Petra Remshardt

Ausstellung Lithografien des kleinen Prinzen

Bilder
Die Lithografien, die in der Ausstellung gezeigt werden, hatten erstmals die Farbgebung, die Antoine de Saint-Exupéry gezeichnet hat.

Die Lithografien, die in der Ausstellung gezeigt werden, hatten erstmals die Farbgebung, die Antoine de Saint-Exupéry gezeichnet hat.

Sammlung von Michael-Andreas Wahle auf dem Bungsberg zu sehen


Schönwalde. Vom 11. April bis zum 23. Juni präsentiert die Sparkassen-Kulturstiftung Ostholstein Lithografien der weltbekannten Erzählung „Der kleine Prinz“ auf dem Bungsberg. Die neue Ausstellung der Reihe „Kunst auf dem höchsten Punkt Schleswig-Holsteins“ ist ein Ausschnitt der Sammlung Michael-Andreas Wahle. Die Ausstellung wird am Mittwoch, dem 10. April um 18 Uhr im Bildungsspaß-Gebäude auf dem Bungsberg eröffnet.
„Der kleine Prinz“ ist die Geschichte eines Piloten, dem nach einer Bruchlandung in der Wüste ein goldhaariger kleiner Prinz begegnet. Er stammt von einem kleinen Stern und befragt den Piloten zum Leben auf der Erde. In der Erzählung mit dem Originaltitel „Le Petit Prince“ mischen sich autobiografische und märchenhafte Elemente. Obwohl der Autor Antoine de Saint-Exupéry das Werk für Kinder geschrieben hat, wird es mit seiner philosophischen Betrachtung und den allgemeingültigen Aussagen über die Welt vor allem von Erwachsenen geschätzt.
Antoine de Saint-Exupéry betrachtete seinen Text und die von ihm dazu gezeichneten Bilder als untrennbares Gesamtkunstwerk. Beides sollte auf seinen ausdrücklichen Wunsch hin zusammengehören.
In den ersten Ausgaben des kleinen Prinzen wurden die Abbildungen nur in schwarz-weiß gedruckt. Die Lithografien, die in der Ausstellung gezeigt werden, hatten erstmals die Farbgebung, die Antoine de Saint-Exupéry gezeichnet hat. Nachdem die Originalentwürfe lange Zeit verschollen waren, wurden die Lithografien unter Kontrolle der Nachkommen von Antoine de Saint-Exupéry gedruckt. Die Auflage beträgt 200 Stück per Blatt.
Die Ausstellung kann bis zum 23. Juni täglich von 11 bis 17 Uhr besucht werden. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die beiden Ortspläne sind ein neues Produkt des Balticum Verlages in Neustadt.

Das Ostseeferienland in der Tasche Neue Ortspläne in diesem Jahr: Zwei Teilausgaben für eine Region

22.04.2019
Ostseeferienland. Sie passen in jede Hosentasche und sind der perfekte Begleiter für Unternehmungen im Ostseeferienland, egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto. Neu 2019: Der beliebte Ortsplan von Grömitz ist um die Orte Lensahn,...
Ausbildung mit Christiane von der Recke.

Reit- und Fahrverein Neustadt - Geländetraining im Max-Habel-Park Süsel

20.04.2019
Zur Einstimmung auf die grüne Saison fand kürzlich im Reiterpark in Süsel ein Gelände-Trainingstag des RuFV Neustadt statt. Neustadt. Trotz des wechselnden Aprilwetters mit Graupel, Schneeregen und Sonnenschein, aber bei optimalen...
Familie Sköries lud zum Empfang in die neue Filiale, Am Ring 35 - 37.

Anzeige: Puck - Mein Ostseebäcker feierte sein 115. Jubiläum mit

20.04.2019
Kellenhusen. Einzigartig in ganz Deutschland und urheberrechtlich geschützter Name: Aus der ehemaligen „Landbäckerei Puck“ ist „Puck - Mein Ostseebäcker“ geworden. Der traditionsreiche und erfolgreiche Bäckereibetrieb aus Grube hat sich...
Anzeige
Echter Genuss aus Schleswig-Holstein - die „Küstenkruste“.

Anzeige Brot neu entdecken -Genussexperte stellt neue Brotkreation vor

19.04.2019
Neustadt. Verpönt als Dickmacher mit Diabetespotenzial, ist Brot beziehungsweise, das darin enthaltene Getreide in Verruf geraten und mit dem „healthy lifestyle“ der 2000er nicht konform. Der Gesellschaft zu vermitteln, dass Brot nicht...
Beim Frühjahrsputz am 27. April von 14 bis 17 Uhr hofft Marc Dobkowitz auf tatkräftige Unterstützung. Der Vorsitzende des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde verspricht Spaß bei der Arbeit.

Schönwalde: Dorf- und Schulmuseum sucht Helfer und bietet Gelegenheit zum Austausch

19.04.2019
Schönwalde. Beim Frühjahrsputz am 27. April von 14 bis 17 Uhr hofft Marc Dobkowitz auf tatkräftige Unterstützung. Der Vorsitzende des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde verspricht Spaß bei der Arbeit. Zum Internationalen Museumstag am...

UNTERNEHMEN DER REGION