Reporter Eutin

Erstes Fußballturnier nach Corona-Pause

Bilder

Preetz (t/los). Erstmals nach zwei Jahren Corona Pause konnte der Verein Leben auf der Glindskoppel sein jährliches Fußballtunier für die Kinder anbieten. Die Veranstaltung fand am 2. Juli auf dem Bolzplatz der Glindskoppel statt.
Der Vorstand bot zum Verkauf Kaffee, Kuchen sowie Bratwurst und Softgetränke an. Der Kuchen wurde wie immer von den Vereinsmitgliedern gespendet. Bürgermeister Björn Demmin war der Einladung gefolgt und gab den Startschuss zum Turnier. Bei sommerlich warmen Temperaturen haben die Organisatoren drei tolle Mannschaften zusammenstellen können. Jeder Teilnehmer hatte seinen Spaß bei einem fairen Spiel. Neben dem Turnier umrahmten sportliche Aktionen die Veranstaltung. So konnten treffsicher Kicker ihr Glück an der Torwand oder auch am Basketballkorb versuchen. Egal ob Klein oder Groß, Jung oder Alt, jeder hatte seinen Spaß dabei.
Am Ende des Turnier’s waren ganz klar alle Kinder Gewinner und jeder konnte sich bei der Siegerehrung über ein Geschenk freuen.
Der Verein bedankt sich bei den Sponsoren als Unterstützer der sportlichen Veranstaltung: HUK-Coburg Carsten Schulz, Itzehoer Versicherung, MARE Tischlerei- Fa. Müller, Opel Lensch, Provinzial Frank Grell, Edeka Schröder, Dr.Weidner, Fa.Lettau.
Der Verein ist weiterhin an neue Mitglieder oder auch Sponsoren interessiert. Wer Interesse hat, kann unter glindskoppel-preetz@t-online.de Kontakt aufnehmen.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage