Reporter Eutin

Riesen-Christbaum erstrahlt auf dem Schlossberg Fielmann Akademie Schloss Plön stiftet Tanne für die Plöner Adventszeit

Bilder
Plön (t/los). Mit dem Aufstellen einer riesigen Tanne vor dem Schloss beginnt der Advent in Plön. 16 Meter hoch und mehr als drei Tonnen schwer ist der Christbaum, gestiftet von der Fielmann Akademie Schloss Plön.
Seit 2011 ist es das 12. Mal, dass Fielmann einen großen Weihnachtsbaum auf der Schlossterrasse aufstellen lässt. Mit vielen Lichterketten geschmückt, wird sie bis nach Neujahr 2024 mit Beginn der Dämmerung über den Großen Plöner See hinweg leuchten.
„Dieser Baum ist aber ganz besonders schön“, freute sich Bürgermeisterin Mira Radünzel-Schneider über den besonderen Schmuck auf dem Schlossberg.
Der Baum hat keine weite Reise hinter sich. Bislang stand er auf einem Privatgrundstück in Dannau. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Besitzer ihn angeboten.
Auf Grund des Krieges in der Ukraine, verbunden mit der Energieknappheit, hatte Fielmann 2022 auf das traditionelle Anleuchten und eine Weihnachtstanne für Plön verzichtet. Ein gemeinschaftliches Anleuchten gibt es zwar auch 2023 noch nicht, aber: „Wir freuen uns, die Tradition des Aufstellens einer Weihnachtanne in diesem Jahr wieder fortzusetzen“, freut sich Lars Hellberg, Geschäftsführer der Fielmann Akademie.
So langsam kommt also Vorfreude auf die Weihnachtszeit auf.
Am 16. und 17. Dezember veranstaltet der Verein Stadtmarketing das Familienfest „Wintermärchen“, das stimmungsvolle Musik, Märchen, Zauberei und Stockbrot im Programm hat.
Weihnachtsbaumschmücken im Bürgerbüro
In Vorbereitung auf die festliche Weihnachtszeit öffnet das Bürgerbüro der Stadt Plön, Lange Straße 22, seine Türen für eine ganz besondere Aktion am kommenden Donnerstag, 30. November 2023. So werden ab 14.30 Uhr die Kinder der Offenen Ganztagsschule Plön erwartet, um gemeinsam einen Weihnachtsbaum im Bürgerbüro festlich zu schmücken.
Die Stadt Plön freut sich, die Kinder dort willkommen zu heißen. Die Aktion steht im Zeichen der Gemeinschaft und soll nicht nur das Bürgerbüro, sondern wie auch die „Fielmanntanne“ auf dem Schlossberg Weihnachtsstimmung in die Kreisstadt bringen.
„Diese Initiative zeigt nicht nur die Verbundenheit mit der Stadt, sondern trägt auch dazu bei, dass der Zauber der Weihnachtszeit in unseren öffentlichen Räumen erlebbar wird“, hebt Bürgermeisterin Mira Radünzel hervor. So werden die kreativen Kinder mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck erwartet, der an die Zweige gehängt werden soll.
Winterspaziergang am 21. Dezember
Die Spaziergänge mit der Plöner Bürgermeisterin Mira Radünzel-Schneider am Donnerstag, 30. November, 28. Dezember sowie am 25. Januar 2024 entfallen. Einen vorgezogenen letzten Termin in diesem Jahr gibt es am Donnerstag, 21. Dezember um 15 Uhr. Die Strecke verläuft über die August-Thienemann- Straße (Max Planck Institut für Evolutionsbiologie), Friedrichstraße, Wilhelmstraße, Eutiner Straße, Scharweg, Klanderstraße, Bruhnsstraße, Rautenbergstraße (B76), August-Thienemann- Straße (MPI).

Weitere Nachrichten Plön/Preetz

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen