Reporter Eutin

Markt der Kreativen

Bilder

Preetz (los). Schauen, staunen, shoppen und genießen: Der Verein Schusterstadt Preetz setzt seine Sommerhighlights 2019 im September fort und lädt kommenden Sonntag zum Kunsthandwerkermarkt ein, der von 10 bis 17 Uhr auf dem Markplatz stattfindet. Die Geschäfte der Innenstadt begleiten die Veranstaltung und haben in der Zeit von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Besucher dürfen sich auf ein vielfältiges Angebot und einen entspannten Tag freuen, der die Möglichkeit bietet, ganz in Ruhe durch die Läden und über den Markt zu schlendern, in der örtlichen Gastronomie zu verweilen und sich einfach ein bisschen treiben zu lassen. Denn es gibt viel zu entdecken und bestaunen. Zahlreiche Stände sind vor Ort, rund 40 Aussteller präsentieren ihre Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen – es wird bunt auf dem Preetzer Marktplatz. Kunsthandwerk und Kulinarisches, viel Nützliches und Schönes verspricht in seiner Bandbreite kurzweilige Stunden bei der Tour durch die Schusterstadt. Und wer mag, kombiniert den Ausflug mit einem Shoppingbummel durch die Preetzer Läden und Betriebe und entdeckt die besonderen Angebote der Einzelhändler.
Die Kreativität der Kunsthandwerker steht im Mittelpunkt des verkaufsoffenen Sonntags. Hier darf bestaunt werden, was gestalterisch alles möglich ist. Mancher Aussteller ist mit Nadel und Faden ein echter Spezialist, und neben genähten Textilien findet sich Gefilztes, Gestricktes und Gesticktes. Zudem gibt es Floristik mit frischen Blumen und passionierte Hobby-Gärtner finden auch ein Angebot zum Teil großer Metallobjekte bis hin zum kleineren Blumenstecker.
Mit dem Preetzer Kunsthandwerkermarkt 2019 ist nach der Liveübertragung der Kieler Sommeroper „Aida“ am 24. August einmal mehr Gelegenheit, die beschauliche Schusterstadt in ihrer kleinteiligen Vielfalt neu zu erleben. Jenseits des Einkaufsvergnügens in den Preetzer Läden und des breiten Angebots der vielen Aussteller ist die Veranstaltung als Treffpunkt für Kontakt und Klönschnack mit viel Spaß für Groß und Klein verbunden. Gerade das Gesellige als Preetzer Markenzeichen hebt den Kunsthandwerkermarkt heraus: Einfach die Zeit genießen, sich umschauen, Neues sehen, Läden besuchen, Ideen sammeln (Weihnachten kommt doch meist schneller, als man denkt...), Leute treffen und Schwätzchen halten, spontan irgendwo einkehren. In diesem Sinne zeigt sich die Schusterstadt von ihrer vielleicht schönsten Seite und steht unter den Sommerveranstaltungen der Region ganz weit vorne.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Plötzlich stand der Weihnachtsmann in der Tür und wurde von den Grundschülern freudig begrüßt.

Weihnachtsfrühstück und selbstgemachte Cake Pops

11.12.2019
Preetz (tg). Es ist eine liebgewonnene Tradition in der Adventszeit, das Weihnachtsfrühstück im Landhaus Schellhorn für die Kinder der Schule am Kührener Berg. Bereits zum 20. Mal hatte Gabriele Hecht, als Hotelchefin und Gastgeberin, die Erst- und Zweitklässler zu…
Anne Lichtenberg-Mauel und Gerd-Jürgen Mauel überreichten der Stadt Lütjenburg drei Ölgemälde aus ihrem Privatbesitz, die (v. l.) Dr. Sigurd Zillmann und Volker Zillmann vom Arbeitskreis Stadtarchiv und Bürgermeister Dirk Sohn (r.) in Empfang nahmen. Das Bild (Öl auf Leinwand) zeigt den Blick vom Rathaus in Richtung Kirche.

Drei alte Gemälde kehren nach Lütjenburg zurück

11.12.2019
Lütjenburg (los). Aus der Erinnerung an seinen Vater heraus war diese Bildübergabe kein leichter Schritt für Gerd-Jürgen Mauel: Zusammen mit seiner Frau Anne Lichtenberg-Mauel überreichte er der Stadt Lütjenburg drei alte Gemälde aus Familienbesitz. Die Bilder, die…
Sabine Stier von der Familienbildungsstätte und die stellvertretende Vorsitzende des Vereins Stadtmarketing Dr. Birgit Böhnke laden zu den Adventsaktionen, die mit dem Wintermärchen als Familientag am 4. Advent ihren Höhepunkt haben.

Laternenzauber an langen Donnerstagen … … und ein zauberhaftes Wintermärchen am 4. Advent

11.12.2019
Plön (los). Der Plöner Verein Stadtmarketing lädt zum „Laternenzauber“ an den kommenden beiden Donnerstagen (12. und 19. Dezember) ein. Bereits ab 15 Uhr steht der Stadtgraben-Parkplatz für Autofahrer kostenfrei zur Verfügung und ab 16 Uhr präsentiert sich die…
Fing mit seinem Kollegen Thiessen nur 20 Gegentore: Thorge Beuck (PTSV).

Hinrunden Bilanz: Verbandsligameister mit Kilia bereits gefunden?

11.12.2019
Kreis Plön (dif) Die Verbandsliga Ost hat bekanntlich nun ihre Hinrunde der Spielzeit 2019/20 beendet. Zeit Bilanz zu ziehen: Wo konnten sich die Mannschaften aus dem Kreis Plön/Preetz platzieren, wo wurde gejubelt, wo war die Enttäuschung besonders groß. Vor der…
…Annkatrin Mölln aus der Gemeinde Barmissen…

Eine Würdigung gemeinnützigen Einsatzes

11.12.2019
Plön (los). Zum 19. Mal hat der Kreis Plön die Ehrennadel an engagierte Bürger verliehen und sie damit für ihr Engagement für die Gesellschaft ausgezeichnet. Hintergrund der Ehrung ist der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, den die Vereinten Nationen…

UNTERNEHMEN DER REGION