Marco Gruemmer

Engagement braucht Anerkennung - Ehrennadel des Landes für den Lensahner Uwe Stock

Bilder

Lensahn. Überall in Schleswig-Holstein engagieren sich Frauen, Männer und junge Leute für die gute Sache. Sie werden aktiv und übernehmen freiwillig Verantwortung. Sie arbeiten in Gemeinden oder Kirchen, in Vereinen, bei Hilfsdiensten oder in Schulprojekten. Ehrenamtliche und Freiwillige schenken der Gemeinschaft nicht nur ihre Zeit, sondern auch ihre Tatkraft, gute Ideen und viel Erfahrung.
 
„Rund eine Million Menschen engagieren sich in Schleswig-Holstein. Sie bereichern unser Zusammenleben mit ihren Ideen. Viele Angebote im öffentlichen Raum gäbe es nicht ohne ihren Einsatz, ihren Idealismus. Unsere Gesellschaft braucht diese starke Initiative. Sie macht unser Miteinander vielfältig und lebenswert. Deshalb fördert die Landesregierung Schleswig-Holstein freiwilliges Engagement“, sagt Daniel Günther, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein. Unter dem Titel „Engagement braucht Anerkennung“ zeichnete er den Lensahner Uwe Stock Ende Januar mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein aus.
 
Uwe Stock macht sich seit Jahrzehnten für den Erhalt der Geschichte und der Kultur im Kreis Ostholstein stark. Er hat sich als Autor von geschichtlichen Publikationen große Verdienste in der Region erworben. Seit 1988 hat er maßgeblich dazu beigetragen, dass das jährlich herausgegebene Jahrbuch für Heimatkunde Oldenburg/Ostholstein mit Aufsätzen auch überregional großes Interesse findet. Als 2. Vorsitzender setzte er sich 20 Jahre unter anderem für den Erhalt der Arbeitsgemeinschaft ein, indem er intensiv und erfolgreich die Mitgliederwerbung betrieb und Fahrten zu historischen Stätten mitorganisierte.
 Uwe Stock hat außerdem als ehrenamtlicher Leiter des Lensahner Gemeindearchivs seit nunmehr 30 Jahren eine umfangreiche Sammlung über die Entwicklung der Gemeinde zusammengetragen und mehrere umfassende Dorfchroniken der umliegenden Gemeinden geschrieben. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Flohmarkt in der Schön Klinik

27.02.2020
Neustadt. Am Sonntag, dem 1. März ab 9 Uhr findet in der Magistrale der Schön Klinik ein großer Flohmarkt statt. Angeboten werden unter anderem Bücher, Bekleidung, Dekorationsartikel, Spielsachen und vieles mehr. (red)

JHV der Feuerwehr

26.02.2020
Grömitz. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Grömitz findet am Freitag, dem 28. Februar um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Am Schoor 37, statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderem Worte des Bürgermeister, Jahresbericht des Wehrführers, Wahlen,…

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

26.02.2020
Neustadt. Die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr der Stadt Neustadt findet am Samstag,, dem 29. Februar um 15 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Kirchhofsallee 4, statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderem ein Bericht der Jugendgruppenleitung, Neuaufnahmen und…
Die geehrten Mitglieder mit 1. Vorsitzendem Jan-Eric Hertwig (re.).

Jan-Eric Hertwig als Vorsitzender wiedergewählt - TSV Grömitz bleibt mit über 1.000 Mitgliedern einer der großen Vereine im Kreis

25.02.2020
Grömitz. Als finanziell gesunder und sportlich sehr gut aufgestellter Verein präsentierte sich am vergangenen Mittwochabend der TSV Grömitz bei seiner Jahreshauptversammlung im Golfclub. 1.…
Gerhard Ahrens (lks.) und Bente Grimm (re.) ehrten die langjährigen Mitglieder Rüdiger Richter und Christiane Lehmann.

Neues Vereinsjahr, neuer Vorstand – Detlef Schnoor übernimmt Vorsitz im ESV

24.02.2020
Neustadt. Acht Jahre lang hat Gerhard Ahrens im Vorstand die Geschicke des Eisenbahnersportvereins (ESV) Neustadt geleitet, davon sechs Jahre als 1. Vorsitzender. Am vergangenen Montag stellte er sein Amt zur Verfügung.Als Nachfolger von…

UNTERNEHMEN DER REGION