Reporter Eutin

Mittagessen muss sein – auch in Krisenzeiten!

Bilder
Freuen sich über die landesweite Aktion des Kinderschutzbundes „Mittagessen muss sein“: Renata Wohlert Kassenwartin, Johanna Zeis Mitglied, Lina Harfst 1.Vorsitzende, Kathrin Bauer 2.Vorsitzende DKSB OV Malente e.V.

Freuen sich über die landesweite Aktion des Kinderschutzbundes „Mittagessen muss sein“: Renata Wohlert Kassenwartin, Johanna Zeis Mitglied, Lina Harfst 1.Vorsitzende, Kathrin Bauer 2.Vorsitzende DKSB OV Malente e.V.

Malente (t). Unter dem Motto „Mittagessen möglich machen“ handelt der Kinderschutzbund in Schleswig-Holstein gegen die Folgen der Corona-Krise. Wegen des verlängerten Lockdowns fällt das durch das Bildungs- und Teilhabepaket finanzierte kostenfreie Mittagessen in Schulen und Kitas, ohne praktikablen Ausgleich, aus. Ein erhöhter Lebensmittelbedarf für einkommensschwache Familien entsteht und führt zu weiteren finanziellen Schwierigkeiten. Der Kinderschutzbund macht sich für den Ausgleich des kostenfreien Mittagessens stark und verteilt an bedürftige Familien mit Kindern Koch-Kits mit Lebensmittel-Gutscheinen und Rezepten. „Die einmalige landesweite Aktion soll nicht nur eine kurzfristige Versorgungshilfe sein, sondern vor allem ein wichtiges Alarmsignal setzen: Hier besteht dringender politischer Handlungsbedarf!“ fordert Irene Johns Vorsitzende des DKSB LV SH.
„Alleine in Malente wurden 64 Familien ermittelt, die momentan nicht wissen, wie sie das fehlende Mittagessen ersetzen sollen“ berichtet Kathrin Bauer 2. Vorsitzende DKSB Ortsverein Malente. Diese Familien erhalten das Aktionspaket, das neben dem Lebensmittelgutschein auch leckere und gesunde Rezeptvorschläge der „Kinderküche auf Tour“ zum Nachkochen enthält. Das Koch-Team des DKSB SH tourt seit über zehn Jahren kreuz und quer durch Schleswig-Holstein und hielt auch schon in Malente OT Sieversdorf, um den Kindern der Grundschule spielerisch und mit viel Spaß die gesunde Ernährung beizubringen. Gesunde Ernährung kann unkompliziert und günstig sein und zudem richtig viel Spaß machen.
„Ich bin dankbar und froh über die großartige Vernetzung mit dem Kinderschutzbund in Malente. Wir wissen die ehrenamtliche Tätigkeit und den Einsatz für bedürftige Familien sehr zu schätzen“, äußert Thomas Weinknecht, Leiter der KiTa Pusteblume.
„Ich freue mich über die trägerübergreifende Zusammenarbeit in unserer Kommune. So können wir uns gemeinsam für die Familien in Not einsetzen“, berichtet Annett Klöfkorn-Papke, Leiterin der AWO KiTa.
Insgesamt ist die landesweite Verteilung von 2000 Lebensmittel-Gutscheinen geplant. Unterstützt wird die Aktion durch die schleswig-holsteinischen Sparkassen, die Lions Clubs (District 111-N), die REWE GROUP sowie der Unser Norden Stiftung.
Wenn Ihnen die Aktionen des Kinderschutzbundes Malente e.V. gefallen, laden wir Sie ein die ehrenamtliche Arbeit im Verein aktiv oder passiv als Mitglied zu unterstützen. Informationen erhalten Sie bei der ersten Vorsitzenden Lina Harfst unter: 0172-5138386 oder lina_harfst@yahoo.de.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
…und plötzlich erkennen muss, dass sich der Radweg in Nichts aufgelöst hat.

Eine glatte 4 fürs Fahrradklima

02.06.2021
Eutin (aj). Wer in Eutin mit dem Fahrrad aus der Innenstadt kommend auf dem Bischof-Wilhelm-Kieckbusch-Gang unterwegs ist, kann sich zunächst über relativ gute Radfahrbedingungen freuen: Es gibt einen Radweg, der gut erkennbar vom Fußgängerbereich getrennt und auch…
Eine Gemeinschaftsausstellung im Tischbein-Gartenhaus! Das ist immer eine gute Nachricht, dieser Tage aber macht sie mindestens doppelt froh. 13 Mitglieder des Eutiner Kunstkreises zeigen ab Samstag ihre Werke. Vier von ihnen gaben bei der Hängung einen kleinen Vorgeschmack auf das Kunsterlebnis: Dr. Ilse Heberlein (Vors. des Kunstkreises), Ulrike Piontek, Christian Trabandt und Angela Warnecke-Trabandt.

Der Kunstkreis bittet zur Schau

02.06.2021
Eutin (wh). „Wer Kunst macht, möchte sie auch zeigen“, meint Ulrike Piontek, die wie viele ihrer Malerkolleginnen und -Kollegen nicht mehr nur in „im stillen Corona-Kämmerlein“ vor sich hin werkeln möchte und froh ist, jetzt mit ihren Bildern an die Öffentlichkeit…

Kunstrundgang durch Eutins Innenstadt

02.06.2021
Eutin (t). Eutins Innenstadt erhält neue künstlerische Akzente. In der Peterstraße, auf dem historischen Marktplatz, in der Stadtbucht und Am Rosengarten werden die bereits vorhandenen Showständer neu bestückt. Wo noch vor einigen Wochen bunte Frühlingsblüher…
Einrichtungsleiterin Jennifer Niemietz und Pflegedienstleiterin Alina Korthals freuen sich über den Sinneswagen, den Holger Stenkamp und Renate Busch von der Plöner Hospizinitiative übergaben.

Wenn Worte nicht (mehr) genug sind

02.06.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (aj). Nicht selten kommt das Leben an einen Punkt, an dem eine sanfte Berührung, ein vertrauter Klang, Licht und Farben, ein Duft die Sprache sind, in der man einander nahekommen kann. Die Sterbebegleiterinnen und -begleiter der Plöner…
Sie blicken optimistisch in den Sommer (v.l.): Kreispräsident Harald Werner, Probst Peter Barz, Strandpastorni Katharina Gralla, Pastor Matthias Hieber, Pastorin Kristina Warnemünde und Julia Prange (Presse und Marketing beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.)

Tourismus im Binnenland abseits der Hotspots

02.06.2021
Süsel (hr). Die Hoffnung auf einen guten Sommer wird immer realistischer, sogar Kulturveranstaltungen werden voraussichtlich unter Hygieneauflagen möglich sein, ebenso wie ein Urlaub an der Ostseeküste für viele Menschen inzwischen wieder ein erfüllbarer Traum ist.…

UNTERNEHMEN DER REGION