Reporter Eutin

Eutiner Festspiele: Der Vorverkauf startet

Bilder
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und auf der Freilichtbühne wird geprobt.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und auf der Freilichtbühne wird geprobt.

Foto: hfr

Eutin (t). Die Corona-Zahlen sinken, die Vorfreude steigt: Die Eutiner Festspiele können endlich den allgemeinen Vorverkauf für die Saison 2021 eröffnen. Ihre Veranstaltungen sind ab Dienstag, 15. Juni, direkt online buchbar im Webshop der Festspiele (www. eutiner-festspiele.de).
Geschäftsführer Falk Herzog sagt zur Freischaltung der Kartenbuchungen auf der Festspiele-Homepage: „Alle Plätze, für die uns keine Wunschanmeldungen vorliegen, gehen jetzt in den freien Verkauf. Dieses Kontingent ist allerdings begrenzt, einzelne Veranstaltungstermine sind bereits ausverkauft oder nahezu ausgebucht. Deshalb kann ich nur raten, sich schnell zu entscheiden.“
Die enorme Nachfrage spiegelt sich in den Zahlen: Seit Anfang Mai sind in der Opernscheune rund 13.000 Kartenwünsche für die insgesamt 20 Aufführungen von ‚Cabaret‘ und ‚La Bohème‘ eingegangen. Herzog: „Da wegen der Corona-Auflagen für jede Veranstaltung nur gut die Hälfte der regulär 1886 Sitze auf der Tribüne verkauft werden darf, ist offenkundig, wie eng es mit freien Karten in der Saison werden kann.“
Zum Frohlocken über den Andrang bestehe für die Festspiele allerdings kein Grund. „Wir würden liebend gern unser Programm wie zu normalen Zeiten abwickeln. Aber leider müssen wir uns jeden Tag neu mit den jeweils aktuellen Vorgaben arrangieren, da ist für unser kleines Team jede Menge zu tun“, betont der Geschäftsführer.
Dazu gehört für die Mitarbeiterinnen der Konzertkasse, jetzt vorrangig die registrierten Wünsche der Reihe nach in feste Buchungen umzusetzen. Aufgrund dieser enormen Arbeitsbelastung bleibt die Konzertkasse in der Opernscheune bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. „Wir müssen für ein paar Tage noch die Schotten dicht machen für weitere Ticket-Anfragen. Für alle damit verbundenen Misshelligkeiten bitten wir unsere Kunden um Entschuldigung“, so der Geschäftsführer.
Zur auf Hochtouren laufenden Umwandlung der Kartenwünsche in feste Buchungen erklärt Falk Herzog: „Alle, die sich seit Mai frühzeitig bei uns gemeldet haben, haben ein Sitzanrecht sicher. In der Reihenfolge der Veranstaltungen erhalten sie dazu per Mail oder Post Vorschläge für ihre Platzierung bei den gewünschten Vorstellungsterminen.“
Herzog weiter: „Unsere Mitarbeiterinnen in der Konzertkasse geben ihr Bestes, aber in Zeiten von Corona sind die Möglichkeiten bei der Platzvergabe stark begrenzt. Wer sich innerhalb der Bedenkzeit mit unserem Sitzvorschlag partout nicht einverstanden erklären kann, muss auf den freien Kartenverkauf ausweichen.“
Da die Konzertkasse in der Opernscheune bis auf Weiteres noch für den Publikumsverkehr geschlossen ist, steht für persönliche Kartenbestellungen ab 15. Juni die Tourist Information der Eutin GmbH (Markt 19) bereit. Falk Herzog: „Wir sind Michael Keller und seinem Team der Eutin GmbH sehr dankbar, dass sie uns so tatkräftig beim direkten Kundenkontakt unterstützen.“


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Wichtig nach dem Einsatz: Im Hygiene-Anhänger werden Zelte, Heizungen, Leuchten, Waschzeug und Wechselkleidung transportiert.

„Allzeit gute Fahrt!“

01.07.2021
Süsel (sh). Samstagnachmittag. Die Sonne scheint. Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Süsel haben sich zahlreiche Personen eingefunden: Feuerwehrleute aus der Gemeinde Süsel sowie Freunde und Familie. Es geht schließlich um ein besonderes Ereignis: Die…
Norbert Kügler, Ehrenvorsitzender der DLRG Malente, Caren Kügler, 1. Vorsitzende, Peter Schulz, technischer Leiter, Jobst Richter, Dorfvorsteher von Timmdorf, Reiner Coen, 2. Vorsitzender und Bürgermeisterin Tanja Rönck (v.li.).

„Hoffentlich werden wir sie nie brauchen!“

01.07.2021
Timmdorf (sh). „Wir freuen uns sehr, dass in der Gemeinde Malente schon die zweite Notrufsäule steht“, beginnt Caren Kügler, 1. Vorsitzende der DLRG Malente, ihre Rede zur Einweihung. Die neue Notrufsäule befindet sich an der Badestelle am Behler See in Timmdorf.…
Biken

Bock auf Biken?

30.06.2021
Eutin (t). Seit Juni läuft in Schleswig-Holstein die landesweite Radkampagne „Bock auf Biken”. Sie soll Menschen aller Altersklassen zum Fahrradfahren animieren. Die Stadt Eutin und die Eutin GmbH sind Kampagnenpartner und freuen sich über möglichst viele…
Die Eutiner Mischpoke freut sich, endlich wieder auf der Bühne zu stehen – und hat gleich zwei Samse dabei.

Kann ein Sams zuviel sein?

30.06.2021
Eutin (t). „Wir sind wieder da! Es geht wieder los!“. So erleichtert und gleichzeitig euphorisch verkündet es der Theater Eutiner Mischpoke e.V. über die sozialen Medien. Nach der pandemiebedingten Zwangspause im vergangenen Jahr ist die Kulttruppe aus Eutin in ihre…
Seit zwei Jahren nimmt Jakob bei Jon Klein Unterricht, neuerdings sind auch Apps im Spiel.

Mit Sticks, Bogen und Ipad

24.06.2021
Eutin (aj). Wie begeistern wir junge Menschen dafür, Musik nicht nur zu konsumieren, sondern aktiv zu (er)leben? Dafür, ein Instrument zu spielen, zu singen? Diese Frage stellt sich auch in der Kreismusikschule Ostholstein nicht erst seit Corona. Die pandemiebedingte…

UNTERNEHMEN DER REGION