Reporter Eutin

Wettergott sorgt für erste Spielausfälle…

Bilder
Jubelt der PTSV auch durch den Herbst?

Jubelt der PTSV auch durch den Herbst?

Kreis Plön (dif). Der Herbst hat die Mannschaften der Verbandsliga Ost komplett im Griff, sprich der Regen erzwingt die ersten Spielausfälle. Am vergangenen Wochenende musste fast der komplette Spieltag abgesagt werden.
Lediglich zwei Paarungen hatten es über 90 Minuten geschafft. Spitzenreiter Kilia Kiel kam hier zu unerwarteten Schwierigkeiten gegen den Neuling Inter Türkspor. Die Kieler spielten sich nach einem 0:3-Rückstand (nach 45 Minuten) fast noch ins Match zurück, unterlagen letztlich aber, wenn auch knapp, mit 2:3. Für den Aufsteiger trafen Aydemir und Gashi. Kilia kann sich nun auf einem 5-Punkte-Polster ausruhen und die Nachholspiele der Konkurrenten abwarten. Einen wichtigen Heimerfolg feierte die TSG Concordia aus Schönkirchen. Mit 2:1 wurde die FSG Saxonia besiegt. Damit sprang der Landesliga-Absteiger vorerst auf Position zehn der Tabelle. Zum momentanen Zeitpunkt kann man so langsam ersehen in welche Richtung eine Saison für die einzelnen Vereine läuft, auch wenn jetzt einige Paarungen nachzuholen sind.
Der TSV Stein und auch die Plöner haben sich oben eingenistet, der PTSV wird in dieser Form nicht-wie im Vorjahr- wieder in Abstiegsnöte kommen. Anders die Lage in Dersau, Dobersdorf und ein wenig unerwartet auch beim VfR Laboe. Hier wird man im Winter sicherlich nachlegen müssen. Info Torjäger: Mit den beiden Kilianern Benjamin Petrick (16 Treffer) und Yannik Jakubowski(14), dieser mit einem Doppelschlag letzten Freitagabend gegen Inter Türkspor binnen zwei Minuten, liegt ein Duo des Spitzenreiters in Front. Yannick Schnoor ist weiter Dritter. Der Stürmer des Dobersdorfer SV traf zehnmal. Kurz dahinter: Florian Stahl von der SG Probstei (9). Auch der Schönkirchener Mikail Akgün kann mit seinen bis dato sechs Treffern durchaus zufrieden sein.
Die Verbandsliga geht-wenn Petrus es nicht anders will- wie folgt in den nächsten Spieltag: Am 19.Oktober hat die TSG Concordia Schönkirchen Heimrecht gegen den ASV Dersau und trotz des mauen Startes die Favoritenrolle inne. Auch der VfR Laboe spielt daheim gegen den 1. FC Schinkel und ist hier leicht favorisiert. Neuling vs. Favorit heiß es dann im dritten Samstag-Match bei der Paarung der SG Probstei und dem FC Kilia Kiel. Hier könnte es erneut eine Überraschung geben, da die Gastgeber bisher eine strake Serie spielen. Inter Türkspor muss einen Tag später dann zum Wiker Sport Verein- Neuling gegen Neuling also. Im Spiel des Dobersdorfer SV und dem Preetzer TSV sind die Gäste sicherlich laut Tabelle der erste Anwärter auf den Dreier. Interessant die Frage, in wieweit sich der DSV gefangen hat und die Möller-Truppe ärgern kann. Auch der TSV Stein will sich bei der SG Saxonia alle drei Punkte gutschreiben lassen. Die Spielgemeinschaft konnte ja als eine der wenigen am letzten Wochenende aufs Grün, holte aber nichts Zählbares. Ein Auswärtserfolg könnte den TSV wieder näher an die Spitze bringen. Weiter treffen der TSV Flintbek und der MTV Dänischenhagen aufeinander. Hier heißt der Favorit eindeutig MTV.
Handball: In der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen ist der Preetzer TSV nach fünf Spieltagen das Maß aller Dinge. Mit weißer Weste führen die Schuster-Mädels die Liga vor Schlesvig IF und dem Lauenburger SV (beide 8:2) an. Blickt man allerdings genauer auf die Tabelle, so fällt auf, dass einige Teams teilweise mit zwei Spielen im Rückstand sind. Die Preetzer Herren um Coach Lasse Böck haben sich schnell in der Landesliga Süd zurechtgefunden. Nach dem 26:24-Erfolg über den TSV Altenholz 2 rangiert die Truppe mit nun 7:3 Zählern auf Platz 3. Auch diese Staffel ist Anfang Oktober mehr als „schief“. Trotzdem ein guter PTSV-Start. Hier sind der MTV Lübeck (10:0) und die Sieben aus Tarp Wanderup (6:0) noch ohne Verlustpunkt.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Plötzlich stand der Weihnachtsmann in der Tür und wurde von den Grundschülern freudig begrüßt.

Weihnachtsfrühstück und selbstgemachte Cake Pops

11.12.2019
Preetz (tg). Es ist eine liebgewonnene Tradition in der Adventszeit, das Weihnachtsfrühstück im Landhaus Schellhorn für die Kinder der Schule am Kührener Berg. Bereits zum 20. Mal hatte Gabriele Hecht, als Hotelchefin und Gastgeberin, die Erst- und Zweitklässler zu…
Anne Lichtenberg-Mauel und Gerd-Jürgen Mauel überreichten der Stadt Lütjenburg drei Ölgemälde aus ihrem Privatbesitz, die (v. l.) Dr. Sigurd Zillmann und Volker Zillmann vom Arbeitskreis Stadtarchiv und Bürgermeister Dirk Sohn (r.) in Empfang nahmen. Das Bild (Öl auf Leinwand) zeigt den Blick vom Rathaus in Richtung Kirche.

Drei alte Gemälde kehren nach Lütjenburg zurück

11.12.2019
Lütjenburg (los). Aus der Erinnerung an seinen Vater heraus war diese Bildübergabe kein leichter Schritt für Gerd-Jürgen Mauel: Zusammen mit seiner Frau Anne Lichtenberg-Mauel überreichte er der Stadt Lütjenburg drei alte Gemälde aus Familienbesitz. Die Bilder, die…
Sabine Stier von der Familienbildungsstätte und die stellvertretende Vorsitzende des Vereins Stadtmarketing Dr. Birgit Böhnke laden zu den Adventsaktionen, die mit dem Wintermärchen als Familientag am 4. Advent ihren Höhepunkt haben.

Laternenzauber an langen Donnerstagen … … und ein zauberhaftes Wintermärchen am 4. Advent

11.12.2019
Plön (los). Der Plöner Verein Stadtmarketing lädt zum „Laternenzauber“ an den kommenden beiden Donnerstagen (12. und 19. Dezember) ein. Bereits ab 15 Uhr steht der Stadtgraben-Parkplatz für Autofahrer kostenfrei zur Verfügung und ab 16 Uhr präsentiert sich die…
Fing mit seinem Kollegen Thiessen nur 20 Gegentore: Thorge Beuck (PTSV).

Hinrunden Bilanz: Verbandsligameister mit Kilia bereits gefunden?

11.12.2019
Kreis Plön (dif) Die Verbandsliga Ost hat bekanntlich nun ihre Hinrunde der Spielzeit 2019/20 beendet. Zeit Bilanz zu ziehen: Wo konnten sich die Mannschaften aus dem Kreis Plön/Preetz platzieren, wo wurde gejubelt, wo war die Enttäuschung besonders groß. Vor der…
…Annkatrin Mölln aus der Gemeinde Barmissen…

Eine Würdigung gemeinnützigen Einsatzes

11.12.2019
Plön (los). Zum 19. Mal hat der Kreis Plön die Ehrennadel an engagierte Bürger verliehen und sie damit für ihr Engagement für die Gesellschaft ausgezeichnet. Hintergrund der Ehrung ist der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, den die Vereinten Nationen…

UNTERNEHMEN DER REGION