Marlies Henke

Unfallschwerpunkt Oldenburger Straße/Ostring soll bald Geschichte sein

Bilder
Wer von der Oldenburger Straße geradeaus Richtung Puttgarden fahren will, braucht derzeit noch etwas Geduld und Mut.

Wer von der Oldenburger Straße geradeaus Richtung Puttgarden fahren will, braucht derzeit noch etwas Geduld und Mut.

Neustadt in Holstein. Die Stadt ist einen Schritt weiter in Richtung gefahrlosere Ortsausfahrt gekommen. Nach Gesprächen mit dem Landesbetrieb für Straßenbau wurde Ende April eine Durchführungsvereinbarung für den Umbau des Knotenpunktes „Oldenburger Straße/Landesstraße 309 (Ostring)“ zwischen Stadt und Land geschlossen.
 
Der Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss hat auf seiner Sitzung am Donnerstag vergangener Woche den Umbau beschlossen. Nach der Entwurfsplanung soll dort ab August ein Kreisverkehr entstehen. Die bisherige Verkehrsführung galt schon lange als Unfallschwerpunkt. Geplant ist nun ein Kreisel mit 40 Metern Durchmesser und drei Ästen in sieben Metern Breite plus einem kleinen Ast zur Kleingartenanlage. Zusätzlich ist ein Zwei-Richtungs-Radweg für Fußgänger und Radfahrer an der südlichen Seite der L309 geplant.
 
Die Umbauarbeiten sollen von August 2021 bis April 2022 unter Vollsperrung durchgeführt werden. Für den Durchgangsverkehr der Landesstraße wird eine Baustraße mit Radweg einrichtet. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
So sahen die Gurkentaler aus, bevor sie mit dem Fahrrad hingefallen sind. Glücklicherweise war der Kaviar noch nicht drauf.

Sommerliches Rezept: Schnelle Gurkentaler mit Kaviar

19.06.2021
Neustadt. Jede Woche fragen sich unsere reporter-Redakteurinnen Gesche Muchow und Kristina Kolbe in ihrem Podcast „Ostsee-Perlen“, wie eigentlich unser Norden schmeckt.  In der aktuellen Folge musste es schnell gehen und deshalb gab es…

Klosterfest fällt aus

19.06.2021
Cismar. Auch in diesem Jahr kann coronabedingt kein Klosterfest stattfinden. Wie der Vorstand des Förderkreises Kloster Cismar mitteilte, seien die zu erwartenden Auflagen und die damit verbundenen organisatorischen und finanziellen Herausforderungen für einen…

K 61: Radwegerneuerung zwischen Röbel und Bujendorf

19.06.2021
Bujendorf. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 21. Juni bis 9. Juli den Radweg an der K 61 zwischen Röbel und Bujendorf. Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität können die Arbeiten nur…
Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein gibt Brandschutztipps für ein unbeschwertes Grillvergnügen.

Sicherheitstipps für unbeschwertes Grillvergnügen

19.06.2021
Der Sommer soll in den kommenden Tagen richtig in Fahrt kommen. Temperaturen von über 30 Grad werden für Schleswig-Holstein vorausgesagt = Hochsaison für alle Grillfans. Doch Fehler beim Anzünden oder beim Betreiben des Grills können sich „brandheiß“ oder sogar…

Damen-Sport-Gemeinschaft-Schashagen

19.06.2021
Merkendorf. Die Damen-Sport-Gemeinschaft-Schashagen trifft sich ab sofort wieder jeden Montag um 19 Uhr zum Übungsabend vor der Mehrzweckhalle in Merkendorf. Zurzeit finden die Aktivitäten ausschließlich draußen statt. Bitte Matte und gegebenenfalls Walkingstöcke…

UNTERNEHMEN DER REGION