Reporter Eutin

Paketautomat geht in Stadtheide in Betrieb

Bilder

Plön-Stadtheide (los). Pakete abholen oder versenden funktioniert auch ohne besetzten Schalter: Vergangene Woche haben der Regionale Politikbeauftragte der Deutsche Post AG, Thorn Schütt, und Plöns Bürgermeister Lars Winter einen Paketautomaten bei Edeka Ley in Plön-Stadtheide offiziell in Dienst gestellt und auf die Corona-sichere Nutzung der neuen DHL-Packstation in der Fünf-Seen-Allee 21 hingewiesen. Rund um die Uhr können dort Sendungen verschickt oder abgeholt werden.
Es ist bereits die zweite Einrichtung ihrer Art in der Stadt Plön. Kreisweit gibt es bereits neun Automaten, 15 im Kreis Ostholstein, von denen die Mehrzahl in diesem Jahr aufgestellt wurden. 6000 Automaten mit rund 600.000 Fächern gebe es bereits: „Anfang 2021 wollen wir die 7000 voll machen“, kündigte Thorn Schütt an. Bereits über 11 Millionen Nutzer seien bundesweit angemeldet und als Kunden registriert. Für die Nutzung der Paketautomaten ist eine Kundenkarte erforderlich, die jeder Angemeldete nach seiner Registrierung erhält.
Unter www.postfinder.de finden Postkunden nach Eingabe des eigenen Standortes die Adressen und Öffnungszeiten der umliegenden Filialen und Paketshops sowie die Standorte der Packstationen und Paketboxen.
Der Paketautomat sei eine bequeme Alternative zur Haustürzustellung, so Schütt. Immer häufiger verschickten Kunden hierüber kontaktlos ihre Retourenpakete und vorfrankierten Sendungen. Die DHL Packstationen seien zudem leicht zu bedienen und rund um die Uhr verfügbar. Sie befinden sich an zentraler Stelle, so dass Kunden den Paketempfang und -versand bequem zum Beispiel mit dem Weg zur Arbeit, dem Lebensmitteleinkauf oder der Fahrt zur Tankstelle verbinden können.
Weitere Informationen unter https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/angebot-online-frankierung/mobile-paketmarke.html


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Zusammen mit Bürgervorsteherin Mechthilde Gräfin Waldersee überreichte der Plöner Bürgermeister Lars Winter 8.000 medizinische Masken an Achim Sehrt aus dem Vorstand der Plöner Tafel eV.

„Diese Spende entlastet uns immens“

25.02.2021
Plön (ed). Zwei große Sorgen belasten die Plöner Tafel derzeit sehr – der Mangel an frischer Ware wie Obst, Gemüse, Milchprodukte und die Höhe der Gebühren wie für Müll oder Strom, die für eine gemeinnützige Organisation kaum zu wuppen sind.Gerade die Situation in…

Mobile Saatgutbibliothek in der Fahrbücherei im Kreis Plön

25.02.2021
Preetz (t). Bohnen, Tomaten, Erbsen und Radieschen: Mit der Ausleihe von Saatgut startensieben Fahrbüchereien in Schleswig-Holstein ein deutschlandweit einmaliges innovatives Projekt, um alte Gemüsesorten zu erhalten und Kulturtechniken zu bewahren. Der…
Linus Wiemers (li.) und Rudi Karius, Jugendtrainer des JFV Preetz, hatten in der trainingslosen Zeit die Idee, ihre 8- bis 10jährigen Nachwuchskicker trotz Corona zu mehr Bewegung anzuspornen – und zugleich für das Team DoppelPASS Spenden einzusammeln

Bewegung für einen guten Zweck

24.02.2021
Preetz (tg). Die E-Jugend des Jugendfussballvereins (JFV) Preetz e.V. ist auch 2021 wieder mit guten Vorsätzen ins neue Jahr gestartet, sportlich und privat. Bedingt durch die anhaltenden, Pandemie bedingten Einschränkungen im Amateursport können die sportlichen…

Weil die PlönerInnen die besten Markenbotschafter ihrer Stadt sind

24.02.2021
Plön (ed). Plön ist die schönste Stadt der Welt. Davon sind zumindest die PlönerInnen überzeugt – und weil das so ist und weil jeder so seinen ganz persönlichen Lieblingsplatz in seiner Lieblingsstadt hat, hat die TouristInfo Plön im vergangenen Jahr die Aktion „Mein…
Renate Beck (re.) nimmt freudig die FFP 2-Masken an entgegen, die Renate Weltrowski (vorn links) und Karin Peters-Leber (2.v.re.) als Spende bringen. Cornelia König (li.), Jürgen Weiser und Gudrun Knehler (alle Tafel Preetz) freuen sich mit.

„Wir kommen da gemeinsam durch!”

24.02.2021
Preetz (aj). „Jetzt ist die Zeit, nicht nur an sich selbst zu denken, sondern auch zu schauen, was die anderen brauchen und zu helfen“, das sagt Renate Weltrowski und sie spricht damit nicht nur für sich, sondern für die IG Kirchenstraße, der die Preetzer…

UNTERNEHMEN DER REGION