Kristina Kolbe

Verkehrskontrolle für mehr Sicherheit

Bilder
Allein die Zahl der Verstöße gegen die Gurtpflicht ist mit 15 nicht angeschnallten Fahrzeugführern recht hoch.

Allein die Zahl der Verstöße gegen die Gurtpflicht ist mit 15 nicht angeschnallten Fahrzeugführern recht hoch.

Eutin. In Eutin gab es eine größere Verkehrskontrolle. Am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr postierten sich acht Polizisten an verschiedenen Orten. Zunächst wurden vor allem die Fahrräder der Schüler kontrolliert. Von 20 kontrollierten Fahrrädern wiesen neun technische Mängel auf. Es wurden Kontrollberichte ausgestellt, die die Schüler dazu auffordern sollen, die Mängel zu beseitigen. Die Fahrräder müssen innerhalb einer Woche bei der Polizei vorgezeigt werden.
 
Anschließend wurden insgesamt 110 Fahrzeuge kontrolliert. 15 Fahrer oder Beifahrer waren nicht angeschnallt, einmal wurde unerlaubt während der Fahrt das Handy benutzt. Des Weiteren waren an einigen Fahrzeugen die Beleuchtungseinrichtungen zu beanstanden oder es konnten die erforderlichen Papiere nicht vorgezeigt werden. Die Beamten sprachen insgesamt 21 Verwarnungen aus und fertigten 16 Kontrollberichte.
 
Allein die Zahl der Verstöße gegen die Gurtpflicht ist mit 15 nicht angeschnallten Fahrzeugführern recht hoch. Die Polizei appelliert: „Das ist gefährlich!“ Schon bei Unfällen oder Bremsmanövern mit geringen Geschwindigkeiten erhöht sich die Verletzungsgefahr deutlich. Mit weiteren Kontrollen ist zu rechnen. (red)



Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
In der Wohnung erkannten die Beamten eine kleine Cannabisplantage.

Cannabisplantage in Wohnung aufgefunden

06.12.2018
Eutin. Am Montagmorgen, gegen 5:50 Uhr, erhielt die Einsatzleitstelle einen Anruf einer männlichen Person, die um polizeiliche Hilfe bat. Der Anrufer war nicht in der Lage, sein Anliegen verständlich mitzuteilen. Auch nannte er seinen...
Genau genommen zieren unseren Titel diesmal drei Dichter. Wobei Arne Rautenberg für sich in Anspruch nehmen darf, sich von Berufs wegen einen Poeten zu nennen. Bei einer Lesung in der Kreisbibliothek im Rahmen der 35. Kinder- und Jugendbuchwochen brachte er Lorin und Nick (Mitte) seine Kunst so nahe, dass den Hutzfelder Schülern selbst ein Gedicht gelang.

Keine Angst vor Poesie!

15.11.2018
Eutin (aj). Lässig ist er und er trifft schnell den richtigen Ton im Gespräch Dichter-Jugendliche: Keine Frage, der Kieler Arne Rautenberg war die passende Besetzung für die Veranstaltung in der Eutiner Kreisbibliothek, bei der es darum gehen sollte,...
Projektmanager Jukka Heymann (o.l.) erläutert vor einer Bürgerversammlung die neue Senioreneinrichtung in Sielbeck. - Oben rechts: Dorfvorsteher Martin Syring, Bürgermeister Carsten Behnk und Bürgervorsteher Dieter Holst (v.l.). - Unten: Planskizze des neuen Wohnkomplexes für ambulant geführte Wohngemeinschaften demenzkranker Menschen.

„Eine Studenten-WG für Senioren“

15.11.2018
Sielbeck (wh). „Eine Studenten-WG für Senioren“ nannte der Hamburger Projektmanager Jukka Heymann die geplante Einrichtung, die in Sielbeck unter Einbeziehung des ehemaligen Virologischen Instituts am Kellersee entstehen soll. Zahlreiche Besucher einer...
Jurek Szarf, einer der letzten Überlebenden des Holocaust.

„Meiner Tante verdanke ich mein Leben“

15.11.2018
Bad Malente-Gremsmühlen (wh). Er ist der Letzte in einer respektablen Rednerliste: Jurek Szarf (Jahrgang 1933) aus Stockelsdorf. Er ist einer der Letzten unter den Überlebenden des Holocaust. Als Ehrengast wohnt er einer Feierstunde bei, in der die Landespolizei...

„…weil es immer lecker ist“

15.11.2018
Hutzfeld (ed). Viele Köche verderben den Brei? Das gilt nicht für die 5. Klasse der Hutzfelder Außenstelle der Wilhelm-Wisser-Schule, wenn sie zusammen mit ihrer Frau Sei, wie die Hutzfelder Schüler ihre Lehrerin Regina Seidensticker am liebsten nennen, kochen....

UNTERNEHMEN DER REGION