Seitenlogo
Reporter Eutin

175 Jahre Freiwillige Feuerwehr Braak-Klenzau

Braak/Klenzau (t). Klein, aber oho! Diese altgediente Formel trifft auf die Freiwillige Feuerwehr Braak-Klenzau allemal zu. Mit einem großen Feuerwehrtag aller acht Wehren der Gemeinde Bosau feiert die älteste Feuerwehr – nicht nur im Kreis, sondern wahrscheinlich in ganz Schleswig-Holstein – am kommenden Wochenende ihr 175-jähriges Jubiläum.
Am Freitagabend, 31. Mai, geht es um 19 Uhr los mit einem Theaterstück in der großen Scheune auf Hof Dohm in Klenzau. Zu Gast ist dann die Niederdeutsche Bühne Preetz, die das Stück „Twischen Himmel un Eer“ spielt.
Der Sonnabend startet um 13 Uhr mit dem großen Festumzug. Danach wird gefeiert und zwar stilecht mit einer Leistungsschau der Feuerwehren auf der Festwiese von Hof Dohm in Klenzau. Freuen darf man sich auf Kaffee, Kuchen und leckeres Essen – und auf jede Menge Aktionen der Feuerwehren. Von Löschübungen über das Aufschneiden von PKW bis hin zum Umgang mit E-Auto-Bränden ist alles dabei. Die Blauröcke bitten zu einer Zeitreise unter dem Motto „Feuerwehren einst und jetzt“ und mit der Jugendfeuerwehr ist auch die Zukunft vertreten. Die Freiwillige Feuerwehr Braak-Klenzau freut sich über viele Besucherinnen und Besucher.

Weitere Nachrichten aus Eutin am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen