Petra Remshardt

Wolfgang Bosbach kommt nach Grömitz

Bilder
Wolfgang Bosbach.

Wolfgang Bosbach.

Grömitz. Am Montag, dem 1. Oktober um 19.30 Uhr kommt Wolfgang Bosbach zu einer Lesung in die Strandhalle. Der Pianist Günther Brackmann ist auch mit dabei und sorgt für die musikalische Unterstützung.
Im Oktober 2017 endete nach 23 Jahren seine Mitgliedschaft im Bundestag, aber sein politisches Interesse wird ganz sicher nicht enden. Auch wenn er kein neues Mandat anstrebt, wird er sich auch künftig für sein Land engagieren. Der sympathische Politiker und Rechtsanwalt kommt nach Grömitz, erzählt aus seinem Leben, liest aus seinen Büchern und stellt sich gern den Fragen der Gäste. Begleitet wird der Abend von dem Pianisten Günther Brackmann. Günther Brackmanns Herz schlägt seit seinen ersten Klavierstunden für den rhythmischen und tanzbaren Klavier-Stil des Swing und Boogie-Woogie, dessen Lebensfreude beim Publikum nicht ohne ansteckende Wirkung bleibt.
Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Info. Der Eintritt kostet 7 Euro mit Ostseecard oder 9 Euro ohne. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen