Reporter Eutin

Ist Alexander Mühling bald Holsteins Rekordspieler?

Bilder
Auf Rekordkurs ist Holstein Alexander Mühling.

Auf Rekordkurs ist Holstein Alexander Mühling.

Kreis Plön (dif). Schwere Aufgaben in der noch jungen Zweitliga-Spielzeit 2020/21 warten auf die KSV Holstein. Ein Auf-und- Absteiger folgen binnen einer Woche als Widersacher. Auch in der Regionalliga geht es für die U23 der Kieler nun Schlag auf Schlag um Punkte. Einen kleinen Rückblick auf vergangene Zeiten machen wir in der Rubrik „2. Bundesliga“. Hier könnte sich Mittelfeldmotor Alexander Mühling nicht nur zu Holsteins neuem Rekordtorjäger in Sachen 2. Bundesliga schießen, sondern auch in punkto Einsätze neue Maßstäbe setzen.
2. Bundesliga: Für die KSV Holstein heißen die beiden nächsten Aufgaben in der Liga Eintracht Braunschweig (26. September 2020, 13 Uhr beim Neuling), sowie Fortuna Düsseldorf. Das Spiel gegen den Bundesligaabsteiger wird am 4. Oktober 2020 am Mühlenweg um 13.30 Uhr angepfiffen. Besonders brisant aber ist das Match gegen den BTSV. Vor zwei Jahren war es doch die KSV Holstein, die mit einem 6:2 in Kiel die Löwen Richtung Drittklassigkeit schoss. Bei der Eintracht wird man dies kaum vergessen haben und diese Scharte zumindest ein wenig ausmerzen wollen. Auch wenn es in diesen Zeiten zu keinem direkten Aufeinandertreffen kommen wird: Die Anhänger beider Clubs sind sich nicht gerade freundschaftlich gesonnen. Wir tippen beim Duell des fast schon etablierten Zweitligisten Holstein Kiel vs. Liga-Neuling auf die KSV und einen 1:0-Auswärtserfolg. Im Match gegen die Fortuna sollte eine Punkteteilung der Marke 1:1 möglich sein. Es könnten bei den Duellen gegen die Ex-Erst-und-Drittligisten also zwei erfolgreiche Spieltage werden.
Regionalliga Nord: Für den Nachwuchs Holsteins heißt es heute: Reise zu Altona 93 gen Hamburg. Um 19 Uhr treffen zwei Traditionsvereine aus dem Norden direkt aufeinander. Danach geht es am kommenden Sonntag um 15 Uhr in Projensdorf gegen Teutonia 05. Beide Partien riechen fast schon nach Unentschieden. Mit ein wenig Glück kann aber auch ein „6er“ daraus werden. Zur Info: Ein Testspiel Anfang September gegen Victoria Hamburg ging klar an die Schleswig Holsteiner, als man mit 4:0 die Oberhand behielt. Auch in Dassendorf gingen die 90 Minuten mit einem 3:2 an die Förde-Kicker. Man darf gespannt sein, in wie weit sich die erneut neuformierte Nachwuchstruppe entwickelt. In vielen Jahren zuvor brauchte das Team immer ein wenig um richtig auf Touren zu kommen, sprich sich einzuspielen.
Holstein Kiel „Statistiken der 2. Bundesliga“: Vereinstreue ist in der heutigen Zeit ja eher eine absolute Seltenheit. Vorbei als Spieler wie Uwe Seeler beim Hamburger Sport Verein oder ein Wolfgang Overath in Köln nur für einem Club das Trikot trugen. Bei den Störchen war es übrigens Bernd Jordt der in den damaligen Zweitligazeiten auf 115 Einsätze kam und damit vor Kapitän Dieter Wendland (107) Platz eins erklomm. Dahinter so namenhafte Akteure wie Hans Joachim Aido (105) und Dietmar Tönsfeldt, der 99 Einsätze verbuchen konnte. Alle gehören auch heute noch zur Traditionself der Kieler. Aus dem aktuellen Kader ist es Alexander Mühling, der aktuell für die KSV 95 Spiele gemacht hat und auf dem Sprung ganz nach oben ist. Aus seiner Zeit in Sandhausen kommen noch einmal 39 Spiele dazu. Damit hat er bereits Legenden wie Immo Stelzer (90), Manfred Jochimiak (85) oder Harry Witt (74) verdrängt. Rekordtorjäger ist noch jener Jochimiak, der 23mal jubelte, knapp vor Dieter Wendland, Harry Witt und Marvin Duksch (alle 18). Der heute bei Hannover 96 agierende Duksch brauchte für seine Quote nur eine einzige Spielzeit, in der er dann auch Torschützenkönig wurde. Bernd Brexendorf, der ja auch Coach der Störche war und Bernd Jordt folgen mit 11 Treffern in „Blau Weiß Rot“. Aber auch hier steht Mühling schon in den Startlöchern. Der gebürtige Oberhausener erzielte bis dato schon 17 Buden.


Weitere Nachrichten Probsteer
„De Brummelbuttjes“ am Möltenorter Hafen.

Wer verstärkt „De Brummelbuttjes”?

22.10.2020
Heikendorf (t). Heikendorf hat, was viele Neubürger vielleicht noch nicht wissen, seit 1985 bereits einen Shantychor. „De Brummelbuttjes“ sind der Heikendörper Speeldeel angeschlossen. Nun hat man lange nichts von dem Chor gehört, der sich wie alle den Bestimmungen in…
Ist noch einmal einem Kriminalfall auf der Spur: Raumpflegerin Erna Pieper (Angela Tafel, l.) entwickelt neue Talente als Ermittlerin

„Fro Pieper“ ermittelt wieder

22.10.2020
Laboe (los). Die Laboer „Lachmöwen“ haben nach der Corona-Pause mit dem Ein-Mann-Stück „Scheit mi een beten dood“ den Schritt zurück ins aktive Kulturgeschehen gewagt und für das Theater am Katzbek 4 ein aufwendiges Hygienekonzept entwickelt. Jan Steffen vom Vorstand…
Traurige Gegenwart: Das Holstein Stadion zu Corona Zeiten.

Holstein bleibt Mannschaft der Stunde!

21.10.2020
Kreis Plön (dif). Noch das kommende Wochenende und auch der Oktober 2020 ist schon wieder Fußballgeschichte. Doch nach den ersten Spieltagen haben sich in den nun fünf Ligen, in denen wir unsere Teams beobachten, bereits einige interessante Tabellenkonstellationen…
Blick in die Ausstellung „Frauenleben im Mittelalter“ im Probstei Museum Schönberg 2020.

„Frauenleben im Mittelalter”

21.10.2020
Schönberg (t). Die vielbeachtete Wanderausstellung Von Wehmüttern, Brauhexen und Hökerinnen - Frauenleben im Mittelalter läuft am kommenden Wochenende aus. Noch einschließlich bis zum 25. Oktober kann die Ausstellung im Probstei Museum in Schönberg, Ostseestraße 8-10…

Sommermärchen in Kalifornien 2020

09.10.2020
Schönberg (t). Während viele Veranstaltungen in diesem Sommer aufgrund der hohen Auflagen abgesagt werden mussten, passte man in Schönberg die Junge Bühne an die geltende Landesverordnung an und bescherte damit so manchem Sommergast eine wunderschöne…

UNTERNEHMEN DER REGION