Alexander Baltz

Anzeige: „Starker regionaler Partner“ - VR Bank spendete 1.500 Euro an die Freiwillige Feuerwehr

Bilder
Regionalleiter Ulf Braune (re.) bei der Scheckübergabe an Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski.

Regionalleiter Ulf Braune (re.) bei der Scheckübergabe an Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski.

Neustadt. Es läuft rund für die Freiwillige Feuerwehr in Neustadt. Erneut können sich die Kameraden über eine Spende freuen - diesmal sind es 1.500 Euro von der VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG.
 
Der Geldsegen kommt in diesen Tagen nicht von ungefähr, wird doch in diesem Jahr das 150-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr gefeiert. „Beträge für kleinere Anschaffungen sind im Haushalt der Stadt nicht für die Feuerwehr vorgesehen, deswegen können wir diese Spende dringend gebrauchen“, freute sich Gemeindewehrführer Alexander Wengelewski bei der Scheckübergabe am vergangenen Montag am Feuerwehr-Gerätehaus. Das Geld soll in weitere Heckwarnbeklebungen investiert werden.
 
VR Bank-Regionalleiter Ulf Braune nannte das Jubiläum einen besonderen Anlass und bezeichnete die Freiwillige Feuerwehr Neustadt als einen starken regionalen und wichtigen Partner, der für Sicherheit der Bürger sorge. Bemerkenswert und sehr erfreulich nannte Braune die Tatsache, dass die Feuerwehr in Neustadt im Gegensatz zu manch anderen Wehren keine Nachwuchsprobleme hat. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION