Seitenlogo
Reporter Eutin

Ein roter Teppich für die Kinder Verkaufsoffenre Sonntag am 2. Juni

Die Verantwortlichen freuen sich mit Hund Barni auf die drei tollen Tage (v.l.): Thorben Junge, Claudia Schadwinkel, Marcus Gutzeit, Regine Mix, Hans-Wilhelm Hagen und Marc Tietz.

Die Verantwortlichen freuen sich mit Hund Barni auf die drei tollen Tage (v.l.): Thorben Junge, Claudia Schadwinkel, Marcus Gutzeit, Regine Mix, Hans-Wilhelm Hagen und Marc Tietz.

Bild: C. Burgdorf

Eutin (cb). Der 1. Juni ist nicht nur der meteorologische Sommeranfang, sondern auch der internationale Kindertag. Für den Kiwanis Club Ostholstein e.V. ist es Grund genug, um sein 50-jähriges Bestehen mit einem Kinderfest an diesem Tag von 11 bis 17 Uhr an der Kreisbibliothek, an den Schlossterrassen und an der Seepromenade zu feiern. Vom 31. Mai bis zum 2. Juni hat sich die Wirtschaftsvereinigung Eutin (WVE) mit ihren Kooperationspartnern Classical Beat und der Veranstaltungsagentur „Gute Zeit“ ein Programm für ein ganzes Wochenende ausgedacht, das für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene gemacht ist.
„Eigentlich ging es uns ja um die Organisation des verkaufsoffenen Sonntags am 2. Juni. Aber es gab eine Menge Ideen, sodass es nun drei Tage geworden sind, an denen vor allem die kleineren und etwas größeren Kinder im Mittelpunkt stehen“, berichtet Marcus Gutzeit von der WVE.
Das Freitagsprogramm beginnt um 13 Uhr auch gleich mit jungen Musiktalenten aus der Region im Rahmen des Classical Beat-Festivals und endet ab 18 Uhr mit einer After Work Party unter freiem Himmel. Dazu legt der DJ Yannick Döring auf der großen Bühne auf dem Marktplatz bei freiem Eintritt Platten auf. „Aber um 22 Uhr wird dann Schluss sein“, erklärt Thorben Junge mit dem Hinweis auf die einzuhaltenden Ruhezeiten.
Am Sonnabend findet zunächst wie gewohnt der Wochenmarkt statt. „Wir sind natürlich sehr froh, dass die Marktbeschicker spontan eingewilligt haben, etwas zusammenzurücken, damit die große Bühne stehenbleiben kann. Dafür sagen wir herzlichen Dank, genau wie für die gute Zusammenarbeit mit der Eutiner Verwaltung“, freut sich Marcus Gutzeit über die gute Zusammenarbeit. Denn die Bühne wird ab 20 Uhr Schauplatz für die Classical Beat-Bigband sein. Der Sonntag bildet dann den Höhepunkt. Von 12 bis 17 Uhr öffnen die Geschäfte ihre Tore, aber das Programm beginnt bereits um 11 Uhr. Von der Bühne aus wird erneut Yannick Döring für Musik sorgen und bis 15 Uhr die Kinder zu den verschiedensten Mitmachaktionen einladen. Die Maskottchen Minnie und Micky werden durch die Stadt schlendern und den Kindern zuschauen, wie sie von Geschäft zu Geschäft laufen, um einen Stempel in ihren Tombolapass zu bekommen. „Damit die Kinder wissen, wo sie nach dem Lösen einer kleinen Aufgabe einen Stempel bekommen, rollen die teilnehmenden Geschäfte dafür einen roten Teppich aus“, schildert Thorben Junge und weist darauf hin, dass es für einen vollen Stempelpass Freilose für die Tombola gibt, deren Erlös dem Verein Erlebnis Natur e.V. (ERNA) zugutekommen soll. In der Stadt warten darüber hinaus zwei Hüpfburgen, ein Karussell, eine Bowlingbahn und ein riesiger Spielewürfel darauf, von den Kindern bespielt zu werden. Auch die Pfadfinder werben mit Spielen und Stockbrot um die Gunst der Kleinen.
Das dreitägige Programm findet dann von 15 bis 20 Uhr wiederum mit Classical Beat mit Livemusik von verschiedenen Bands seinen Abschluss.



Weitere Nachrichten aus Eutin am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen