Marlies Henke

Danke für ehrenamtlichen Einsatz – Ehrungen langjähriger Wachleiter bei der DLRG

Bilder
Bürgermeister Mirko Spieckermann, Thomas Busse, Norbert Quack-Elbracht, Bürgervorsteher Sönke Sela und Stephan Reil

Bürgermeister Mirko Spieckermann, Thomas Busse, Norbert Quack-Elbracht, Bürgervorsteher Sönke Sela und Stephan Reil

Pelzerhaken. Seit über 50 Jahren sorgt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aus Rheda-Wiedenbrück in der Sommersaison für den Schutz der Badegäste in Pelzerhaken. Seit vielen Jahren dabei: Thomas Busse und Norbert Quack-Elbracht. Für sie ist der Strand von Pelzerhaken wie eine zweite Heimat geworden.
 
In der vergangenen Woche wurden die beiden westfälischen Wachleiter in Anwesenheit von Bürgervorsteher Sönke Sela und Bürgermeister Mirko Spieckermann vom stellvertretenden Werkleiter Stephan Reil (Tourismus-Service Neustadt) und von Klaus Holger Hecken (DLRG Einsatzleiter Küste Schleswig-Holstein) für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der DLRG geehrt.
 
Thomas Busse verrichtet seinen DLRG-Wasserrettungsdienst seit 35 Jahren an der Ostsee. Er ist Initiator der sogenannten DLRG-Oldiewache in Pelzerhaken, einer Gemeinschaft engagierter DLRGler, von deren jahrelanger Erfahrung vor allem die nachkommenden Wachleiter profitieren.
 
Norbert Quack-Elbracht kommt bereits seit 40 Jahren nach Pelzerhaken und ist ebenfalls Mitglied der Oldiewache. Maßgeblich eingesetzt haben sich die beiden zudem auch bei der Entwicklung und der Ausstattung der DLRG-Station, die 2012 in Pelzerhaken neu gebaut wurde. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION