Alloheim Senioren-Residenz - Grömitzer Höhe
Bilder
Grömitzer Höhe 1
23743 Grömitz
Deutschland

04562/2240
04562/224555
groemitzer-hoehe@alloheim.de
www.alloheim.de
Facebook
Ines Rosenow

Ein Therapieball für das Alloheim

Bilder
Anja Bächle, Ingrid Niemann, Bärbel Raithel, Harald Hoffmann (hält den Ball) und Manuela Wittkopf (v. lks.) trafen sich zur Spendenübergabe.

Anja Bächle, Ingrid Niemann, Bärbel Raithel, Harald Hoffmann (hält den Ball) und Manuela Wittkopf (v. lks.) trafen sich zur Spendenübergabe.

Ingrid Niemann aus Hamburg spendete smarten Silikonball für Bewohner


 
Grömitz. Er ist so groß wie eine Pampelmuse, weich und ein echter Alleskönner: der neue smarte Therapieball „ichó“ zur Aktivierung und Förderung von Menschen mit Demenz. Der Ball kann sprechen, um das Gedächtnis seiner Benutzer zu stimulieren, er kann leuchten und er vibriert, wenn er für die Motorikförderung eingesetzt werden soll. Alles in allem ist der „ichó“ im Wert von rund 1.500 Euro eine echte Hilfe bei pflegerischen Tätigkeiten, sowohl für das Personal als auch für die Bewohner.
 
Aus diesem Grund hat Ingrid Niemann aus Hamburg, Tochter einer Bewohnerin, die seit acht Jahren in der Alloheim Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ lebt, solch einen Ball am vergangenen Donnerstag an die neue Residenzleiterin Bärbel Raithel übergeben. „Dieser Ball ist wirklich eine Sensation. Im Fernsehen habe ich einen Bericht darüber gesehen und war begeistert. Die Spende kommt von Herzen, denn wir sind mit dem Haus, in dem auch schon mein Vater untergebracht war, sehr freundschaftlich verbunden“, betonte Ingrid Niemann. Bärbel Raithel nahm den Ball gemeinsam mit Anja Bächle (Leitung soziale Betreuung) und Betreuungskraft Manuela Wittkopf entgegen. Bewohner Harald Hoffmann durfte den Ball bereits erfolgreich testen und war ebenfalls bei der Übergabe dabei.
 
„Wir freuen uns sehr über diese Spende und auch darüber, dass die Schulung der Mitarbeiterinnen zum Therapieball ebenfalls finanziert ist“, so Bärbel Raithel, die am 1. April die Aufgaben der Residenzleitung übernommen hat. Zuvor hatte sie fast 20 Jahre eine Alloheim-Einrichtung in Schwarzenbek geleitet. „Die Einrichtung in Grömitz entwickelt sich weiter. Ein kompletter Wohnbereich befindet sich derzeit in der Renovierung. Er wird ausgestattet und eingerichtet für dementiell betroffene Menschen. Die Spezialisierung ist wichtig, weil der Bedarf dafür weiter zunimmt“, so die neue Residenzleiterin im Gespräch mit dem reporter. (ab)


Simon Krüger

Wichteln als Zeichen des Miteinanders

Bilder
Bürgerliche Weihnachtsaktion für Senioren gegen Einsamkeitsgefühle.

Bürgerliche Weihnachtsaktion für Senioren gegen Einsamkeitsgefühle.

Foto: Foto: Jochen Ossenberg

Grömitz. Bundesweit rufen auch in diesem Jahr wieder alle Alloheim Senioreneinrichtungen zum „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf. Die große Weihnachtsaktion findet damit schon zum neunten Mal statt. Alle Bürger, Vereine, Unternehmen, Kitas und Schulen werden dabei gebeten, kleine Geschenke in den Residenzen abzugeben, die dann Weihnachten an einsame Senioren der Umgebung verteilt werden.
„Viele ältere Menschen haben keine Freunde oder Angehörigen mehr und leben daher sehr einsam in ihren Wohnungen und somit sehr isoliert“, weiß Einrichtungsleiterin Beate Detzkeit, „auch Weihnachten verbringen sie deshalb ganz alleine. In unserer Einrichtung können wir aufkommende Einsamkeitsgefühle hier in der Gemeinschaft sehr gut abfangen und entgegenwirken, allerdings sieht es in der häuslichen Umgebung bei alleinlebenden Senioren ganz anders aus.“
Um darauf aufmerksam zu machen und gleichzeitig ein Zeichen des Miteinanders, der Gemeinschaft und der Solidarität zu setzen, rufen die Alloheim Seniorenresidenzen daher bereits zum neunten Mal zu ihrer besonderen Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf. Die Tradition des Wichtelns (andernorts auch Julklapp genannt) stammt übrigens aus Skandinavien. Vom Ursprung her beschenken sich damit Menschen, die sich einander gar nicht kennen.
„Ziel der Aktion ist es, alleinstehenden älteren Menschen, die keine Freunde oder Familie haben, die sie Weihnachten besuchen können, am Heiligen Abend eine Freude zu bereiten“, erklärt die Einrichtungsleiterin, „wir möchten diesen Senioren gemeinsam mit allen Bürgern zeigen, dass sie nicht alleine sind. Es gibt Menschen, die an sie denken und ihnen von Herzen ein schönes Weihnachtsfest wünschen. Gerade in diesem Jahr, das von der Corona-Pandemie geprägt ist, ist dies besonders wichtig.“ Alle Bürger, Unternehmen, Vereine, Kindergärten und Schulen werden daher gebeten, kleine Geschenke in den Alloheim Seniorenresidenzen abzugeben, die dann von Mitarbeitern der Residenz und ehrenamtlichen Helfern pünktlich zum Weihnachtsfest verteilt werden. Um den materiellen Wert geht es dabei nicht. „Es zählt, dass die Geschenke von Herzen kommen“, sagt Beate Detzkeit, „ob ein Gutschein, ein Hörspiel, Selbstgebackenes oder etwas Gebasteltes - jedes Geschenk wird seinen Empfänger oder seine Empfängerin finden und Weihnachtsfreude bereiten.“
Die gespendeten Wichtelgeschenke können ab sofort persönlich abgegeben oder über den Postweg an die Alloheim Seniorenresidenz „Grömitzer Höhe“, Grömitzer Höhe 1, 23743 Grömitz, verschickt werden. Eventuelle geschlechtsspezifische Geschenke sollten am besten mit einem „M“ für männlich, oder „W“ für weiblich markiert werden. Heiligabend werden diese dann pünktlich zum Fest in der Region verteilt. „Jedes Geschenk wird ganz sicher an der richtigen Stelle ankommen“, sagt Beate Detzkeit, „Weihnachten ist ein Fest der Familie, der Freude und des Miteinanders. Mit unserer Aktion ‚Wichteln gegen die Einsamkeit‘ wollen wir ein Zeichen der Solidarität gemeinsam mit unseren Mitmenschen setzen. Wir freuen uns über jedes liebevoll gepackte Paket, das seinen Weg in unsere Einrichtung findet. Für die Unterstützung der Bürger bedanken wir uns schon jetzt ganz herzlich.“ (red)


Michael Scheil

Wundervolles Weihnachtsfest für Senioren

Grömitz. Auch in diesem Jahr riefen Alloheim Seniorenresidenzen bundesweit zur Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf. Um alleinlebenden, älteren Menschen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen, spendeten Bu¨rger kleine Wichtelgeschenke an die Einrichtungen. Die wurden Heiligabend an die Senioren auch in der hiesigen Region verteilt.
„Es ist wirklich unglaublich, wie viele liebevoll gestaltete Wichtelgeschenke in unserer Seniorenresidenz abgegeben oder zugeschickt wurden“, freut sich Einrichtungsleiterin Mareen Kitta Badendick, „jedes einzelne Päckchen hat seinen Empfänger am Weihnachtsabend gefunden und damit ein wundervolles Zeichen des Miteinanders und der Menschlichkeit gesetzt.“
Während die meisten Menschen den Heiligen Abend gemeinsam mit ihren Familien oder Freunden verbringen, haben viele Senioren oftmals keine Angehörigen mehr. Sie verbringen Weihnachten somit einsam und alleine. „Bei unserer Wichtelaktion haben Bu¨rger, Unternehmen und Vereine der Region ein wirklich großes Herz bewiesen“, erzählt Mareen Kitta Badendick, „das Ziel von unserer Aktion ,Wichteln gegen die Einsamkeit‘ war es, möglichst viele kleine Präsente in unserer Einrichtung zu sammeln. Die gespendeten Geschenke wurden dann an alleinstehende ältere Menschen in der Umgebung verteilt.
Deutschlandweit konnten die Alloheim Seniorenresidenzen durch die unglaubliche Hilfe so vieler Menschen mehrere tausend glu¨ckliche Bescherungen ermöglichen.“ Teilweise noch bis zum 24. Dezember hatten Bu¨rger ihre Wichtelgeschenke persönlich in der Einrichtung abgegeben. Fantasievolle Basteleien, Gutscheine, Bu¨cher oder altersgerechte Aufmerksamkeiten: Jedes einzelne der liebevoll verpackten Präsente wurde in bester Wichtelmanier von Mitarbeitern, ambulanten Diensten und vielen Ehrenamtlichen an allein lebende Senioren verteilt und fanden so den Weg zu ihren Empfängern.
„Ein großer Dank geht an alle Bu¨rger, Unternehmen, und Vereine, die unserem Wichtelaufruf gefolgt sind und so viele wundervolle Geschenke bei uns abgegeben haben“, sagt die Einrichtungsleiterin, „Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit ohne viel Aufsehen darum zu machen - das ist nicht alltäglich und schon mehr als eine Besonderheit.“
Auch im nächsten Jahr wollen die Alloheim Seniorenresidenzen wieder das ,Wichteln gegen die Einsamkeit‘ starten, um so alleinstehenden älteren Menschen eine Weihnachtsfreude zu bereiten. (red)


Anzeige: Wichteln gegen die Einsamkeit: Alloheim-Aktion sorgt für ein frohes Weihnachtsfest

27.11.2019
Grömitz. Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Während die meisten Menschen das Fest im Kreis ihrer Familie und Freunde verbringen, sind viele Senioren an diesem Tag alleine und isoliert. Mit der Aktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“…

„Tag der offenen Tür“ und vorweihnachtlicher Markt

13.11.2019
Grömitz. Am Samstag, dem 16. November lädt die Residenz „Grömitzer Höhe“, Grömitzer Höhe 1, zum „Tag der offenen Tür“ mit vorweihnachtlichem Markt ein. Von 11 bis 17 Uhr bieten Führungen durch die Residenz umfangreiche Informationen. Der…
400 Euro wurden von den Bewohnern und dem Alloheim-Team an das Tierheim Lübbersdorf gespendet.

Alloheim “Grömitzer Höhe“ übergibt Spende für das Tierheim Lübbersdorf

21.08.2019
Grömitz. Nicht nur Kinder waren von der „Eis-Flatrate“-Aktion der Alloheim Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ begeistert. Einen Tag lang konnte man nach Herzenslust für einen geringen Einmalbetrag so viel Eis in der Einrichtung essen, wie…

Oldtimer-Fans treffen sich

12.06.2019
Grömitz. „Oldie trifft Oldie“ lautet auch in diesem Jahr wieder das Motto eines ganz besonderen Treffens von Liebhabern von Treckern der älteren Generation. Am Samstag, dem 15. Juni geben sich circa 20 Oldtimer-Trecker an der Alloheim…

Anzeige: Alloheim Seniorenresidenz „Grömitzer Höhe“ begrüßt den Frühling

10.04.2019
Grömitz. Am Samstag, dem 13. April von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die Seniorenresidenz Alloheim „Grömitzer Höhe“ einen Osterbasar, verbunden mit einem „Tag der offenen Tür“. Auf dem Osterbasar sorgen die Aussteller mit ihren…

Vorweihnachtlicher Markt und „Tag der offenen Tür“ in der „Grömitzer Höhe“

14.11.2018
Grömitz. Am Samstag, dem 17. November lädt die Residenz „Grömitzer Höhe“ von 11 bis 17 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ ein. Führungen durch die Residenz bieten umfangreiche Informationen.Ein vorweihnachtlicher Markt mit handwerklichen…

Eis-Party für den guten Zweck

29.08.2018
Grömitz. Die Alloheim Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ hatte am 21. Juli eine Eis-Party zugunsten des Tierheims Lübbersdorf veranstaltet. Die Bewohner und Gäste konnten dabei für 4 Euro soviel Eis schlemmen, wie sie wollten. Der Erlös…

Oldtimer-Fans treffen sich

30.05.2018
Grömitz. „Oldie trifft Oldie“ lautet auch in diesem Jahr wieder das Motto eines ganz besonderen Treffens von Liebhabern von Treckern der älteren Generation und Zweiräder. Am Samstag, dem 2. Juni geben sich circa 30 Oldtimer-Trecker und…

Sommerfest im Alloheim

26.06.2017
Sommerfest im AlloheimGrömitz. Die „Grömitzer Höhe“ Senioren Residenz lädt am Samstag, dem 1. Juli alle Bewohner, Angehörigen, Freunde, Gäste und Interessierte zum Sommerfest ein. Von 14 bis 17.30 Uhr können sie einen gemütlichen…

Anzeige: Alloheim Seniorenresidenz „Grömitzer Höhe“ begrüßt den Frühling

05.04.2017
Grömitz. Am Samstag, dem 8. April von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die Seniorenresidenz Alloheim „Grömitzer Höhe“ einen Osterbasar, verbunden mit einem „Tag der offenen Tür“. Auf dem Osterbasar sorgen die Aussteller mit ihren handwerklichen…
Residenzleiterin Mareen Kitta Badendick (lks.) und Pflegedienstleiterin Yvonne Semner bedanken sich für das entgegengebrachte Vertrauen und den unermüdlichen Einsatz ihrer Mitarbeiter.

Der Dank gilt allen Mitarbeitern -Alloheim Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“: Prädikat sehr gut

17.12.2016
Grömitz. „Die Alloheim Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ ist ein Ort, an dem sich unsere Bewohner und ihre Angehörigen in einem angenehmen Ambiente wohlfühlen und in Geborgenheit eine hohe Lebensqualität genießen können - eigenständig…

Anzeige: Weihnachtsbescherung: Wichteln gegen die Einsamkeit

23.11.2016
Alljährliche Spenden-Aktion als Zeichen der Mitmenschlichkeit - Bürger beschenken alleinstehende Senioren Grömitz. Nur noch wenige Wochen, dann ist wieder Weihnachten. Während die meisten das Fest der Liebe im Kreis der Familie zu …

Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ bietet auch Kurzzeit- und Verhinderungspflege an.

02.11.2016
Wer tagein, tagaus Angehörige pflegt, der braucht auch mal dringend eine Auszeit und Urlaub. Regeneration, Erholung und Entspannung sind notwendig. Nicht zuletzt, um sich anschließend ausgeruht wieder der Pflege seiner Angehörigen …
Die Teilnehmer haben in der Gruppe Verständnis und Ermutigung gefunden.

Abschluss der Schulungsreihe „Begleitung im Andersland“

02.11.2016
Grömitz. Mit Zertifikaten verabschiedeten Frau Kitta-Badendick von der Alloheim Seniorenresidenz „Grömitzer Höhe“ sowie der Referent von Wörheide Konzepte, Herr Sievert, die Teilnehmer der Schulungsreihe „Begleitung im Andersland“. Im…

Anzeige: Karrieretag in der Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“

12.10.2016
Grömitz. Qualifizierte Fachkräfte sind weithin gesucht und die Möglichkeiten, sich in diesem weit gefächerten sozialen Berufsfeld zu verwirklichen, sind vielfältig. Am Samstag, dem 15. Oktober veranstaltet die Alloheim…

„Begleitung im Andersland“

28.05.2016
Grömitz. Wörheide-Konzepte bietet in Kooperation mit der Alloheim-Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ eine spezielle Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz an. In Deutschland sind über eine Million Menschen von einer…

Anzeige: Alloheim Seniorenresidenz „Grömitzer Höhe“ begrüßt den Frühling

16.03.2016
Grömitz. Am Samstag, dem 19. März veranstaltet die Seniorenresidenz Alloheim „Grömitzer Höhe“ von 11 bis 17 Uhr einen Osterbasar, verbunden mit einem „Tag der offenen Tür“. Auf dem Osterbasar sorgen die Aussteller mit ihren…

Außergewöhnliche Bescherung in der Alloheim-Seniorenresidenz

13.01.2016
Grömitz. Auch in diesem Jahr erfreute sich die von Alloheim ins Leben gerufene Weihnachtsaktion „Wichteln gegen die Einsamkeit“ für allein lebende Senioren einer großen Resonanz bei den Bürgern. Dank des Engagements der Bevölkerung,…

Pflege und Betreuung in der „Grömitzer Höhe“

02.11.2015
Von der Unternehmensgruppe der Alloheim Senioren-Residenzen stellt sich die Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ auf der Messe vor. Das Angebot der „Grömitzer Höhe“ umfasst mit der Stationären Pflege und dem Betreuten Wohnen zwei…
Grömitzer Höhe 1
23743 Grömitz
Deutschland

04562/2240
04562/224555
groemitzer-hoehe@alloheim.de
www.alloheim.de
Facebook
Suchbegriff(e):Senioren-Residenz, Senioren, Pflege, Alloheim, Altenheim, Seniorenheim, Tagespflege, Grömitz, Grömitzer Höhe, Senioren-Residenz, Alloheim, Pflegeheim, Altenheim, Betreutes Wohnen, Therapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Kinderergotherapie, Schwimmbad,