Reporter Eutin

Stein besiegt den PTSV und springt auf Platz 2!

Bilder

Kreis Plön (dif). Die Gewinner des Wochenendes kommen aus Stein. Der TSV siegte im Top-Duell der Verbandsliga Ost knapp mit 3:2 gegen den Preetzer TSV und ist nun erster Verfolger des FC Kila Kiel. Der Tabellenführer nahm die Hürde Schinkel locker mit 4:0 und bleibt das Maß aller Dinge. Doch zurück zum Duell Stein vs. Preetz. Trotz zweimaliger Führung der Gäste blieben alle drei Pluspunkte beim TSV. Jan Borchert war es in Spielminute 85, dem der umjubelte Siegtreffer gelang. Die Nummer 20 des Tabellenzweiten besorgte auch das 1:1 kurz vor dem Ende der 1. Halbzeit. Trotzdem gingen die Preetzer eine Minute vor besagtem Pausentee durch Leon Lembke wieder mit 2:1 in Führung. Kristof Schneider (Stein, 2:2) und Daniel Kolbe (PTSV, 0:1) waren die weiteren Schützen eines Spiels, dem knapp 200 Besucher beiwohnten. Bei der Möller-Truppe scheint es diese Serie nur „hopp oder topp“ zu geben. Den fünf Siegen stehen nun drei Niederlagen gegenüber. Einen wichtigen Sieg feierten die momentan arg gebeutelten Laboer mit einem hohen 4:1 in Kiel bei Rot Schwarz. Zweimal Maximilian Ehle, Jannik Geisbauer und Kevin Cerny sorgten für den Dreier im Abstiegsduell. Christian Wittstock glich zum zwischenzeitlichen 1:1 für RS aus. Der VfR schob sich mit dem zweiten Saisonerfolg an den Gastgebern vorbei und kann erst einmal ein wenig durchatmen. Weiter am vergangenen Samstag: Aufsteiger Inter Türkspor ging in Dänischenhagen mit 2:5 unter. Am Sonntag verpasste dann der ASV Dersau mit einem 0:2 beim starken Aufsteiger Wiker SV den ersten Saisonsieg. Auf den muss man auch in Dobersdorf weiter warten. Daheim gab es gegen die Concordia aus Schönkirchen eine 2:3-Pleite und ebenfalls weiter keinen “Dreier“. Für den ASV (3 Punkte) und die Dobersdorfer (4) gilt: Langsam müssen die Punkte her. Sieger TSG hievte sich hingegen ein wenig aus den unteren Gefilden. Neuling Probstei musste bei der SG Saxonia auch ein 2:3 einstecken und rutschte in der Tabelle ein wenig ab. Auch der TSV Plön bleibt erfreulicherweise mit Sichtkontakt zur Spitze. In Flintbek holte Danilo Blank mit seinen Jungs ein 2:0 und als Belohnung Tabellenplatz vier.
So geht es am 10. Spieltag in der Verbandsliga Ost weiter: Der Samstag ist Hauptspieltag. Hier müssen die Wiker zum 1. FC Schinkel reisen, Rot Schwarz Kiel ist Gast bei der Concordia in Schönkirchen. Weiter auf dem Spieltagprogramm: Die SG Probstei misst sich mit dem MTV Dänischenhagen, der VFR Laboe kämpft gegen die SG Saxonia im eigenen Stadion und auch der TSV Plön darf daheim antreten. Gegner ist der FC Kilia Kiel. Das Antreten wird abgerundet von der Paarung Preetzer TSV vs. TSV Flintbek. Am Sonntag kicken dann die Dobersdorfer mit dem ASV Dersau und Aufsteiger Inter Türkspor wird am Ostufer in Kiel den TSV Stein zu Gast haben. Für unsere Mannschaften aus dem Kreis Plön/Preetz tippen wir wie folgt: Der VFR Laboe kommt zu einem Heimerfolg und auch der PTSV wird einen Dreier einfahren können. Anders die Lage in Plön. Hier wird man mit einem Teilerfolg sicherlich zufrieden den Platz verlassen. Gleiches könnte auch für die SG Probstei gelten. Siege brauchen hingegen die Concordia und auch der Dobersdorfer SV, bzw. Gegner Dersau. Hier kann man als Besucher auf einen offenen Schlagabtausch hoffen. Denn: Beide Mannschaften wollen endlich ihren ersten Erfolg in der Serie 2019/20 feiern. Mit einer Punkteteilung ist keinen Verein geholfen. Die Steiner sind am Sonntagnachmittag Favorit bei Inter, werden aber über die Stärke des Neulings wissen. Bei der momentan starken Formkurve des TSV ist ein Erfolg bestimmt nicht utopisch. Damit würde man weit oben „dranbleiben“.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Plötzlich stand der Weihnachtsmann in der Tür und wurde von den Grundschülern freudig begrüßt.

Weihnachtsfrühstück und selbstgemachte Cake Pops

11.12.2019
Preetz (tg). Es ist eine liebgewonnene Tradition in der Adventszeit, das Weihnachtsfrühstück im Landhaus Schellhorn für die Kinder der Schule am Kührener Berg. Bereits zum 20. Mal hatte Gabriele Hecht, als Hotelchefin und Gastgeberin, die Erst- und Zweitklässler zu…
Anne Lichtenberg-Mauel und Gerd-Jürgen Mauel überreichten der Stadt Lütjenburg drei Ölgemälde aus ihrem Privatbesitz, die (v. l.) Dr. Sigurd Zillmann und Volker Zillmann vom Arbeitskreis Stadtarchiv und Bürgermeister Dirk Sohn (r.) in Empfang nahmen. Das Bild (Öl auf Leinwand) zeigt den Blick vom Rathaus in Richtung Kirche.

Drei alte Gemälde kehren nach Lütjenburg zurück

11.12.2019
Lütjenburg (los). Aus der Erinnerung an seinen Vater heraus war diese Bildübergabe kein leichter Schritt für Gerd-Jürgen Mauel: Zusammen mit seiner Frau Anne Lichtenberg-Mauel überreichte er der Stadt Lütjenburg drei alte Gemälde aus Familienbesitz. Die Bilder, die…
Sabine Stier von der Familienbildungsstätte und die stellvertretende Vorsitzende des Vereins Stadtmarketing Dr. Birgit Böhnke laden zu den Adventsaktionen, die mit dem Wintermärchen als Familientag am 4. Advent ihren Höhepunkt haben.

Laternenzauber an langen Donnerstagen … … und ein zauberhaftes Wintermärchen am 4. Advent

11.12.2019
Plön (los). Der Plöner Verein Stadtmarketing lädt zum „Laternenzauber“ an den kommenden beiden Donnerstagen (12. und 19. Dezember) ein. Bereits ab 15 Uhr steht der Stadtgraben-Parkplatz für Autofahrer kostenfrei zur Verfügung und ab 16 Uhr präsentiert sich die…
Fing mit seinem Kollegen Thiessen nur 20 Gegentore: Thorge Beuck (PTSV).

Hinrunden Bilanz: Verbandsligameister mit Kilia bereits gefunden?

11.12.2019
Kreis Plön (dif) Die Verbandsliga Ost hat bekanntlich nun ihre Hinrunde der Spielzeit 2019/20 beendet. Zeit Bilanz zu ziehen: Wo konnten sich die Mannschaften aus dem Kreis Plön/Preetz platzieren, wo wurde gejubelt, wo war die Enttäuschung besonders groß. Vor der…
…Annkatrin Mölln aus der Gemeinde Barmissen…

Eine Würdigung gemeinnützigen Einsatzes

11.12.2019
Plön (los). Zum 19. Mal hat der Kreis Plön die Ehrennadel an engagierte Bürger verliehen und sie damit für ihr Engagement für die Gesellschaft ausgezeichnet. Hintergrund der Ehrung ist der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, den die Vereinten Nationen…

UNTERNEHMEN DER REGION