Petra Remshardt

Anmeldung der Schulanfänger

Lensahn. Zum Thema „Einschulung“ findet am Mittwoch, dem 27. Oktober um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Aula der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn, unter Einhaltung der 3G-Regel, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 04363/904190 oder E-Mail: grund-und-gemeinschaftsschule.lensahn@schule.landsh.de. Wegen der Abstands- und Hygieneregeln wird gebeten, dass nur ein Elternteil pro Kind an der Veranstaltung teilnimmt.
Die Schulanfänger 2022 aus dem Einzugsbereich der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn, also aus den Gemeinden Lensahn, Beschendorf, Damlos, Harmsdorf, Kabelhorst, Manhagen und Riepsdorf müssen angemeldet werden. Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, die Anmeldungen in der Zeit von Donnerstag, 28. Oktober, bis Mittwoch, 3. November, von 7 bis 13 Uhr im Sekretariat der Schule vorzunehmen. Die Anmeldeunterlagen gibt es im Kindergarten und in der Schule. Bitte eine Kopie der Geburtsurkunde, soweit vorhanden, ärztliche Berichte und Therapieunterlagen zur Einsicht mitbringen.
Gemäß § 24 Abs. 2 SchulG müssen alle Kinder, auch die, die an einer anderen öffentlichen Grundschule aufgenommen werden sollen, an der zuständigen Grundschule, in diesem Fall Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn, gemeldet werden.
Bei getrennt lebenden Elternpaaren mit dem gemeinsamen Sorgerecht ist die schriftliche Bestätigung des anderen Elternteils vorzulegen, dass er mit der Anmeldung einverstanden ist. Beim alleinigen Sorgerecht ist dieses durch eine amtliche Bescheinigung nachzuweisen. Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2022 sechs Jahre alt werden. Die Erziehungsberechtigten werden durch den Fachdienst Gesundheit, Jugendärztlicher Dienst, über den Termin der schulärztlichen Untersuchung unterrichtet, die beim Fachdienst Gesundheit, Außenstelle Oldenburg, Mühlenkamp 5, Oldenburg, stattfinden wird. Die Einschulung erfolgt am Mittwoch, dem 17. August 2022. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen