Ireen Nussbaum

eff stellt Folkloregruppen vor: „Carney School of Irish Dancing“

Bilder
Video
Getanzt wird in zeitgenössischen irischen Trachten und in Kleidung mit keltischen Ornamenten.

Getanzt wird in zeitgenössischen irischen Trachten und in Kleidung mit keltischen Ornamenten.

Neustadt. Die „Carney School of Irish Dancing“aus Clonylogan wird den Besuchern des europäischen folklore festivals (eff) vom 26. Juli bis 3. August zeigen, dass traditioneller Tanz viel mehr ist als bloße Darbietung oder Konkurrenz.
 
Vor 30 Jahren wurde die Tanzgruppe von Ann und Bob Carney gegründet. Bereits Vierjährige begannen mit dem Erlernen aller Arten traditioneller Tanzschritte, dazu gehört auch Set-Dancing, die seit über 150 Jahren bestehende Form des irischen Volkstanzes. Die Sets basieren auf der französischen Quadrille, die von der Britischen Armee im 19. Jahrhundert nach Irland gebracht wurde.
 
Irische Tänzer adaptierten die Figuren zu ihrer eigenen Musik und Schritte (Steps) zu Tänzen mit großer Geschwindigkeit und Spaß, sodass aus dem barocken Hoftanz eine einzigartige Form ländlicher Tanzkultur wurde. Weiter zeigt die Gruppe den Sean-Nós, einen traditionellen irischen Solotanz alten Stiles und den Brush Dancing, eine besondere Form des Sean-Nós. „Tanz steht über den Kulturen und über reine Disziplin - er bedeutet für junge Leute, dass sie ein Teil von etwas Ganzem sind. Er bereichert ihr Leben durch Partizipation“, so die Gründerin.
 
Inzwischen haben buchstäblich Hunderte junger Füße die Kunst des traditionellen irischen Tanzes unter Ann’s Obhut erlernt. Dabei können sie sich vom Anfänger bis hin zum lizenzierten Trainer nach ihren eigenen Fähigkeiten und Ambitionen entwickeln. (red/inu)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Sami Omar lädt im Rahmen der Interkulturellen Woche zum Gespräch in die Stadtbücherei ein.

Lesung mit Sami Omar zur Interkulturellen Woche

17.10.2019
Neustadt. Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019 lädt der Autor, Sprecher und Moderator Sami Omar am Samstag, dem 19. Oktober um 19 Uhr in der Stadtbücherei Zuhörer ein, gemeinsam über Rassismus zu reflektieren. 2018 veröffentlichte er...

Anmeldung der Schulanfänger

16.10.2019
Lensahn. Die Schulanfänger 2020 aus dem Einzugsbereich der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn, also aus den Gemeinden Lensahn, Beschendorf, Damlos, Harmsdorf, Kabelhorst, Manhagen und Riepsdorf müssen angemeldet werden.Die Erziehungsberechtigten werden gebeten,...
Nach der Schule ging es für die Grundschüler in den Stall.

Besuch auf Hof Huhne

15.10.2019
Lensahn. Einen tollen Nachmittag erlebte die Klasse 2a der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn kurz vor den Herbstferien. Organisiert von Julia Behrens und unterstützt von zahlreichen Eltern, durften die Kinder im Anschluss an den Schulvormittag mit ihrer...
Nasse Streichhölzer? Kein Problem mehr für die reporter-Redaktion.

Video: reporter-Lifehacks der Woche „Survival-Tipps“

14.10.2019
In dieser Woche testen unsere Redakteurinnen Kristina Kolbe und Gesche Muchow einige sogenannte Survival-Tipps. Einige klappen ganz gut, andere haben sich jedoch als nicht so empfehlenswert herausgestellt. Wir wünschen viel Spaß beim Video. Einfach auf...

Livemusik

14.10.2019
Schashagen. Am Samstag, dem 19. Oktober um 17 Uhr ist Songwriter Ralf Spohr vom Musikprojekt „Milliarden Planeten“ mit seinem Piano live und unplugged zu Gast im Landcafé Hof Eichwerder, um Songs vom Debüt-Album „Anders“ vorzustellen. Der Eintritt ist frei, es geht...

UNTERNEHMEN DER REGION