ist, das kompostierbar nicht immer gleich

Was gehört in die braune Tonne?

11.10.2021
Plön (hl). Rund 14000 Tonnen Biomüll werden jährlich im Kreis Plön eingesammelt - doch die Qualität lässt zu Wünschen übrig: Noch immer verirren sich Plastiktüten oder Restmüll oder sogar Joghurtbecher in die braune Tonne - mal aus Unwissenheit der Bürger:innen, mal…
Daner Mahmud Hassan (l.) gewinnt einstimmig nach Punkten und er hält Gold.

10 Medaillen für den Boxclub Preetz

11.10.2021
Schleswig/Preetz (t). Zwei turbulente Tage erlebte das Team des Boxclub Preetz bei den Jugend- und Erwachsenen-Landesmeisterschaften 2021 in Schleswig. Aus dem Preetzer Team konnten von den fünfzehn gemeldeten Wettkämpfern am Ende zehn in das Seilgeviert steigen. Mit…
Anne-Kathrin Kalb und Friedhofsverwalter Detlef Beisner laden zu einer Friedhofsführung am Sonntag, 10. Oktober um 14 Uhr ein. Treffpunkt ist die Kapelle am Friedhofsdamm 14.

Der Alte Friedhof - ein Ort der Geschichte

10.10.2021
Preetz (los). Orte der Bestattung bleiben stets Plätze der Zeit- und Lokalgeschichte - solange das Wissen über Bezüge und Beziehungen noch gepflegt wird. In diesem Sinne laden Anne-Kathrin Kalb und Friedhofsverwalter Detlev Beisner am Sonntag, 10. Oktober zu einem…

Plöner Turnerin wird Landesmeisterin

09.10.2021
Plön/ Kiel (t). Erfolg für Antonia Drews vom Turnverein Plön bewegt: Die 12jährige Schülerin kam bei den Landesmeisterschaften im Gerätturnen der olympischen Klasse im Sprung auf Platz 1 und wurde Landesmeisterin in der Jahrgangsstufe der 12- und 13jährigen. In der…
Landesmeisterin Lisan Thiesen.

Lisan Thiesen stellt neue Landesrekorde auf

06.10.2021
Preetz (t). Nach über zweijähriger pandemiebedingter Pause konnten in Preetz die Landesmeisterschaften im olympischen Gewichtheben endlich wieder stattfinden. Trotz rechtlich gebotener Einschränkungen (3 G Regel) und an vorgeschriebenem Hygienekonzept richtete die…

UNTERNEHMEN DER REGION