Marco Gruemmer

Patenkompanie verabschiedet: „Unsere Gedanken sind bei euch“

Bilder

Lensahn. „Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.“ Der Psalm 121,7 spricht die Gewissheit aus, dass Gott Tag und Nacht Schutz bietet, und dass, wer ihm vertraut, auf dem Weg geborgen ist.
 
Schutz und Geborgenheit sollen auch den 23 Soldaten*innen zukommen, die am vergangenen Dienstag von der Gemeinde Lensahn mit einem sehr emotionalen Gottesdienst in der St. Katharinen-Kirche in den Auslandseinsatz verabschiedet worden sind. Sie gehören zur 3. Kompanie des Aufklärungsbataillon 6 „Holstein“ aus Eutin, der Patenkompanie der Gemeinde.
 
„Ihr sollt wissen, dass wir euch sehen. Ihr tut einen Dienst, der notwendig ist und dem Respekt und Rückhalt gebührt“, sagte Pastor Hans Hillmann an die jungen Menschen gerichtet, die sich vor dem Einsatz in einer Situation aus Vorfreude, Aufregung und Ungewissheit befinden.
 
11 Soldaten*innen werden am 20. April nach Masar-e-Scharif in den Norden Afghanistans verlegen. Weitere 12 Soldaten*innen folgen am 10. Mai. Für sie geht es nach Pristina in den Kosovo. Die Dauer des Auslandseinsatzes ist für beide Gruppen auf vier Monate ausgelegt. „Unser Auftrag vor Ort ist die Gewinnung von Informationen durch Gespräche mit der Bevölkerung“, erklärte Kompaniechef Jan Lübke, der auch vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemielage in Deutschland und den Gedanken an die Familien von einem Einsatz mit großen Fragezeichen sprach.
 
Er bedankte sich erneut für die großartige Unterstützung durch die Gemeinde Lensahn. „Die Patenschaft wird nirgends so intensiv und vertrauensvoll gepflegt und gelebt wie in Lensahn. Das ist beispielhaft“, so Jan Lübke.
 
„Unsere Gedanken werden in der Zeit bei euch sein“, sagte Bürgermeister Klaus Winter, der einen Auslandseinsatz als schwierigste Aufgabe im Berufsleben bezeichnete und eine gesunde und sichere Rückkehr wünschte.
 
Während des Auslandseinsatzes wird in beiden Lagern ein Ortsschild Lensahns für heimatliche Erinnerungen sorgen. (mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Stadtbücherei bietet Abholservice an

14.05.2021
Neustadt. Die Stadt Neustadt teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Ersatzverkündung der Corona-Landesverordnung die Stadtbücherei ihren Service wieder ausschließlich auf das Verfahren „Call bzw. Click & Collect“ umstellen wird. Diese Regelung gilt ab Montag,dem 17.…

Ausschusssitzung

13.05.2021
Neustadt. Der Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten der Stadt Neustadt in Holstein tagt am Dienstag, dem 18. Mai ab 19.30 Uhr in einer Mischform als Videokonferenz und Vor-Ort-Sitzung in der Aula an der Jacob-Lienau-Schule. Die Öffentlichkeit wird durch die…
"Uneinheitliche Regelungen an der Ostseeküste machen keinen Sinn", so der Landrat.

Modellregion „Innere Lübecker Bucht“ wird zum 16. Mai beendet

12.05.2021
Lübecker Bucht. Die ab dem 17. Mai geltende Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein sieht für viele Bereiche Öffnungs- und Lockerungsschritte vor.  Aus diesem Grund wird der Kreis Ostholstein seine „Allgemeinverfügung…
Das Land könne nun einen weiteren Öffnungsschritt machen, der angesichts der Lage verantwortbar sei, so Ministerpräsident Daniel Günther.

Neue Regelungen und Öffnungsschritte beschlossen

12.05.2021
„Mehr Miteinander möglich“ Schleswig-Holstein. Die Landesregierung hat am Dienstag eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen und damit angekündigte Öffnungsschritte umgesetzt. Ab Montag, dem 17. Mai, treten die neuen Regeln in…

JHV Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt

12.05.2021
Neustadt in Holstein. Das Kinder und Jugend Netzwerk Neustadt lädt zur Jahreshauptversammlung 2020 am Montag, dem 31. Mai um 18.30 Uhr ein. Die Jahreshauptversammlung ist unabhängig von der Teilnehmerzahl beschlussfähig. Die Veranstaltung findet über die…

UNTERNEHMEN DER REGION