Marco Gruemmer

Mit dem Veranstaltungskalender „OSKA“ bestens informiert

Bilder
Immer aktuell - immer mit dabei

Immer aktuell - immer mit dabei

Ostseeferienland. Pünktlich zum 1. April und zum Start in die neue Saison ist wieder die erste von insgesamt acht Ausgaben des beliebten Veranstaltungskalenders „OSKA“ für das Ostseeferienland erschienen.
 
„OSKA“ ist ein kostenloser, hilfreicher Wegweiser für Gäste der Ferienregionen quer durch die Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten der nächsten Monate. Mit „OSKA“ verpasst niemand, was in und um Grömitz, Kellenhusen, Dahme, Grube und Lensahn los ist. Das Druckprodukt mit einer Auflage von insgesamt 160.000 Exemplaren erreicht garantiert und zuverlässig alle Touristen und viele Einheimische. Zudem hat „OSKA“ ein handliches A5-Format und ist hochwertig aus umweltfreundlichem Naturpapier produziert. Ein weiteres Plus sind die informativen und ausgewählten Inhalte, die in intensiver Zusammenarbeit zwischen den Tourismus Services und Kurbetrieben sowie dem durchführenden Balticum Verlag ausgesucht wurden. „OSKA“ ist kostenfrei in diversen touristischen Einrichtungen und Geschäften sowie auf den Campingplätzen zu finden.
 
Die Grömitzer Tourismusleiterin Janina Kononov sagt dazu: „Der OSKA geht in eine neue Runde und wir freuen uns auf ein weiteres Jahr voller Veranstaltungen und anderen kleinen Urlaubstipps. OSKA ist seit jeher ein absolutes Erfolgsprodukt und ist aus dem Ostseeferienland nicht mehr wegzudenken. Das ist nicht nur der guten Zusammenarbeit mit dem Balticum Verlag zu verdanken, sondern auch den regelmäßigen Updates, die das Produkt erhält. So hat der OSKA in diesem Jahr zum Beispiel neues Papier erhalten, was ihn nachhaltiger macht und er sich nun perfekt in das Portfolio der anderen Ostseeferienland-Printprodukte einfügt.“ (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION