Reporter Eutin

Zusammenarbeit mit Plön besteht fort

Bilder
Die Bürgermeister (v. l.) Lars Winter (Plön) und Eberhard Rauch (Bosau) sowie die Leiterin der Tourist Info Großer Plöner See Caroline Backmann freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit im Tourismus.

Die Bürgermeister (v. l.) Lars Winter (Plön) und Eberhard Rauch (Bosau) sowie die Leiterin der Tourist Info Großer Plöner See Caroline Backmann freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit im Tourismus.

Foto: Foto: Schneider

Plön/Bosau (los). Die seit 2009 bestehende touristische Zusammenarbeit der Gemeinde Bosau und der Stadt Plön wird fortgesetzt. Mit einer Vertragsunterzeichnung besiegelten die Bürgermeister Lars Winter (Plön) und Eberhard Rauch (Bosau) zum Jahresende 2019 die künftige Kooperation im Tourismusgeschäft, indem die Tourist Info Großer Plöner See Leistungen für die Bosauer übernimmt. Für die touristischen Leistungen zahle die Gemeinde Bosau 24300 Euro netto (zuzüglich Mehrwertsteuer) an die Stadt Plön. Der Vertrag ist um fünf Jahre verlängert und verlängere sich danach automatisch, wobei die Möglichkeit, den Vertrag künftig anzupassen oder nachzubessern, eingeräumt wurde.
Vor elf Jahren habe man sich entschlossen, „die Tourist Info Bosau zu fusionieren“, erläuterte Eberhard Rauch in einem kurzen Rückblick. „Aus personellen Gründen war man nicht in der Lage, gutes Marketing zu machen.“ Nach 10 Jahren sei noch einem „ein Jahr drangehängt“ worden, um den Vertrag zu überarbeiten, der ab dem 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist. „Die Gemeindevertretung Bosau hat das mit überwiegender Mehrheit beschlossen“, unterstrich er.
Um festzustellen, was die Tourist Info leisten soll, habe es eine Gästebefragung und Beteiligung der Vermieter gegeben, führte die Leiterin der Tourist Info Großer Plöner See Caroline Backmann weiter aus. Das Ergebnis: Die persönliche Präsenz der Tourist Info vor Ort im Haus des Kurgastes und die Öffnungszeiten würden in Bosau mit Schwerpunkt auf Freitag bis Sonntag sowie Feiertage in der Zeit von Mai bis September deutlich verkürzt. Demgegenüber gebe es eine „ausführliche Prospektauslage“ und freies WLAN für Online-Informationen. So werde zu Saisonbeginn „jeder Vermieter mit Info-Paketen aufgesucht und so der persönliche Kontakt gestärkt“. Derzeit zähle Bosau rund „35 Privatvermieter, Hotels und Pensionen“. Zudem sollen Stellen, „wo sich die Gäste aufhalten“ mit Informationen ausgestattet und die „Online-Präsenz“ Bosaus noch während der Wintermonate überarbeitet werden. Auch eine engere Zusammenarbeit mit der Gemeinde sei in Bezug auf Projekt wie Strandkiosk, Wanderweg oder die „Nachnutzung von Haus Schwanensee“ geplant. In der vorausgegangenen Untersuchung und Analyse sei man zu der Erkenntnis gekommen, „dass wir die Kraft, die die Gemeinde Bosau bezahlt, lieber anders einsetzen wollen“, erklärte Caroline Backmann. Die Gäste informierten sich „vor allem über die Vermieter“, weshalb insbesondere diese mit mehr Informationen versorgt werden sollen. Für den direkten Draht zur Tourist Info in Plön könnten die Gäste bei Bedarf im Haus des Kurgastes ergänzend ein rotes Telefon nutzen, das allein für diesen Zweck in diese Richtung freigeschaltet ist. „Das Haus des Kurgastes ist ganztägig geöffnet und zugänglich, und nur die Tourist Info darin geschlossen“, so Backmann zu den Veränderungen.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Gemeinsam durchtrennen sie ein Band: Landrätin Stephanie Ladwig, Kreispräsident Stefan Leyk, VKP-Geschäftsführer Friedrich Scheffer und Schwentinentals Bürgermeister Michael Stremlau (v.l.) Der neue erweiterte Fahrplan geht an den Start.

„Da musste dringend etwas geschehen!“

17.01.2020
Schwentinental (kud). „Als wir erfuhren, dass die Autokraft durch ihre Buslinien durch den Kreis Plön jährlich ein Minus von 900 000 Euro zu bewältigen hatte, war klar: Da muss etwas geschehen!“ Jetzt eröffneten die Landrätin und Kreispräsident Stefan Leyk in…
Einer der Preetzer „Sommerneuen“: Laurids Grohmann (li).

Dobersdorf muss seinen Kader verändern …

17.01.2020
Kreis Plön (dif). Gleich acht Fußball-Teams aus dem Kreis Plön tummeln sich in der aktuellen Verbandsliga Ost. Gestartet mit unterschiedlichen Erwartungen und auch in die Winterpause mit unterschiedlichen Ergebnissen gegangen. Wir betrachten hier einmal die…

Ausblicke auf 2020

16.01.2020
Plön (los). Die Digitalisierung der Schulen durch den Schulverband Plön Stadt und Land, Erstellung eines „Quartierskonzeptes“ für die „Wärmewende“ sowie eines Klimaschutzkonzepts, der Aufbau des Naturerlebniszentrums Ölmühle und die Umsetzung des Radverkehrskonzepts…
Großer Andrang beim diesjährigen Neujahrsempfang in der Mensa der Schulen am Hufenweg.

Neujahrsempfang der Stadt Preetz

16.01.2020
Preetz (tg) Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Stadt Preetz, in der Mensa der Schulen am Hufenweg, am vergangenen Sonntag waren selbst die Stehplätze knapp geworden. Viele Preetzer Bürger, Vertreter von Parteien, Kirchen, Nachbargemeinden Vereinen und Verbänden…

TSV Lütjenburg holt Kreispräsidentenpokal!

13.01.2020
Kreis Plön (dif). Der Sieger beim Masters um den Kreispräsidentenpokal 2020 heißt TSV Lütjenburg. In der Plöner Schiffsthalhalle und unter der Leitung von Ausrichter Fortuna Bösdorf wurde an zwei Tagen ein spannendes Turnier auf die Beine gestellt. In vier Gruppen mit…

UNTERNEHMEN DER REGION