Alexander Baltz

Manfred S. aus Grömitz tot aufgefunden

Bilder
Traurige Gewissheit im Vermisstenfall.

Traurige Gewissheit im Vermisstenfall.

Grömitz. Seit Montag (7. September) wurde der 65-jährige Manfred S. vermisst (der reporter berichtete). Nachdem am 12. Oktober in der Nähe von Grömitz in einem Maisfeld bei Erntearbeiten ein männlicher Leichnam aufgefunden worden war, steht nunmehr nach DNA-Abgleich fest, dass es sich bei dem Toten um die vermisste Person Manfred S. handelt.
 
Herr S. hielt sich als Dauercamper in Grömitz auf. Er hatte am Montag, den 7. September, gegen 11.45 Uhr mit seinem Fahrrad den Campingplatz verlassen, danach verlor sich seine Spur. Eine Obduktion hat keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden am Tod des Mannes ergeben. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION