Reporter Eutin

„Tüdel & Trödel“ Ein Sonntag mit Flohmarkt, Musik und Geselligkeit

Bilder

Eutin (aj). Darauf haben die Eutinerinnen und Eutiner lange verzichten müssen: Ein Sonntagsbummel zwischen bunten Flohmarktständen, zwischendurch ein leckerer Snack und ein herzlicher Schnack und zu alldem spielt eine handgemachte Musik. „Tüdel & Trödel“ hat Claudia Falk den kleinen Sonntags-Flohmarkt genannt, der am 6. September von 9 bis 16 Uhr am Schloss für Vergnügen und Kurzweil sorgen soll, und die blauen Kannen, die rund um den Markt zu sehen sind, sind das dazugehörige Markenzeichen. Auf dem Schlossparkplatz ist Platz für 250 Standmeter: „Eine gute Gelegenheit für alle, die gründlich ‚ausgemistet‘ haben, noch loszuwerden, was nicht mehr gebraucht wird“, sagt die Veranstalterin mit einem Augenzwinkern. Und wo FlohmarktstandbetreiberInnen auf gute Geschäfte hoffen, wartet naturgemäß manches Schnäppchen. Vor der Historischen Reithalle sind die Foodstände platziert. Das Angebot reicht von deftig wie Burger und Pommes bis zu süß wie Kuchen und süffig wie der leckere frischgebrühte Kaffee, den man vom Wochenmarkt kennt. Auf der Wiese vor der großen Treppe spielt mit Albrecht Gieseler ein in Eutin gern und oft gehörter Künstler. Auch als Music-Acts dabei: Moyo Ray und Shenoll Tokaj.
Natürlich muss überall auf dem Veranstaltungsgelände – wie sonst auch – auf die Einhaltung der Corona-Regeln geachtet werden: „Wir sind gut vorbereitet, haben eine funktionierende Wegführung und ausreichend Ordnerinnen und Ordner im Einsatz“, erklärt Claudia Falk. Der Flohmarkt soll ein kleines Trostpflaster für alle abgesagten Veranstaltungen sein, eine Gelegenheit für Begegnung und gemeinschaftliches Erleben. Mit dabei sind in bester Stadtfestmanier auch Geschäfte der Innenstadt, die vor ihrer jeweiligen Ladentür mit besonderen Flohmarktangeboten zum Bummel einladen. So lohnt ein Abstecher ins Zentrum. Und wie bei all ihren kleinen und großen Events schaffen Claudia Falk auch für diesen Sonntag mit unverwechselbarer Liebe zum Detail einen stimmigen Rahmen: „Dieser Flohmarkt ist aus den Beschränkungen heraus geboren“, sagt die Fachfrau. Aber es gebe die Chance, neue Veranstaltungsformate zu entwickeln. Gut möglich also, dass „Tüdel & Trödel“ eine feste Einrichtung wird. Erst einmal aber heißt es für den kommenden Sonntag: Willkommen zum Schauen, stöbern und schlemmen!
Der Eintritt beträgt 2 Euro. Je nach Interesse kann sich der Ausklang der Veranstaltung bis 17 Uhr verlängern.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch
Bei einem ersten Gespräch im Dezember entstand dieses Foto, seitdem hat sich für Daniela Bock und ihre Mitarbeiterinnen im „Spatzennest“ Vieles verändert.

Kita in Coronazeiten: „Es ist eine große Belastungsprobe“

21.01.2021
Eutin (aj). „Die Kindergärten sind geschlossen“, dieser Satz scheint dieser Tage allgegenwärtig. Eine zutreffende Beschreibung für den Kita-Alltag im harten Lockdown liefert die Aussage indes nicht: „Geschlossen könnte man gleichsetzen mit Nichtstun. Diesbezüglich…
Einer von zahlreichen Einsätzen in 2020: Das musiculum MOBIL zu Gast im Kindergarten „Alte Schule“ in Benz.

Musik mit Spaß be-greifen

21.01.2021
Eutin (t). Mit Trommeln, Geigen, Kontrabass, Reiseharmonium, Klangwiege, Posaune, Trompete sowie vielen weiteren Instrumenten und Klangexponaten fährt das musiculum MOBIL durch ganz Schleswig-Holstein und erfreut Kinder mit und durch Musik. Die…
Reiner Coen, 2. Vorsitzender DLRG Malente, Caren Kügler, 1. Vorsitzende DLRG Malente, Bürgermeisterin Tanja Rönck, Peter Schulz, technischer Leiter DLRG Malente und Torsten Krüger von der Björn Steiger Stiftung (v.li.).

„Schnelle Hilfe per Knopfdruck“

21.01.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (sh). Ein herrlicher Wintertag. Die Sonne scheint und die Temperaturen liegen unter Null. An Baden ist gerade nicht zu denken – und trotzdem trafen sich letzten Samstagvormittag mehrere Personen an der Wöbbensredder Badestelle am Kellersee in…
Sucht Tablets oder Laptops für ihre Deutschklasse: Lehrerin Ines Habenicht.

Ausrangierte digitale Endgeräte dringend gesucht!

20.01.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (aj). Homeschooling – diese Vokabel hat auch Ines Habenicht noch nicht lange im aktiv genutzten Repertoire. Im Dezember des letzten Jahres ist die Lehrerin mit zwölf Schützlingen in der ehemaligen Produktionsschule in Bad Malente-Gremsmühlen in…

„Gitarre spielen mit Lena und Tom“

14.01.2021
Eutin (t). An der Kreismusikschule Ostholstein unterrichten rund 40 KollegInnen mit großem Engagement eine Vielzahl an Instrumenten und Kursen für Musikbegeisterte jeden Alters.Daneben konzertieren viele natürlich als Musiker, einige sind aber auch Autoren für…

UNTERNEHMEN DER REGION