Reporter Eutin

HOLZ - Ausstellung im Freya Frahm Haus

Laboe (t). Die letzte Ausstellung im Freya Frahm Haus des Jahres 2021 bestreitet die Bildhauerwerkstatt - Holz der Kieler Förde VHS. Die Ausstellung HOLZ beginnt am kommenden Freitag, den 17. Dezember 2021, und endet am Sonntag, den 2. Januar 2022.
Es wäre eigentlich eine Jubiläumsausstellung, die jedoch Corona-bedingt verschoben worden ist. Seit 1988 gibt es in der Förde-VHS in Kiel den Kurs Bildhauerwerkstatt - Holz. Die 30 Jahre wollte der Bildhauer Dieter Stolte mit seinen Schülern der Förde Volkshochschule mit einer Ausstellung feiern, wegen der Pandemie wird diese jetzt nach 33 Jahren im Freya-Frahm-Haus nachgeholt.
Leider erlebt Dieter Stolte das nicht mehr mit: Er ist im September verstorben.
Bei der Ausstellung werden auch Skulpturen von Dieter Stolte und seinem Nachfolger, dem Bildhauer Giotto Bente gezeigt. Sie ergänzen die sehr unterschiedlichen Werke von 23 Kursteilnehmern.
In der Bildhauerwerkstatt Holz hatten Anfänger wie Fortgeschrittene die Möglichkeiten, sich mit dem lebendigen Material Holz gestalterisch auseinanderzusetzen. In wöchentlichem Rhythmus arbeiteten die Teilnehmer mit Säge, Bildhauereisen, Raspel und Feile an ihren Werkstücken. Im Laufe der mehr als dreißig Jahre sind so eine Vielzahl fantasievoller Arbeiten entstanden. Eine Auswahl präsentiert das Freya Frahm Haus in den Ausstellungsräumen. Zu den Öffnungszeiten ist auch Gespräch und Austausch mit den Künstlern möglich. Das Freya-Frahm-Haus (Strandstraße 15, Laboe) ist Freitag, 17. Dezember von 15 bis 18 Uhr geöffnet, Sonnabend, 18. Dezember von 13 bis 18 Uhr, Sonntag, 19. Dezember von 11 bis 18 Uhr, in der anschließenden Weihnachtswoche Montag bis Donnerstag, 23. Dezember von 13 bis 18 Uhr, an den Weihnachtstagen 25. und 26. Dezember von 13 bis 18 Uhr, in der Silvesterwoche Montag bis Donnerstag, 30. Dezember von 13 bis 18 Uhr, am Neujahrstag von 13 bis 18 Uhr sowie Sonntag, 2. Januar 2022 von 11 bis 18 Uhr (Heiligabend und Silvester geschlossen).


Weitere Nachrichten Probsteer

Holstein Kiel U13 - Team Probstei 5-3

20.01.2022
Kiel (t). Nach der Winterpause hieß es: Los geht’s! für das D1 Jugend-Team Probstei. Nach einer knapp achtwöchigen Spielpause wurde am vergangenen Samstag das erste Match angepfiffen. Auf der herrlichen Anlage im Nachwuchsleistungszentrum des Zweitligisten Holstein…
Überragendes Spiel auf Schalke: Finn Porath

Notelf der Kieler Störche holt Punkt auf Schalke

20.01.2022
Kreis Plön (dif). Eine Klasse-Leistung lieferte die KSV Holstein im ersten Spiel des Jahres 2022 in Gelsenkirchen ab. Trotz acht Corona-Ausfällen holte die Elf von Marcel Rapp ein 1:1 beim FC Schalke. Schade, dass S04-Torjäger Terodde die KSV-Führung durch Alexander…
Eine genossenschaftliche Kooperation der nachhaltigen Art: Das e-Auto des strompools probstei – hier vertreten von Martina Steffien und Peter Zimmermann aus dem Vorstand mit Boris Baade aus dem StattAuto-Vorstand – steht nun über StattAuto für CarSharing in Schönberg zur Verfügung.

Eine Kooperation, die einfach Sinn macht

19.01.2022
Schönberg (ed). Der weiße Renault Zoé ist mit dem sympathischen grünen Label des strompools probstei bedruckt, steht voll getankt mit Ökostrom auf dem strompool-Parkplatz am Stakendorfer Tor und wartet darauf, dass ihn jemand mietet – ob für den Shopping-Ausflug nach…
Regisseurin Birgit Bockmann und Lachmöwe Jan Steffen

„Allens oder nicks“ bei den Lachmöwen

19.01.2022
Laboe (aj). Nach diesem Theatererlebnis werden Ihre Mundwinkel noch eine ganze Weile gen Norden zeigen. Und wann haben wir eine solche Kursvorgabe Richtung Humor nötiger gehabt als in dieser Zeit des Verzichts und der Misstöne? Vergnügen pur verspricht die aktuelle…
Auch die Rettungswache in Probsteierhagen freute sich über eine großzügige Kuscheltier-Spende: Die Bienchen, Mäuse und Bären bekommen die Kinder als kleinen Trostspender, die in einen Notfall verwickelt sind.

Kuscheltiere als Eisbrecher im Notfall

13.01.2022
Plön/Ostholstein (t). „Vor einigen Jahren habe ich es auf einem Hubschraubereinsatz in den neuen Bundesländern erlebt, dass man einem kleinen Mädchen, auf dem Landeplatz am Klinikum das trostspendende Kuscheltier wieder wegnahm, weil man nur ein Tier hatte“, erzählt…

UNTERNEHMEN DER REGION