Petra Remshardt

Anzeige: famila spendet Kinderpunsch

Bilder
famila Warenhausleiter Oliver Wagner (re.) übergibt den Punsch an Eckert Groth vom Museumsförderverein.

famila Warenhausleiter Oliver Wagner (re.) übergibt den Punsch an Eckert Groth vom Museumsförderverein.

Neustadt in Holstein. Der Riesen-Adventskalender geht in die 13. Runde und von Anfang an mit dabei ist auch das famila-Warenhaus, das das Projekt „Riesen-Adventskalender“ durch ein Sponsoring unterstützt.
 
Vor 13 Jahren wurde der damalige Neustädter Warenhausleiter erstmals auf ein Sponsoring angesprochen und es brauchte nicht viel Überzeugungsarbeit. Als das Projekt und seine Zielsetzung präsentiert wurden, kam direkt eine Zusage 120 Liter Kinderpunsch als Anschubfinanzierung zur Verfügung zu stellen. Und diese Zusage wurde auch in den folgenden Jahren verbindlich eingehalten. Auch in diesem Jahr lässt es sich der neue Warenhausleiter Oliver Wagner nicht nehmen, den Riesen-Adventskalender mit dem süßen Heißgetränk zu unterstützen und spendet wieder 15 Kartons Kinderpunsch. Somit hat das famila-Warenhaus in den vergangenen 13 Jahren 1.410 Liter leckeren Kinderpunsch gespendet. Wer sich das Ganze einmal bildlich vorstellen möchte: In einen großen weißen Wassertank passen 1.000 Liter, dass bedeutet dieser würde nicht ausreichen, um die über 1.000 Liter der Kinderpunsch-Spende aufzufangen.
 
Eckert Groth vom Museumsförderverein bedankt sich bei Oliver Wagner vom famila-Warenhaus für den Punsch, der an den Abenden des Riesen-Adventskalenders kostenlos ausgeschenkt wird. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION