Seitenlogo
Reporter Eutin

Theater Eutiner Mischpoke spielt: „Bonjour oder Könnten wir bitte beim Text bleiben?”

Eutin (t). Endlich! Der 23.September ist für die „zweite“ Premiere des Theaterstücks „Bonjour - oder Können wir bitte beim Text bleiben“ von Kathrin Wiegand reserviert. Das Theater Eutiner Mischpoke hat dieses Stück im März 2022 schon einmal auf die Bühne gebracht, musste es aber nach nur zwei Aufführungen auf Grund von Corona wieder einstellen. Am 23. September beginnt nun die Wiederaufnahme des Stückes.
Zum Inhalt: Christian ist frisch geschieden von Susanne, Susanne ist frisch geschieden von Christian. Beide sind Mitglieder einer Theatergruppe, die kurz vor der Aufführung steht. Und NATÜRLICH beeinflusst ihre Scheidung nicht ihr Verhalten auf der Bühne… auch nicht das von Beate, Susannes Mutter… oder das von Valerie, Christians Affäre… oder das von Arthur, Susannes Möchtegernliebhaber Richard. Der Regisseur, versucht zu retten, was zu retten ist, aber auch er kann nicht verhindern, dass die Premiere unaufhaltsam näher rückt …Unter der Regie von Peter Godow spielen Holger Schröder, Uwe Wallbrecht, Bettina Frost, Frank Müller, Ulrike Krieger, Anna Dafeldecker, Claudia Mohns und Moritz Dwuzet. Die Vorstellungen finden in den Torhäusern bei der Opernscheune statt. Aufführungen finden am 23., 24., 29. und 30.September und 2., 6. und 7.Oktober statt. Karten gibt es bei der Tourist-Info Eutin unter der Telefonnummer 0 45 21- 70 97 0 und unter ticketshop@eutin-tourismus.de

Weitere Nachrichten aus Eutin am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen