Reporter Eutin

Baustelle stört beim Einkaufsbummel nicht

Bilder

Foto: E. Dörrhöfer

Eutin (ed). Zugegeben: Die Baustelle in der Königstraße ist nicht gerade einladend, wenn die Bagger schaufeln, der Beton fließt und die Maschinen dröhnen – das alles aber macht nur einen sehr kleinen Teil des Tages aus, und vor allem richten die umsichtigen Bauarbeiter immer wieder breite Gehwege ein und stellen sicher, dass jedes Geschäft zu jeder Zeit bequem erreichbar ist.
Auf der anderen Seite der Barken sind die Türen der Läden in der Königstraße weit geöffnet – hier findet frau wie mann tolle Mode, die schönsten Accessoires, traumhaft schönen, individuellen Schmuck, Brillen, die viel mehr sind als nur eine Sehhilfe, hier werden Naschkatzen glücklich und jeder Kopf bekommt den richtigen Style. Kompetente Beratung und Service mit Herz sind hier selbstverständlich. Die Königstraße ist eine Einkaufsstraße, wie man sie in anderen Städten kaum noch findet – Eutin hat Glück, gleich eine ganze Innenstadt mit solchen Fachgeschäften zu haben. Daran rüttelt auch eine Baustelle nicht, und letztendlich sorgt die auch nur dafür, dass auch das Ambiente für diese wunderbare Vielfalt, für ausgedehnte Einkaufsbummel stimmt.
Ohnehin gibt es ein Licht am Horizont in Sachen Baustellenende: Alle Hausanschlüsse sind fertig. An der Ecke zum Rosengarten sind die ersten Meter bereits asphaltiert. Der Rest der Straße bis zum Markt soll voraussichtlich und wenn das Wetter es zulässt in den kommenden Wochen folgen – und dann sind die ersten Pflasterarbeiten nur noch eine Frage der Zeit.
Und wie schön dann das Einkaufsflair in der Königstraße sein wird, wie harmonisch die Einkaufsstraße sich ins Stadtbild einfügt, wie hell, freundlich und ansprechend der Rahmen für unsere so liebevoll und kompetent geführten Fachgeschäfte sein wird, all das macht Staub, Lärm und kleine Umwege schnell wieder wett.
So lange sind die Läden der Königstraße für ihre KundInnen mit der großen Vielfalt, den eigens ausgewählten Sortimenten, der fachlichen Kompetenz und dem herzlichen Service da und freuen sich auf Sie. Ob Friseur, Optiker, die großartige Vielfalt an Mode, die es in der Königstraße gibt, süße Köstlichkeiten oder alles rund um den Hund, hier lässt es sich immer entspannt und genüsslich bummeln. Wir wünschen viel Spaß dabei!


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Der im Amt bestätigte Vorstand des Theater Eutiner Mischpoke eV: Holger Schröder, Claudia Mohns und Alexander Grau.

„Wir tasten uns wieder an den Theateralltag heran“

12.09.2021
Eutin (t). Am 31. August 2021 fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des Theater Eutiner Mischpoke e.V. statt. Zunächst standen die Neuwahlen des Vereinsvorstands auf der Tagesordnung. Hier wurden die Mitglieder Alexander Grau als 1. Vorsitzender,…
Bernd Ahlgrimm, Wolfgang Engel, Beiratsvorsitzender der Stiftung Lions Club Eutin Detlev Küfe und Präsident Dr. Joachim Rinke (von links) freuen sich auf viele Bewerbungen

Lions Club Eutin sucht junge Heldinnen und Helden

11.09.2021
Eutin (hr). Ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen sichtbar zu machen, ist ein Ziel der 2014 gegründeten Stiftung Lions Club Eutin, die 2021 das zweite Jahr in Folge einen Förder- und einen Sonderpreis für „junge Helden und Heldinnen im Ehrenamt“ auslobt.Die…
Das mit der spitzen Nase ist das mutigste der sechs Shropshire-Schafe, aber die Mädels wissen längst, dass Greta und ihr Papa immer ein paar Pellets dabei haben. Und wenn die im Eimer klappern, kommen sie angesaust.

Wollige Rasenmäher in den Fassensdorfer Tannen

11.09.2021
Fassensdorf (ed). „Das mit der spitzen Nase ist das Mutigste“, sagt Greta Gast, und wirklich traut sich die kleine Schafdame, die anders als ihre Schwestern kaum puschelige helle Wolle in ihrem braunen Gesicht hat, als Erste nach vorne und streckt den Hals in Richtung…
Im Team am Mixer: Steven, David, Zakaria und Birhat rührten Teig an, Nele Petersen und Sarah Westphal halfen, wenn nötig.

Klassengarten Waffelteig = toller Unterricht

08.09.2021
Eutin (aj). Unterricht muss nicht immer im Klassenraum stattfinden und auch Heft und Buch sind zuweilen entbehrlich, das erleben die Mädchen und Jungen der Klasse 3d am Kleinen See immer wieder ganz selbstverständlich. Da findet die Frühstückspause schon mal auf dem…
Zusammen mit Elke Sieck haben die Kinder den Werdegang von Bohnen, Radieschen und Sonnenblumen auf gärtnerisch-künstlerische Art und Weise dokumentiert.

Reiche Ernte in der Sarauer Schatzkiste

08.09.2021
Sarau (ed). Jahr für Jahr lobt der Martin Meiners-Förderverein aus Bad Segeberg einen Wettbewerb unter den KiTas des Kreises aus, bei dem die KiTa-Kinder die tollsten Sachen anbauen – der Verein hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Kindern den Spaß am Säen,…

UNTERNEHMEN DER REGION