Reporter Eutin

Zweite Deutsche Meisterschaften im WingFoiling und Foil Festival

Bilder

Schönberg (t). Das Foil Festival und die zweiten Deutschen Meisterschaften im Wingfoiling finden vom 16. bis 19. Juni statt. Über 50 deutsche und auch internationale Stars der WingFoil-Szene messen sich dabei direkt vor der Seebrücke in verschiedenen Prüfungen am Schönberger Ostseestrand.


Nachdem im letzten Jahr die Premiere des Foil Festivals auch unter Corona-Auflagen erfolgreich gefeiert werden konnte, treten nun wieder die besten Frauen und Männer Deutschlands in den Disziplinen „surf-freestyle“ und „surf-slalom“ in verschiedenen Altersstufen gegeneinander an. Die sportliche Durchführung der Deutschen Meisterschaften als Zubringer für Europa- und Weltmeisterschaften verantwortet der Weltverband GWA (Global Wingsports Association).


Bei dem im Jahr 2019 erstmalig vorgestellten Sport sorgt eine Unterwassertragfläche, das sogenannte Foil, in Kombination mit einem Flügel, dem Wing, für den Vortrieb – so können auch bei sehr wenig Wind Sprünge und bei geringen Wellen schon Wellenritte gezeigt werden.
Beim „surf-freestyle“ geht es um Sprünge und Manöver, die von einer Jury bewertet werden: Je höher und schwieriger Sprung oder Manöver, desto besser die Wertung. Jeweils zwei Teilnehmer*innen treten im K.o. Verfahren direkt gegeneinander an, der bessere kommt eine Runde weiter.


Beim „surf-slalom“ geht es um Geschwindigkeit und Strategie. Vergleichbar mit Segel-, Kite- und Windsurf-Regatten legt eine Boots-Crew Tonnen aus. Alle Teilnehmer*innen fahren zusammen den Kurs ab – wer die Zieltonne als erstes umrundet, hat gewonnen.
Die Global Wingsports Association hat das Foil Festival mit den Open German Championships in ihre Serie der Worldtour Qualification Events aufgenommen. Somit können sich die Teilnehmer*innen in Schönberg wie auch auf vergleichbaren Events in Spanien, Portugal, Italien, USA, Brasilien und Südafrika im Rahmen der Wettkämpfe eine Ranglistenposition erkämpfen. Die Top-5 dieser Rangliste bekommen dann einen Startplatz für die 2023 GWA Wingfoil World Tour (www.wingfoilworldtour.com)


Dieses Jahr findet außerdem die weltgrößte WingFoil Strandmesse am Schönberger Strand statt, denn die Anzahl der Aussteller hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. 36 Wing-, Foil- und Boardhersteller stellen ihr Equipment zum Testen bereit. Wer testen möchte, muss nur seinen Personalausweis mitbringen und kann dann direkt vom Strand aus „losfliegen“. WingFoil-Crashkurse finden ebenfalls mehrmals am Tag statt.


Auf der Showbühne wechseln sich Live-Auftritte von lokalen Bands mit spannenden Interviews mit Fachleuten und Sportlern aus der Foil-Szene ab. Für das leibliche Wohl sorgen Foodtrucks. Die Wettkämpfe und der Testbetrieb laufen täglich von 10 bis 18 Uhr, danach können Sportler und Besucher gemeinsam den Sonnenuntergang in schönster Cafe-del-Mar Atmosphäre direkt am Ostseestrand genießen.
Veranstalter ist die Freiluft GmbH, die unter anderem das Surf-Festival Fehmarn und deutschlandweit Bulli Festivals organisiert. Der Eintritt zum Foil Festival ist kostenfrei.


Weitere Informationen für Athleten und Tagesgäste und das gesamte Hygienekonzept gibt
es unter: www.foilfestival.de
Ausrichter der Deutschen Meisterschaften ist die Deutsche Wind Foil Vereinigung e.V. Interessierte Sportler können sich unter folgendem Link für die Deutschen Meisterschaften anmelden: www.dwfv.de


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION